In einer Beziehung ist es wie in einem Kamin. Das Feuer wird schnell erlöschen, wenn es nichts Brennbares mehr gibt. Leidenschaft muss geschürt werden – damit sie Bestand hat, braucht sie Verständnis zwischen den Partnern, Freundschaft und gegenseitige Fürsorge. Wie kann man Feuer in einer langfristigen Beziehung neu entfachen, wie kann man Routine vermeiden?

Nach der Ursache für Probleme in der Beziehung suchen

Lasst uns ehrlich zueinander sein. Eine Frau kann sich weigern, Sex zu haben, weil sie sich unattraktiv oder sogar alt fühlt. Sie wird sich hinter ihrer Migräne oder ihren Bauchschmerzen verstecken, aber tatsächlich könnte sie sich für ihren Körper schämen. Ein Mann in einer solchen Situation sollte ihr versichern, dass es nicht daran liegt, dass sie zusammen sind, dass er erwartet, dass ihre Brüste mit dem Alter fester werden und ihr Bauch noch flach wie ein Modell ist, sondern weil er sie liebt.

Ein Mann kann altersbedingte Erektionsstörungen oder vorzeitige Ejakulationen haben. Und wenn er ein 100%iger Macho ist, will er die Probleme nicht zugeben. Er wird etwas anderes vorgeben und zwar nur, weil er Sex meiden will. Seine Partnerin sollte ihn überreden, zum Arzt zu gehen und sich zu untersuchen. Wenn sie beide so tun, als wäre alles in Ordnung, werden sie sich nie im Bett treffen. Und was noch schlimmer ist, diese Probleme können sich auf andere Lebensbereiche ausbreiten. Es wird Streitigkeiten über nicht ausgeschaltetes Licht, eine geöffnete Tube Zahnpasta oder die verspätete Heimkehr geben. Diese Spirale kann sich drehen und schließlich wird die Beziehung wirklich zu Ende gehen.

Mögliche Ursachen für Beziehungsprobleme

Druck

Ihr seid zusammen und ihr seid weit genug, um eure Zukunft gemeinsam zu planen. Dies ist der Moment, in dem sich einige Männer aufgrund des starken Drucks oft unwissentlich zurückziehen. Sie haben Angst vor Veränderungen und ernsthaften Unterhaltungen. Wenn Sie anfangen, über Familie, Ehe, Kinder zu reden, dann hören Sie auf und beginnen Sie, ihn zu beobachten. Vielleicht ist das noch nicht der richtige Zeitpunkt. Aber es kann sich auch herausstellen, dass eure Visionen nicht übereinstimmen. Eines ist sicher – unter dem Einfluss von Druck haben sie sich noch mehr von einander entfernt.

Spaß

Vielleicht warst du von Anfang an nur eine “Option” für ihn, keine “Priorität”. Sicher, ihr hattet eine gute Zeit zusammen, der Sex war auch ziemlich gut. Allerdings hat er nie wieder etwas länger geplant. Er wollte sicherlich auch nicht, dass sich diese Beziehung zu einer ernsthaften Beziehung entwickelt.

Selbstwertgefühl

Ein Mann, der sich nicht gebraucht fühlt, hört auf, in der Beziehung aktiv zu sein. Wenn du alles perfekt machst und dich selbstständig machst, warum sollte er es dann versuchen? Das wirst du sowieso nicht bemerken. Entweder schließt er sich, um sich nicht der Verhöhnung und Abstoßung auszusetzen, oder er wird dorthin gehen, wo jemand ihn braucht.

Ende

Plötzlich merkst du, dass er vor einiger Zeit aufgehört hat, dich zu küssen und zu berühren. Weniger oft erzählt er dir von seinen Angelegenheiten, er fragt dich nicht, wie der Tag war. Er hat vielleicht schon die Entscheidung für euch beide getroffen, und jetzt zögert er nur noch mit dem Abschied, der sich zwangsläufig nähert. Es ist Zeit für ein ernsthaftes Gespräch. Sollte die Beziehung in die Brüche gehen, gibt es allerdings auch Strategien, wie man den oder die Ex zurückgewinnen kann. Auf love-repair.de findet Ihr eine Anleitung, wie ihr am wahrscheinlichsten eure Beziehung retten könnt.

Begehren

Vielleicht hast du aufgehört, ihn zu begehren. Es ist traurig, aber es passiert öfter, als man denkt. In der Regel, wenn ein Kind in der Welt erscheint, beginnt man, sich selbst als Mutter zu erkennen, und er sieht einen in einem anderen Licht. Dies ist die Zeit, um für einen Moment innezuhalten und darüber nachzudenken, wie du deine Beziehungen verbessern kannst. Was tun, um aus der Krise herauszukommen und die Beziehung, die du geschaffen hast, gemeinsam zu pflegen?

