Skechers Shape Ups: Der Test & Meine Erfahrungen

Stimmung: Positiv gestimmt, aber nicht überschwinglich 🙂

Hallo Leute,

es wird Zeit, meinen ersten Erfahrungsbericht für ein Produkt ins Netz zu stellen. Ganz so wie die Kollegen vom Fernsehkritik Blog will ich als “kleine Bloggerin” jetzt nicht werden 😉 aber mal sehen.

Es geht auf jeden Fall um meine neuen Skechers Shape Up Schuhe.

So, jetzt kommt der Erfahrungsbericht:

Tag 1: Ich packe das Päckchen der Shape Ups aus. Sehen irgendwie ulkig aus, diese Schuhe. Nagut, ulkig sehen ja schließlich auch die MBT Schuhe aus 😉 dachte ich mir und zog sie an. Schon nach der ersten halben Stunde putzen und saugen fühlte ich ein ordentliches Ziehen in meinen Waden. (Tipp: Macht bitte mir das nicht nach! Keine Hausarbeit in diesen verrückten Schuhen bitte – Kinder, das könnte gefährlich werden 😉 )

Tag 2: Es ist Montag. Es ist früh. Es ist kalt. Ich will aufstehen. Was ist? Meine Beine fühlen sich total ausgepowert aus – ist das jetzt der erste Muskelkater durch die Shape Ups bzw. durch das “Training” ;)? Laut Hersteller sollen sie ja unter Anderem auch die Wadenmuskulatur trainieren.  Ui. Na das kann ja noch was werden. Ich schleppe mich auf die Arbeit (ja, ich arbeite im Finanzamt – noch Fragen ;)?

Tag 3: Ich beginne wieder mit den Shape Ups weiter zu trainieren und fühle, dass sich meine Wadenmuskulatur scheinbar etwas verbessert hat. Merkt man vor allem beim Treppensteigen.

Und wie geht’s weiter? To be continued 😉 … ich werde euch weiterhin über meine Erfahrungen mit den neuen Trainingsschuhen berichten – natürlich nur, wenn ihr wollt.

Wollt ihr ;)? Ich würde mich über Kommentare sehr freuen – auch lieb gemeinte Kritik ist immer willkommen.

Eure Finanzbeamtin in Shape Ups (ogott, ein Bild für die Götter 😉

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.