Bevor wir in die komplexe und schöne Welt von Tinder eintauchen, sollten wir eines klarstellen: Swipen ist kein Dating. Matchmaking ist keine Partnersuche. Chatten ist keine Verabredung. Wenn Sie auf Tinder sind, viele Übereinstimmungen finden und viel reden, haben Sie vielleicht eine tolle Zeit, lernen andere Leute kennen und flirten, aber Sie verabreden sich nicht wirklich, wenn Sie die Leute nicht persönlich treffen.

Wir haben in diesem Artikel die wichtigsten Tinder Tipps zusammengetragen. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Personen auf Tinder kontaktieren und ein Date verabreden.

Schritt 1: Richten Sie sich ein Profil ein

Wir wissen, dass das Einrichten eines Dating-Profils fast so mühsam sein kann wie das Aktualisieren des Lebenslaufs, aber wenn du Leute treffen willst, die wirklich an einem Date interessiert sind (und nicht nur auf einer App sind, um Spaß zu haben), ist das wichtig. Nimm dir etwas Zeit, um gute Profilbilder auszuwählen und schreibe eine schnelle Bio mit Tinder. Es zeigt den anderen Nutzern der App, die wirklich an einem Date interessiert sind, dass du nicht nur zum Swipen da bist.

Schritt 2: Treffen Sie Ihre Wahl

Viele Tinder-Anfänger fragen sich: Wie funktioniert Tinder? Nun, das funktioniert recht einfach. Wischen Sie bei Personen, die Sie interessieren, nach rechts, bei Personen, die Sie nicht interessieren, nach links und sehen Sie, was passiert. Wenn Sie viele Treffer erhalten und keine Zeit haben, auf alle zu antworten, sollten Sie selektiver vorgehen. Wenn Sie nicht viele Übereinstimmungen erhalten, seien Sie nicht wählerisch. Und auch wenn ein Teil von mir es nicht gerne sagt: Wenn man wirklich Pech hat, kann man immer zu jedem “Ja” sagen und dann entscheiden, ob man mit ihm reden möchte.

Schritt 3: Beginnen Sie den Chat

Wenn Sie ein Hetero-Mann auf Tinder sind, müssen Sie wahrscheinlich den ersten Schritt machen und ein Gespräch beginnen. Wenn nicht, sollten Sie es trotzdem tun, denn es wird Ihnen helfen, erfolgreicher zu sein, und ist viel besser, als darauf zu warten, dass jemand es für Sie tut.

Es ist schon viel darüber geschrieben worden, wie man eine gute Produkteröffnung gestaltet, aber das Wichtigste ist, mehr als nur “Hallo” oder “Hallo” zu sagen. Fragen zum Profil oder den Fotos der Person zu stellen, ist großartig. Komplimente oder Witze sind schwieriger zu machen, aber sie sind machbar, wenn sie gut gemacht sind. Seien Sie nicht zu förmlich und stellen Sie sich vor. (Wie in: “Hallo, ich bin Dominic. Ich bin gerade erst hierher gezogen und bin daran interessiert, nette Leute kennenzulernen”). Stellen Sie stattdessen eine Frage über die andere Person, um den Stein ins Rollen zu bringen.

Schritt 4: Bauen Sie eine Verbindung auf

Wenn Sie eine Antwort von der Person erhalten, an die Sie die Nachricht geschickt haben, setzen Sie das Gespräch fort. Sie müssen nicht einmal ein typisches Dating-Gespräch mit Fragen wie “Woher kommst du? Und was machen Sie? Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit? “Es funktioniert besser, wenn Sie sehen, wohin das Gespräch führt, und dann können Sie auf die Dating-Frage zurückkommen, wenn sich das Gespräch beruhigt.

Helfen Sie sich auch gegenseitig. Beantworten Sie die Fragen Ihres Gesprächspartners nicht mit einem einzigen Satz, weder mit Ja noch mit Nein. Das bedeutet, dass sie die ganze Arbeit machen müssen, um das Gespräch in Gang zu halten. Wenn Sie ausführliche Antworten geben, erzählen Sie Geschichten und berichten Sie über etwas, das Sie mögen. Überlegen Sie nicht zu viel, um das Klügste und Charmanteste zu sagen, sondern antworten Sie so natürlich, wie Sie es mit jedem anderen Freund tun würden. Die besten Gespräche sind die, in denen schnell geredet wird, eine Idee in die nächste übergeht und man sich fragt: Wie haben wir überhaupt angefangen, darüber zu reden? Haben Sie also keine Angst davor, zu sehen, wohin es Sie führt, und gehen Sie es an.