Menschen, die sich wirklich nahe stehen, werden schnell bemerken, dass etwas in einer Beziehung nicht stimmt. Sie sehen Veränderungen im Verhalten des anderen Menschen. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine schnelle Reaktion. Anstatt die besorgniserregenden Signale zu unterschätzen – und der Rückzug ist eines davon – sollten wir uns an den Tisch setzen und so schnell wie möglich miteinander reden. Auch wenn sich die Ursache als trivial erweist, ist es besser, sie nicht die Größe eines Problems erreichen zu lassen.

Stress

Ja, Frauen sind in der Lage, viele Dinge gleichzeitig zu begreifen. Männer hingegen neigen dazu, sich auf ein Problem zu konzentrieren und alle Kräfte einzusetzen, um aus der Unterdrückung herauszukommen. Sie werden am häufigsten durch Arbeit gestresst, sind aber auch besorgt über die Beziehungen zu ihren Eltern oder Geschwistern. Wenn du bemerkt hast, dass er dir nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenkt wie zuvor oder immer noch mit Gedanken davonläuft, frag ihn einfach, ob es bei der Arbeit keine Probleme gibt. Wenn ja, dann soll er handeln und nicht angreifen.

Treue

Vielleicht ist er sich nicht sicher, ob du “die Einzige” bist. Schließlich erleben wir auch solche Dilemmata. Ja, es gibt Liebe, Engagement, Lust, Freundschaft und Sicherheit. Dennoch kann es noch Fragen geben. Möchte ich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen? Habe ich eine gute Entscheidung getroffen? Obwohl es schmerzhaft ist, muss man sich damit abfinden, dass solche Dinge manchmal seine Gedanken beschäftigen. Außerdem muss er nicht zu dem Schluss kommen, dass er einen Fehler gemacht hat, sich mit dir zu identifizieren.

In jeder Beziehung muss Intimität gefördert werden

Das Verlangen nach Beziehungen, die auf sexueller Faszination beruhen, verfällt am schnellsten. Die Chemie funktioniert von Anfang an: Hormone sind schwungvoll, wir sehen eine bunte, leckere und magische Welt. Die Emotionen scheinen sehr stark zu sein. Aber ein so heftiger Blitz der Liebe geht sehr schnell aus. Selbst Paare mit einem perfekten sexuellen Stand werden nicht in der Lage sein, in ihrem Ehebett zurechtzukommen, wenn sie nicht die Grundlage für eine Beziehung und damit Freundschaft, enge Beziehungen bilden. Intimität sollte wie eine zarte Orchidee gepflegt werden. Lernen Sie den Partner kennen, beobachten Sie, wie er sich verändert. Schließlich ist uns für immer nichts gegeben. Und die einzige Konstante im Leben ist der Wandel. Die Tatsache, dass der Partner einmal keinen Oralverkehr hatte, bedeutet nicht, dass er es jetzt nicht will.

Leidenschaft entfachenGlücklicherweise sind die meisten Paare nicht nur wegen ihrer sexuellen Attraktivität aneinander gebunden. Nach Jahren haben sie auch viel gemeinsam, so dass die Probleme im Bett gelöst werden können, aber man muss es tun wollen und ehrlich über die Probleme sprechen. In der intimen Sphäre kann niemand getäuscht werden. Wenn etwas nicht stimmt, sollten wir sofort darüber reden.

Tipps für eine lange, glückliche Beziehung

  1. Sprich ehrlich über deine sexuellen Bedürfnisse und Schmerzen. Ehrlich und offen, so wie Sie über Ihre Pläne für Urlaub oder Hausrenovierung sprechen.
  2. Beschuldigt euch nicht der schlechten Absichten, baut kein Schuldgefühl in eurem Partner auf und beschuldigt euch nicht gegenseitig für den jetzigen Zustand.
  3. Denke an die nicht-sexuellen Bedürfnisse deines Partners. Wenn dein Mann hart arbeitet, lass ihn nicht den Wasserhahn reparieren, wenn er zurückkommt.
  4. Passt auf euch auf. Überrasche deinen Partner mit einer neuen Frisur, einem neuen Outfit, einem neuen Image, einem völlig neuen Sexualverhalten.
  5. Seid nett zu euch selbst und fühlt euch, als wären es eure Flitterwochen.
  6. Verbringt Zeit miteinander. Gemeinsame Leidenschaften und Interessen finden ist in einer Beziehung sehr wichtig.
  7. Wenn alles schief geht, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Vielleicht kann euer Feuer nochmal entfacht werden.

Quellen und weiterführende Links

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/artikel/2017/die-luft-ist-raus-so-bringen-sie-neuen-schwung-in-die-beziehung

[Gesamt:7    Durchschnitt: 4.7/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.