Bei der Anmeldung eines Unternehmens muss jeder Unternehmer eine Adresse angeben, unter der das Unternehmen zu erreichen sein wird, und dafür sind theoretisch Räumlichkeiten erforderlich. Welches Büro soll ich mieten? Was bietet der Markt? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Lösungen?

Die Anmietung eines Büros und die Notwendigkeit, den Bedarf des Unternehmens zu definieren

Die Anmietung Ihrer ersten Büroräume ist ein wichtiger Schritt bei der Gründung eines Unternehmens. Gründer suchen im Internet bspw. nach “Büro mieten Frankfurt“, wenn sie in Frankfurt ein Büro mieten wollen. Zuvor sollten allerdings die Anforderungen analysiert werden. Dies erfordert eine gründliche Analyse Ihrer eigenen Bedürfnisse und der Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter, die denselben Raum täglich nutzen und nicht unbedingt dieselbe Arbeit verrichten werden. Diese Vorüberlegungen und Berechnungen sollten nicht unterschätzt werden, da sie für die Wahl eines bestimmten Büroraums entscheidend sind.

Zu den zu berücksichtigenden Aspekten gehören die Anzahl der Mitarbeiter, die Ausstattung im Vergleich zum benötigten Raum, der Zugang zu Versorgungseinrichtungen und moderner Technologie, die Funktionalität des Raums und sein technischer Zustand, die Auswirkungen des Standorts auf die Rentabilität oder den Zugang zu Kunden, der Zugang zu Parkplätzen, der Zugang und die Kommunikation mit anderen Teilen der Stadt sowie der Zugang zu zusätzlichen Dienstleistungen.

Jeder dieser Punkte muss sorgfältig interpretiert und im Hinblick auf die Anforderungen des Unternehmens geprüft werden. Jeder wirft auch weitere Fragen auf. Strategisches Denken bedeutet: Je mehr Fragen Sie sich jetzt über die aktuellen und künftigen Bedürfnisse Ihres Unternehmens stellen, desto mehr Informationen können Sie über Räumlichkeiten und Flächen für Ihr Unternehmen erhalten.

Art des Unternehmens und Raumbedarf

Je nachdem, welche Art von Unternehmen Sie führen werden und ob Sie von Kollegen begleitet werden, benötigen Sie ein Büro. Es liegt auf der Hand, dass ein kleines Grafikdesignstudio, das Websites entwirft, und ein Architekturbüro, das Häuser oder Konzertsäle entwirft, einen unterschiedlichen Platzbedarf haben. Im ersten Fall reichen drei voll ausgestattete Schreibtische für ein dreiköpfiges Team aus, während im zweiten Fall zusätzlich zu den bequemen Schreibtischen und Zeichentischen Platz für ein Multifunktionsgerät und einen Tisch zur Besprechung gemeinsamer Konzepte benötigt wird.

Art des Unternehmens und Standort des Büros

Der Standort ist für den Erfolg eines neu gegründeten Unternehmens von entscheidender Bedeutung, insbesondere in Branchen, die auf das Interesse der Einzelhandelskunden angewiesen sind. Die spezifische Art des Unternehmens sollte die Wahl des richtigen Standorts für das Büro beeinflussen. Es lohnt sich, je nach Art des Betriebs auf die rechtlichen Aspekte zu achten, denn Orte wie Restaurants, Kneipen, Club-Cafés oder die Gastronomie im Allgemeinen erfordern eine angemessene Ausstattung der Räumlichkeiten. Für Büros von Werbe-, Versand- oder anderen Dienstleistungsunternehmen gibt es in der Regel keine solchen Anforderungen.

Beherbergungsgewerbe, Gaststättengewerbe und Finanzdienstleistungen, Immobiliendienstleistungen oder Unternehmen, die mit Kultur und Unterhaltung zu tun haben, sind wahrscheinlich rentabler, wenn sie im Stadtzentrum oder in Räumen von Einzelhandels- und Dienstleistungskomplexen angesiedelt sind. Andererseits werden Tätigkeiten im Zusammenhang mit IT, Internet, Datenverarbeitung oder Finanzen besser in Geschäftsvierteln angesiedelt sein.

Bei der Wahl der Büroräume sollten Aspekte wie die Attraktivität des Standorts in Bezug auf die Verkehrsanbindung an andere Stadtteile, der Zugang zu Parkplätzen für Mitarbeiter und Kunden, die Konkurrenz und die in der Umgebung des potenziellen Standorts tätigen Branchen, die Attraktivität des Standorts für Kunden oder die Umgebung des Gebäudes und die Sicherheit berücksichtigt werden.

Ein Büro mieten – was ist die beste Lösung?

Es gibt verschiedene Arten von bereits eingerichteten Büros auf dem Markt, aber auch Räumlichkeiten, die man für ein Büro mieten kann. Im ersten Fall nutzen Sie einen oder mehrere Schreibtische, manchmal auch einen kleinen Raum mit zwei oder drei Schreibtischen in Form einer Monatskarte oder eines Pakets. Sie teilen sich dann ein solches Büro mit anderen Unternehmen, Angestellten oder Freiberuflern.

Wenn Sie einen Raum für ein Büro mieten wollen, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie ihn einrichten und die notwendige Ausstattung kaufen müssen, aber es wird nur der Sitz Ihres Unternehmens sein und Sie werden diesen Raum nicht mit anderen, unbekannten Personen teilen. Erst seit kurzem gibt es auf dem deutschen Markt so genannte virtuelle Büros, die es überflüssig machen, für die Eintragung eines Unternehmens ein Büro zu mieten.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.