Gedanken oder Fragen

11.01.2011 um 11:19 Uhr

Tierversuche für Tee

Wenn ich lese, dass Tiere gequält werden in Tierversuchen, nur damit wir unseren Tee trinken können, macht es mich wütend.

Muss es denn sein, dass Tiere auf diese Art misshandelt werden?
Lässt es sich nicht anders herausfinden, ob der Tee den wir trinken, für uns bekömmlich ist?
Müssen Tier dafür sterben, in Tierversuchen durch die Teeindustrie?

So wie ich es hier auf Blogigo bei

BetrayedHeaven / Sterben für Tee *klick*

gelesen habe.

Auf allen Lebensmittel und Getränkeverpackungen müssen mehr oder weniger die Inhaltsstoffe angegeben werden.
Weshalb muss auf Lebensmittel, Getränke und Kosmetika nicht angegeben werden, wieviele Tiere in Tierversuchen zur Produktsicherheit "verbraucht" wurden?
Wer würde noch Kosmetika oder Tee kaufen, wenn auf den Packungen stehen würde: "Dieses Produkt wurde an XXX Tieren in Tierversuchen getestet. Diese Tiere starben daran oder wurden anschliessend getötet".
Am besten vielleicht noch, wenn verpflichtend die Art der Tierversuche für das jeweilige Produkt detailiert auf der Verpackung beschrieben werden müsste.
Damit wir Verbraucher wissen was wir kaufen.
Und etliche Produkte würden wir dann wahrscheinlich garnicht mehr kaufen, egal wie gut sie in Tierversuchen getestet wurden.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Nasoetwas schreibt am 11.01.2011 um 11:32 Uhr:Ein guter Beitrag. Erz zeigt wie wenig sich der Mensch vom Tier unterscheidet.
  2. aloneone schreibt am 11.01.2011 um 13:46 Uhr:Es gibt sehr wohl Kosmetik, die auf Tierversuche und Rohstoffe von Tieren komplett verzichtet! Darauf kann ich als Verbraucher ja doch achten.
  3. Tinkerchel schreibt am 11.01.2011 um 17:22 Uhr:Aldah???!!! das ist ja wiederlich??? Ich finde Tiere sind nicht zum Tee herstellen da oder erst recht nicht kosmetik! Ich finde das sowas illegal ist!
    lg
  4. Jari schreibt am 11.01.2011 um 17:29 Uhr:U.a. testet auch Mars Inhaltsstoffe an Tieren. Mich würde es nicht überraschen, wenn Coca Cola das auch tun würde...
  5. Rabenmutter schreibt am 11.01.2011 um 20:55 Uhr:Müsste man nicht inzwischen wissen, welcher Stoff wie wirkt und könnte zumindest auf alte Tests zurück greifen und auf immer neue Tests verzichten?
  6. sternenschein schreibt am 15.01.2011 um 09:09 Uhr:@Nasoetwas,
    danke...Tiere machen keine Tierversuche, da unterscheiden wir uns dann doch..;-)

    @aloneone,
    stimmt, da sollten wir wohl drauf achten, doch eine Kennzeichnungspflicht für Produkte für die Tierversuche angewendet wurden, wäre schon hilfreich.

    @Tinkerchel,
    da stimme ich dir zu. Du setzt dich ja auch immer sehr für die Tiere ein.

    @Jari, bei den beiden Produkten weiss ich es nicht.
    Ist aber schon merkwürdig verquer wenn für Schokoladen oder Kokosprodukte Tierversuche veranstaltet werden.

    @Rabenmutter,
    das denke ich auch, dass man das meiste oder vieles schon wissen müsste und nicht immer neue Testreihen mit Tieren machen sollte.

    Liebe Grüsse

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.