Was ist Globalisierung

Schaut man in die Lexika, so werden für den Begriff gleich mehrere Definitionen angeboten. Vielleicht kann man verkürzt sagen, dass der Begriff einen Prozess beschreibt, der die Welt und ihre Bevölkerung auf vielen Gebieten enger vernetzt und der durch die fast unbegrenzt scheinenden technischen Entwicklungen vorangetrieben wird. Johannes Rau, der ehemalige Bundespräsident, hat diesen Prozess im Jahre 2002 in seiner „Berliner Rede“ treffend beschrieben:

„Wir sehen, dass sich internationale Beziehungen in bisher nicht gekannter Weise verdichten. Wir erleben das in der Wirtschaft, in der internationalen Arbeitsteilung.. Wir erleben das im Verkehr und in der Kommunikation, in der Begegnung mit fremden Menschen und Kulturen, in Umweltfragen und in Rechtsfragen. Wir erleben, wie internationale Netzwerke entstehen. All das zeigt sich besonders deutlich (auch) an den Finanzmärkten:“

„Was heute Globalisierung genannt wird, hat historische Wurzeln. Heute wird nicht mit einem Mal alles ganz anders und doch erleben wir mehr als nur die Fortsetzung des Gehabten. Wir erleben Veränderungen von neuer Qualität.“

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.