Eine Weltreise plant man nicht von heute auf morgen. Natürlich kann es sein, dass Sie eines Tages beschließen, Ihre Tasche zu packen und in die weite Welt hinauszugehen. Mit einer Kreditkarte und einem dicken Bankkonto kommen Sie weit. Aber Sie werden schon bald auf Probleme stoßen. Wenn Sie an der Grenze stehen, brauchen Sie plötzlich ein Visum, um in ein Land einzureisen. Oder Sie haben nicht alle benötigten Medikamente in Ihrer Reiseapotheke.

Eine Weltreise zu unternehmen ist wahrscheinlich ein Traum, auf den Sie schon lange gewartet haben. Es ist nützlich und weise, sich auf die Reise Ihres Lebens vorzubereiten, denn eine wirkliche Weltreise machen Sie wahrscheinlich nur einmal in Ihrem Leben. Heutzutage kann man dank Internet und Mobiltelefon immer mehr Dinge unterwegs erledigen, aber trotzdem pünktlich anfangen. Reisetipps können sie bspw. auf reisemagazin-online.com von überall auf der Welt (sofern Sie Internetzugang haben) recherchieren. Denken Sie daran, dass es sehr viel Spaß macht, alles herauszufinden, die Route zu planen und die notwendigen Dinge zu arrangieren.

In diesem Artikel finden Sie einige Tipps und Informationen, die Sie für die Planung einer Weltreise benötigen.

Werden Sie allein reisen?

Werden Sie diese Weltreise gemeinsam oder allein unternehmen? Haben Sie einen Partner, Freund oder eine Freundin, die gerne mit Ihnen reisen würde: Dann machen Sie es gemeinsam! Die Planung einer Weltreise zu zweit macht viel Spaß, weil Sie die Vorfreude schon jetzt teilen können. Aber Sie beide müssen sich die ganze Zeit über alle Entscheidungen, die Sie treffen und welche Kontinente Sie besuchen werden, einig sein. Einfach nur auf eine Weltreise zu gehen – oder einen Teil davon allein – ist gar nicht so verrückt.

Brauchen Sie eine Reiseversicherung?

Etwas, das Sie bei der Planung einer Weltreise nicht übersehen sollten, ist eine gute Reiseversicherung. Auch wenn die Risiken nicht groß sind, wenn man ein wenig aufpasst, kann man immer etwas verlieren, beraubt werden oder krank werden. Für eine Reise um die Welt reichen gewöhnliche Reiseversicherungen wegen der begrenzten Dauer und des begrenzten Versicherungsschutzes in der Regel nicht aus. Sie benötigen eine Versicherung, die für einen langen aufeinander folgenden Zeitraum weltweit gültig ist. Außerdem müssen Sie eine Auslandssreisekrankenversicherung abschließen.

Benötigen Sie Impfungen?

Sie sind zwar gesund, aber während Ihrer Weltreise wollen Sie auch gesund bleiben! Für eine lange Weltreise, bei der Sie viel Zeit in Ländern der Dritten Welt verbringen, müssen Sie Ihre Gesundheit oft schon Monate im Voraus vorbereiten. Insbesondere Impfungen müssen rechtzeitig geplant werden. Wenn Sie für längere Zeit in die Tropen reisen, müssen Sie einige Impfungen mehrmals durchführen lassen, um sich vor bestimmten Krankheiten zu schützen.

Sollten Sie einen Reiseblog erstellen?

Während einer Weltreise einen Reiseblog zu führen, ist eine gute Idee. Nicht nur, um Ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen zu teilen, sondern vor allem, um später noch einmal nachzulesen, was Sie durchgemacht haben. Fangen Sie rechtzeitig an. Sie müssen eine Domain registrieren, einen Hoster finden und ein CMS (vorzugsweise WordPress) installieren. Anschließend installieren Sie ein Theme (und ggf. noch einige erforderliche Plugins) und dann kann es auch schon losgehen.

Was gibt es beim Reisepass und Visum zu beachten?

Ihr Reisepass ist Ihr wichtigster Besitz, wenn Sie um die Welt reisen – er ist Ihre Identität. Mindestens ebenso wichtig ist jedoch, dass Ihr Reisepass genügend Platz für die vielen Stempel und Visa für alle Länder bietet, die Sie unterwegs besuchen möchten. Sie können Europa fast stempel- und visafrei durchqueren, aber für viele Länder in Asien und Afrika benötigen Sie als ausländischer Tourist ein Visum. Für einige “komplizierte” Länder müssen Sie ein Visum lange im Voraus beantragen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.