Die DHI Saphir Methode – neueste Technik zur schonenden Haarverpflanzung

Haarausfall ist ein heikles Thema unter dem vor allem Männer leiden. Schwindet die Haarpracht, leidet das Selbstwertgefühl. Immer mehr Menschen wollen dies nicht mehr einfach hinnehmen und entscheiden sich für eine Haartransplantation. Dank innovativen Methoden sind die Eingriffe einfach und bezahlbar geworden. Die neueste Technik, die dabei zum Einsatz kommt, ist die DHI Saphir Methode.

Der Klassiker – FUE Haartransplantationen

Die FUE Methode ist quasi die Mutter aller neuwertiger Haartransplantationstechniken. Entwickelt in den 1980er löste sie alte Eingriffe völlig ab. Davor waren Haarverpflanzungen richtige Operationen. Unter Vollnarkose wurden großflächig Haut, Haar und Gewebe entnommen und verpflanzt. Heutige Methoden arbeiten mit einer lokalen Betäubung und der Versetzung einzelner Haarwurzeln, den sogenannten Grafts.

FUE steht für „Follicular Unit Extraction“. Eine Follicular Unit ist eine Haarwurzel. Diese besteht nicht nur aus einem einzigen Haar. Aus einer Wurzel wachsen 2 bis 6 neue Haare. Je mehr Grafts entnommen und je feiner sie am Anwuchsort gepflanzt werden, desto voller ist nachher das Haar.

Die Wurzeln werden an einem geeigneten Spenderbereich entnommen. Meistens ist das der Haarkranz am Hinterkopf. Selbst Männer mit genetisch bedingtem Haarausfall haben hier noch intaktes Haar.

Bei der klassischen Technik werden die Wurzeln nach der Entnahme in einer speziellen Nährstofflösung zwischengelagert und nach einer Prüfung neu eingesetzt. Pro Sitzung können bis zu 4.000 Grafts versetzt werden. Minimal sind es 700 Grafts, mit denen kleinere Haarlücken oder erste Ansätze für Geheimratsecken befüllt werden.

Der Empfangsbereich bekommt ebenfalls eine leichte lokale Betäubung. Klassisch wurden bei der FUE Methode mit feinsten Stahlklingen Kanäle für das Einpflanzen der Grafts in die Kopfhaut geritzt.

So vorbereitet, sollte die Wurzel einfachen Eingang in die Kopfhaut finden und optimal anwachsen. Leider kam es durch das Setzen der Kanäle vermehrt zu Schorfbildung. Das kann die Abheilung verzögern und längere sichtbare Spuren hinterlassen.

DHI Haartransplantation – eine weitere Vereinfachung

„DHI“ steht für „direct hair implantation“. Im Grunde ähnelt diese Methode der FUE Technik. Allerdings geschieht die Entnahme und das Einsetzen in einem Arbeitsgang.

Dazu nutzen die Spezialisten sogenannte Choi Implanter Pens. Diese Geräte ähneln Kugelschreibern. Sie stechen den Graft aus der Kopfhaut aus und setzen ihn direkt an der neuen Stelle ein. Auf das vorherige Stechen eines Kanals und die Zwischenlagerung wird bei dieser Methode verzichtet.

Die Pens erlauben ein zügiges und gewebeschonendes Arbeiten. Für den Patienten bedeutet das eine Ersparnis von Zeit und Geld bei besten Ergebnissen.

Der neueste Clou auf dem Gebiet der Haartransplantation – die Saphir Methode

Bei der DHI Saphir Methode handelt es sich um die neueste Verbesserung der DHI Technik. Sie vereint das beste aus der konventionellen DHI Methode mit der FUE Saphir Methode.

Statt die Kanäle mit herkömmlichen Stahlklingen in die Kopfhaut zu ritzen, kommen mikro Saphirklingen zum Einsatz. Diese Klingen bringen feinste v-förmige Kanäle in die Kopfhaut ein.

Durch die besondere Form können die Grafts schonend eingesetzt werden. Die Verletzung der Kopfhaut bleibt minimal. Während der geschützten Implantation bei der DHI Saphir Methode verweilen die Grafts sicher im Inneren des Transplantier-Stifts bis sie an Ort und Stelle sitzen. Beschädigungen der Wurzeln werden vermieden.

Die DHI Saphir Haartransplantation erlaubt ein präziseres und dichteres Setzen der neuen Wuchs-Kanäle. Das Ergebnis ist besonders volles und dichtes Haar mit einem sehr natürlich wirkenden Haarverlauf.

Die Vorteile der DHI Saphir Methode auf einen Blick

  • Minimales Verletzungsrisiko durch mikro Schnitte
  • Das Haar kann dichter gesetzt werden
  • Besonders hohe Anwuchsrate
  • Das Ergebnis ist ein natürlicher Haarverlauf und volleres Haar
  • Die Wunden sind nach dem Eingriff unauffällig
  • Es bilden sich nur winzige Krusten, die nach spätestens 10 Tagen abfallen
  • Die Methode garantiert schnelle Abheilung

Bringt die DHI Saphir Haartransplantation auch Nachteile mit sich?

Durch die hochwertige Feinarbeit entsteht etwas mehr Aufwand. Für den Patienten bedeutet dies, dass er mehr Zeit einplanen muss. Je nach Menge der zu verpflanzenden Grafts sind mehrere Sitzungen notwendig. Bei der DHI Saphir Haartransplantation arbeitet immer ein Team zusammen während andere DHI Methoden von einzelnen Ärzten ausgeführt werden.

Die Preise können etwas höher sein. Los gehen die Kosten bei der Saphir Technik bei etwa 1.700 Euro für kleine Verpflanzungen.

Rundum-Sorglos-Pakete in der Türkei

Warum sich für eine Haartransplantation in Istanbul entscheiden? Ganz einfach – dort hat sich ein Zentrum anerkannter Spezialisten und Fachärzte gebildet. Türkische Ärzte haben sich zu Experten auf dem Gebiet der Haarverpflanzung entwickelt.

Patienten profitieren von einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Praxen gleichen vom Niveau und der Atmosphäre her mehr schicken Privatkliniken, denn Krankenhäusern.

Eine Haartransplantation lässt sich wunderbar mit einem erholsamen Urlaub am Bosporus verbinden. Die Türkei lockt nicht nur mit tollen Preisen bei Haarverpflanzungen, sondern auch mit jeder Menge Kultur, kulinarischen Genüssen und einmaligen Sehenswürdigkeiten.

Renommierte Haarkliniken und Spezialisten bieten deutschen Kunden Komplett-Pakete inklusive Flug, Unterkunft und deutschsprachige Betreuung vor Ort an. Nach der kleinen Auszeit und dem Ablauf der Urlaubszeit sind die größeren Spuren der Haartransplantation bereits abgeheilt. Am Arbeitsplatz fällt höchstens noch das schöne neue Haar und ein zufriedenes Lächeln der ehemaligen Patienten auf.

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]

Redaktion

Unser Redaktionsteam veröffentlicht regelmäßig interessante Beiträge über verschiedenste Bereiche des Lebens. Haben Sie ein spannendes Thema und würden gerne darüber einen Artikel schreiben? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.