Z.ART

04.12.2016 um 00:04 Uhr

~ ~ ~




 

 

  

 

 

 

 

30.11.2016 um 09:53 Uhr

ACHTSAMKEIT

 

Musik: Rhoda Scott - 'Till

play

 

  

 

 

 

Dass es nicht einfach ist

ist unbestritten

dennoch

mit etwas Feingefühl

mit Achtsamkeit

ist dieses sensible Zusammenspiel

zwischen Mann und Frau

oder wie auch immer geartet

sehr wohl möglich

@zartgewebt

   

 

 

Bildquelle: Maurizio Di Iorio

 

 

 

 

 

 

29.11.2016 um 15:48 Uhr

KEINE MAUER

 

Musik: Roger Rodier – The Key

play

 

  

 

 

 

Es ist da zwar

keine Mauer die dich umgibt

doch manchmal

bist du für mich 

 unantastbar

ich weiß auch nicht

denn trotz der

fühlbaren Nähe 

dringe ich dann irgendwie

nicht ganz

zu dir durch

 

Hmmm

 

 

vielleicht

bist du mir ja Spiegel

 

ich kann ja nur

für mich selber sprechen

 

es gibt da nämlich so Phasen

da klinke ich mich aus

ziehe ich mich zurück

sehe ich dem

 

  „Spiel“

  

 nur zu

 

Keine Ahnung

was der Auslöser ist

es passiert mir einfach

wenngleich auch schleichend

denn ich merke es kaum

bzw. nicht immer gleich

da mich dabei ein

Wohlgefühl ummantelt

 

Es ist wie Winter

einem Verharren unter der

Schneedecke gleich

oder ein Sich-Zurückziehen

 ins Schneckenhaus

ein Sich-Sammeln

Verdauen

um dann wieder

hervorzubrechen

gestärkt

und in frischem

Saft stehend

 

so ganz

 

so hach

 

offen für alles

 

wie wenn ich lange

geschlafen hätte

und die Sonne mich wachküsst 

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: John Dykstra

 

 

 

 

 

 

14.11.2016 um 18:56 Uhr

ERGUSS


Musik: Spirit – The Other Song

play

 

 

  

  

 

 

Die Sonne

tanzt den Mond

ein stilles Glühen

Funken sprühen

Erguss

ins Überall

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: Otto Piene

 

 

 

 

 

 

 

08.11.2016 um 09:59 Uhr

@BUCHZEIGER


Musik: Johannes Linstead – Kiss the Earth

play

 

 

  

 

 

 

Liebe Frau buchzeiger

was ist mit Dir

 

?

 

  

Bildquelle: @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

04.11.2016 um 22:57 Uhr

KEIN REVOLVERHELD


 

 

  

 

Ich war augenblicklich

fasziniert

als ich vor zwei

drei Monaten ungefähr

beim Durchzappen

diverser Fernsehsender

 

(ich bin ja jetzt

nicht sooo die Fernsehtante

musst du wissen)

 

 bei dem Italowestern

 

KEOMA

 

hängenblieb

 

 Gut, als junges Mädchen

schaute ich schon sehr gerne fern

 war auch dem Western-Genre

zugetan, jedoch waren es mehr

die amerikanischen

die mich fesselten

nicht so sehr die Italowestern

in denen ja bekanntermaßen

die Indianer

 

und ich schaute Western

ja hauptsächlich

 wegen den Indianern

 

eher eine untergeordnete

bzw. so gut wie

keine Rolle spiel(t)en

 

Aber egal, dass ich bei dem

genannten Western hängenblieb

war jetzt nicht so sehr

dem Film selbst zuzuschreiben

nein, es war mehr dem Soundtrack

diesem eindringlichen Lied

welches mich eingangs

 

play

 

 

sofort in seinen Bann zog, geschuldet

 

Dieses Lied

hatte mich dermaßen geflasht

dass ich mir den

ganzen Film geben musste

und ja,

ich wurde nicht enttäuscht

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: Brest Brest Brest

 

 

 

 

 

 

 

 

03.11.2016 um 23:28 Uhr

*fürcht*


Musik: Messer Chups

play

 

  

 

 

 

*fürcht*

 

 

 

 

 

 

 

 

im Himmel

ist der Teufel los

@zartgewebt

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

 

03.11.2016 um 00:01 Uhr

VON WEGEN ABLENKUNGSMANÖVER!


Musik: Karnatriix – Delicately Tuned

play

 

 

  

 

 

 

Ich liege auf der Couch

schäle mich kurzerhand

aus Jeans und Bluse

und turn dann einfach so rum

während du

in die Flimmerkiste guckst

 

 

*ähm*

ich turn ja häufig wo rum

so zwischendurch auf die Schnelle

sei es jetzt in der Küche

oder im Bad

oder

…. 

 

Du bist leicht

irritiert deswegen

schaust mich unentwegt an

während ich auf dem Rücken liegend

die Beine leicht grätsche

sie anwinkle

Füße fest aufstelle

und dann das Becken

so weit als nur möglich

hochdrücke

zehn Sekunden

die Pobacken fest anspanne

und dann das Becken

wieder absenke

 

Also, ich komme

 nicht wirklich weit

mit meinen Verrenkungen

weil irgendwie

lässt dir das keine Ruhe

bekommst du plötzlich

auch Lust

 

Lust

 

auf Bewegung

 @zartgewebt

 

 

Bildquelle: unbekannt
 
 
 
 
 

31.10.2016 um 23:32 Uhr

KEIN SCHRECKGESPENST!