Schritt 5: Fragen Sie nach einem Date

Nach einer kurzen Unterhaltung beruhigen sich selbst die besten Gespräche. Wenn Sie immer noch an der Person interessiert sind und sie persönlich treffen möchten, sollten Sie sie um ein Date bitten. Es gibt viele Möglichkeiten, jemanden online um ein Date zu bitten, aber in den meisten Fällen reicht ein einfaches “Hey, es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit dir zu chatten. ” ist alles, was es braucht. Wenn die Person interessiert ist, wird sie ja sagen. Wenn nicht, können Sie sagen: “Ich verstehe. Danke für das gute Gespräch” und weiter zur nächsten Person.

Sie wollen nicht wochenlang mit jemandem reden, der nur ab und zu zu sehen ist. Dann kann das Gespräch langweilig werden und die andere Person könnte Sie vergessen oder das Interesse verlieren. Wenn Sie ein gutes Gespräch geführt haben und es aus der App herausnehmen möchten, fragen Sie sie einfach.

Schritt 6: Planen Sie die Logistik

Wenn du jemanden über eine App um ein Date bittest, ist es am besten, diese Woche zu planen. Sie sollten nicht länger als sieben Tage warten oder es aufschieben, solange Sie eine gute Beziehung zu dieser Person haben. Planen Sie also etwas Einfaches, wie Getränke oder Kaffee, das in Ihren Zeitplan passt. Wenn Sie derjenige sind, der fragt, sollten Sie normalerweise auch derjenige sein, der einen Veranstaltungsort vorschlägt. Haben Sie also ein paar Ideen im Kopf und bitten Sie die andere Person nicht, zu viele Entscheidungen zu treffen. Genau wie bei der Planung mit Freunden sollten Sie viele Fragen stellen. Machen Sie es ihnen leicht, indem Sie sagen: “Wie geht es Ihnen am Donnerstag? Es gibt eine neue Bar in der Stadt, die ich mir gerne ansehen würde”.

Sobald die Verabredung feststeht, sollten Sie die Person nicht völlig ignorieren und in den Schweigemodus gehen. Sie müssen nicht die ganze Woche vor der Verabredung eine SMS oder WhatsApp schreiben oder mit ihnen chatten, aber zumindest ein “Hey, sind wir heute Abend noch verabredet?” ist hilfreich. Und wenn man sich mag und sich aufeinander freut, ist es völlig in Ordnung, vor dem Date zu reden. Selbst ein einfaches “Oh Mann, diese Woche ist so lang. Ich wünschte, es wäre schon Donnerstag” ist keine seltsame Art, sich zu melden und ein neues Gespräch zu beginnen.

Schritt 7: Geben Sie alles beim ersten Date

Ok, es ist also weniger ein Schritt als eine unvermeidliche Schlussfolgerung, aber ja, es ist wichtig, zu einem Date zu erscheinen. Wenn Sie die anfängliche Unbeholfenheit beim Kennenlernen und Chatten im Internet überwunden haben, kommt es zum unvermeidlichen ersten Date. Also genießen Sie es!

Unabhängig davon, wie die Dinge laufen, haben Sie es bereits geschafft, die App zu verlassen und aus ihr herauszukommen. Sie können stolz auf sich sein! Die Wahrheit ist, dass Tinder einfach ist – Wischen, Finden und Chatten ist einfach. Aber Verabredungen… Nun, das ist schwierig und erfordert Übung und ein bisschen Mut, um es richtig zu machen.

Vergessen Sie beim Durchlaufen der einzelnen Schritte nicht, dass es in Ordnung ist, hin und wieder zu stolpern. Es besteht die Möglichkeit, dass du etwas Falsches sagst, einen schlechten Witz machst, feststellst, dass du nicht der Typ dafür bist, eine Bar auswählst, die sie hasst, oder den Versuch, um ein Date zu bitten, falsch verstehst. Und das ist in Ordnung. Das Wichtigste ist, dass Sie es weiter versuchen und lernen. Auf diese Weise wirst du irgendwann einen wirklich tollen Menschen kennenlernen.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.