Die meisten Deutschen verbringen ihren Urlaub gerne im eigenen Land. Damit bleibt eine lange Anreise erspart und der Urlaub ist oftmals preisgünstig. Deutschland hat viele schöne Urlaubsziele zu bieten: Strände an der Nord- oder Ostsee, schöne Seen, interessante Wanderrouten sowie mächtige Gebirge. Somit findet jeder Urlauber hierzulande seinen Traumurlaub. Wichtig ist dabei auch die passende Unterkunft zu finden. Dies ist mit den richtigen Internetportalen wie bspw. Feline-Holidays.de im Bereich Ferienhäuser jedoch einfach möglich. Nachfolgenden stellen wir die beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland vor:

Ostsee

Die Ostsee ist die Nummer 1 der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Dort findet sich für jeden Geschmack und jedes Alter das Richtige. Dabei sind die Ostseeinseln wie Usedom, Rügen und Fehmarn genauso beliebt wie die Ferienorte auf dem Festland wie Warnemünde oder Timmendorfer Strand. An der Ostsee finden sich zahlreiche schöne Strände, die zum Baden und Erholen einladen. Wer es im Urlaub lieber sportlicher angeht, findet verschiedene Möglichkeiten wie beispielsweise Kitesurfen, Windsurfen oder Reiten. Beliebte Ausflugsziele an der Ostsee sind unter anderem der Hansa-Park in Sierksdorf, das Ozeaneum in Stralsund sowie das Wikinger Museum Haithabu in Schleswig.

Nordsee

Auch die Nordsee ist ein beliebtes Urlaubsziel hierzulande. An der Nordseeküste finden sich kilometerlange Badestrände. Das Wattenmeer bietet durch Ebbe und Flut einen Lebensraum für viele verschiedene Tiere und lässt sich bei einer Wattwanderung erforschen. Wer an die Nordsee denkt, hat oftmals die Nordfriesischen Inseln wie Sylt oder die Ostfriesischen Inseln wie Norderney oder Borkum im Sinn. Doch auch das Festland hat einiges zu bieten: die Städte Cuxhaven und Bremerhaven sind ebenfalls interessante Urlaubsziele. Für Familien mit Kindern bietet die Nordsee verschiedene Ausflugsziele wie beispielsweise das Nordsee-Aquarium Borkum oder der Tierpark Tinnum auf Sylt. Neben Hotels und Ferienhäusern finden sich an der Nordsee auch ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten: In Büsum können Urlauber eine Nacht im Strandkorb verbringen.

Harz

Wer anstelle eines Strandurlaubs auf der Suche nach Erholung und Wanderung in der Natur ist, sollte einen Urlaub im Harz in Erwägung ziehen. Im Harz an der Grenze der Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen finden sich endlose Wald- und Wiesenlandschaften sowie wilde Flüsse und Stauseen. Zum Brocken, dem höchsten Berg, bietet sich eine Wandertour an; wer es entspannter mag, kann aber auch die historische Schmalspurbahn nutzen. Im Winter finden sich im Harz einige Skigebiete. Beliebte Ausflugsziele im Harz sind unter anderem der Baumwipfelpfad oder der Märchenwald in Bad Harzburg sowie die Rübeländer Tropfsteinhöhlen.

Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald ist die größte Waldlandschaft Mitteleuropas und erstreckt sich von Passau bis Regensburg. Das Gebiet, welches entlang der Grenze zwischen Bayern und Tschechien verläuft, bietet für jeden Urlauber das Richtige. Aktivurlauber kommen mit zahlreichen Wander- und Radwegen auf ihre Kosten, Naturfreunde können auf geführten Touren auf Spurensuche von Tieren gehen oder einen Ausflug durch den ältesten Nationalpark unternehmen. Auch die bayerische Küche und die unzähligen Bierspezialitäten der Region sollte man sich nicht entgehen lassen. Der höchste Berg, der Große Arber lädt im Winter zum Rodeln und Skifahren ein.

Mecklenburgische Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ideal für einen Tag am Strand, einen Ausflug mit dem Boot oder eine Radtour. Auch Kanu- und Kajak-Touren werden angeboten. Hier finden sich mehr als 1.100 natürliche Seen, von denen der größte die Müritz ist. Der Müritz-Nationalpark ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Die Mecklenburgische Seenplatte ist das größte zusammenhängende Wassersportrevier Europas. Die Gegend lässt sich ausgezeichnet vom Wasser aus erkunden. Hausboote können auch einen Bootsführerschein angemietet werden. An der Mecklenburgischen Seenplatte befinden sich verschiedene Ausflugsziele wie beispielsweise der Naturseilgarten Mirow und das Müritzeum in Waren.

Berlin

Einige Urlauber bevorzugen eher einen Städtetrip. Dafür bietet sich unsere Hauptstadt Berlin an. Nahezu jeder Deutsche reist mindestens einmal im Laufe seines Lebens nach Berlin. Hier gibt es auch jede Menge zu erkunden und entdecken. Zu den touristischen Highlights gehören der Berliner Fernsehturm, das Brandenburger Tor und der Reichstag. Doch auch entspanntere Aktivitäten sind möglich wie beispielsweise eine Bootsfahrt auf dem Wannsee. Der Panorama-Ausblick vom Teufelsberg außerhalb der Stadt ist ebenfalls lohnenswert.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.