Musik: Anulikwutsayl

play

 

 

  

 

 

Ich hätte schreien können

vor Freude

als mir dieses

 

es ist schon

 ein paar Wochen her

 

wundersame Wesen

am Waldrand begegnete

 

 

 

 

 

 

 

Stell dir vor

ich geh da so dahin

so ganz unbekümmert

 

 

 

 

 

 

 

 

Auge und Ohr

weit geöffnet

alles um mich herum

aufsaugend

 

 

 

 

  

 

 

 

als sich plötzlich

bei einer kurzen Rast

 

es war drückend schwül 

und ich hatte großen Durst

 

dieses wundersame Tier

 

 

 

  

 

 

 

zu mir gesellte

es sich ganz frech, einfach so

auf meinen

 Rucksack platzierte

  

Boah, ich war so baff

und auch mächtig

aufgeregt

weil, einerseits

 wollte ich dieses Wesen

unbedingt auf Bild bannen

andererseits aber

wollte ich es auch nicht

verscheuchen

denn es versuchte fortwährend

nach meiner

 Kamera zu schlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

als ich ihm beim Fotografieren

zu sehr auf die Pelle rückte

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlussendlich

machte es sich aber

dann doch von den Socken

handelte sich

geschickt vom Rucksack

 

 

 

 

   

 

 

 

 

und verschwand

ohne mich noch eines Blickes 

 zu würdigen

 

@zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

27.10.2016 um 15:14 Uhr

NIX ... mit Schlaf




 

.

 

   

 

 

 

26.10.2016 um 00:08 Uhr

ICH KANN AUCH ANDERS


Musik: Frank Zappa – The Closer You Are

play

 

  

 

 

 

 

* s c h n u r r *

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

24.10.2016 um 00:22 Uhr

NICHT ZARTBESAITET

 

Musik: Stelvio Cipriani – Mary’s Theme

play 

 

 

  

 

 

Im Grunde genommen

bin ich ja eher

ein schüchternes Wesen

@zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

22.10.2016 um 13:03 Uhr

MÄNNER SIND ...


Musik: Take off your clothes to feel the setting sun

play

 

 

  

 

 

 

Männer sind anders

ich meine, wenn sie einen

 Drang verspüren

gehen sie einfach 

irgendwo auf die Seite

 

Ich weiß ja nicht

ob das in der Stadt

auch so gehandhabt wird

aber auf alle Fälle

 

ist das

 

 bei uns auf dem Lande

gang und gebe

 

Da unterhältst du dich noch

 

beim Wandern zum Beispiel

 

angeregt mit Mann

über Gott und die Welt

bis du merkst

du plauderst ins Leere

denn Mann

macht gerade schnell mal

diesen hier

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Nicht, dass ich das

 

 das Bild darfst du dir jetzt denken

wobei ich da schon eines in petto hätte

 

nicht auch praktizieren würde

doch ja, ich verschwinde

schon auch mal hinterm Busch

oder ich such mir

einen passenden Baum

aber das ist immer ein

langwieriges Unterfangen

den geeigneten zu finden

auch muss ich

penibelst darauf achten

meine Wanderschuhe nicht zu nässen

oder gar meine Hand

die zwischen den

Schenkeln das Höschen rafft

ist nämlich gar nicht so einfach

nebst Dornengestrüpp

auf unebenem Grund

die Hocke zu halten

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

21.10.2016 um 14:15 Uhr

*FREU* UND FALLS IHR ES NOCH NICHT WISSEN SOLLTET ...

 

Musik: Lene Lovich – Bird Song

play

 

 

  

 

 

 

Danke, ihr Lieben

dass ihr meinem Katzenjammer

ein Ohr geschenkt habt

 

*ähm*

 

und falls ihr es

noch nicht wissen solltet

 

ich habe euch

zum Fressen gern

 

;-)

 

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: unbekannt

 

 

 

 

 

06.10.2016 um 14:25 Uhr

WEICHE LANDUNG


Musik: Sola Rosa – Spinning Top

play

 

 

 

 

 

 

Worauf wartest du?

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: unbekannt

 

 

 

 

 

 

03.10.2016 um 17:41 Uhr

(NICHT) LEICHT ZU KNACKEN


Musik: Chocolat Soul - Love

play

  

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Knackpunkt

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

02.10.2016 um 20:06 Uhr

HALB SO

 

Musik: Michael Brook - Best Unsaid 

play

 

 

  

 

  

Alles halb so wild 

@zartgewebt

 

 

 

Bildquelle: unbekannt

 

 

 

 

 

 

07.09.2016 um 15:06 Uhr

DAS LIED IST AUS


   

 

 

 

 

 

 

 

Das Lied ist aus

(Frag' nicht warum ich gehe)

 

play

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

 

30.08.2016 um 23:27 Uhr

~ ~ ~


Musik: Lost Bodies – Den Ithela Na Eimai

play

 

 

  

   

 

Ich will nichts mehr sein

als die Zeder vor deinem Haus

als ein Ast auf der Zeder

als ein Zweig auf dem Ast

als ein Blatt auf dem Ast

als ein Schatten des Blattes

als ein Wehen dieses Schattens

das für eine Sekunde

die Schläfe dir kühlt

@Ivan Goll

 

 

 

 

 

 

29.08.2016 um 16:50 Uhr

IM NETZ


Musik: Poe - Angry Johnny

play

 

 

  

 

 

Da 

 

 

  

 

 

ist keine

 

 

 

  

 

Spinne im Netz

@zartgewebt

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: alle @zartgewebt