Wer heute seine Zielgruppe erreichen möchte, der setzt nicht mehr ausschließlich auf Video-Content, sondern auf den eigenen Podcast. Das Produzieren von Podcast-Folgen ist auch gar nicht schwer, wenn die richtige Software zur Verfügung steht. Hier erfährst du, wie du in nur drei Schritten einen eigenen Podcast erstellen kannst.

Schritt 1 – Hochladen: Movavi Screen Recorder Studio installieren

Die Software Movavi Screen Recorder Studio bietet dir vielseitige Funktionen, die dir alle beim Aufnehmen von Tonspuren behilflich sein können. Deshalb eignet sie sich perfekt zum Aufnehmen von Podcasts. Es gibt die Anwendung sowohl für Windows wie auch Apple, die Installation ist bei beiden Systemen sehr einfach. Einfach herunterladen und installieren, schon kann es losgehen.

Schritt 2 – Erstellen: Nimm deinen Podcast auf

Um nun zu beginnen, hast du im besten Fall ein stichwortartiges Script vorliegen, das dir Orientierung bietet. Ein Podcast wird eigentlich immer frei gesprochen, damit die Aufnahme authentisch wirkt. Ein paar Stichworte geben dir aber eine grobe Gliederung, damit du deinen Zeit- und Themenrahmen nicht sprengst. Klicke nun zum Starten auf Mikrofonaufnahme und dort auf „Aufnahme starten“. Jetzt sprichst du deinen Podcast-Beitrag ein. Zum Schluss drückst du auf „Aufnahme stoppen”.

Schritt 3 – Perfektionieren: Bearbeite deinen Podcast

Du kannst deine Aufnahme nun so belassen wie sie ist und sofort abspeichern. Die Movavi Screen Recorder Studio Software ermöglicht dir aber die Möglichkeit, deinen Podcast zu perfektionieren. Wenn du dich verhaspelt hast, kannst du diese unerwünschten Sequenzen mit wenigen Mausklicks herausschneiden. Bei Bedarf kannst du ganze Abschnitte neu zusammenstellen und natürlich auch eine passende Hintergrundmusik einfügen. Noch lebendiger wirkt ein Podcast, wenn Sounds mit Wiedererkennungseffekt zu hören sind. Sie können verschiedene Abschnitte markieren, den Inhalt audiovisuell unterstützen oder als witzige Geräusche eingebaut werden. Mit der Podcast Software lassen sich solche Elemente einfach und schnell hinzufügen.

Du hast Lust, deinen eigenen Podcast zu erstellen? Dann lerne hier das Movavi Screen Recorder Studio kennen und probiere selbst aus, was die Software alles kann.

Weitere Informationen

https://praxistipps.chip.de/was-ist-ein-podcast-einfach-und-verstaendlich-erklaert_41343

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

1 Comment

  • AdPoint GmbH

    16. Juli 2019 - 13:20

    Wow, danke für die Tipps! Ich wollte schon immer mal einen Podcast aufnehmen, kenne mich auf diesem Gebiet aber noch nicht so richtig aus. Dank dir habe ich nun einen besseren Einblick bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.