1mishou

01.07.2007 um 11:00 Uhr

Rührei mit frischen Kräutern und Salat

von: 1mishou   Kategorie: Essen   Stichwörter: Radischen, Karotten, Eier, Gartenkräuter

Stimmung: Aufbruchstimmung
Musik: Sioxsie & the Banshees

Gleich gibts bei mir Rührei mit frischen Gartenkräutern. Ich habe dafür auch meinen leckeren roten Pfeffer verwendet, ein Mitbringsel vom Gewürzbasar in Istanbul. Dieser rote Pfeffer schmeckt sehr stark heraus und passt nicht wie schwarzer oder weisser Pfeffer zu allem. In der Tat finde ich passt der rote Pfeffer wirklich nur zu augewählten Gerichten. Zu meinem Rührei pass er jedenfalls. Ich finde ja auch ein wenig Paprika passt ganz gut, oder man macht mal etwas ganz anderes und versucht eine indische Variante mit Kreuzkümmel und Koriander idealerweise auch frisch aus dem Garten. Bei Rührei finde ich zählt Klasse statt Masse. Gute Eier statt Massenware und lieber etwas weniger, statt das ganze ewig zu verlängern mit Milch oder was die Menschen dem guten Rührei sonst noch so antun!

 

 
Dazu gibt es bei mir heute einen Radischen/Karotten Salat. Ich mag die Kombi aus den süsslichen Karotten mit den eher scharfen Radischen. Das ganze kommt in einem klaren italienischen Dressing daher.
 


 

 

29.06.2007 um 16:13 Uhr

Quarkdessert

von: 1mishou   Kategorie: Essen   Stichwörter: Quark, Frucht, Gemüse, Flakes

Stimmung: gut, wie so oft in letzter Zeit
Musik: -

Für alle, denen so langsam die Dessert Ideen ausgehen und die es sowohl einfach als auch schnell mögen und zudem Kalorien sparen wollen kommt hier meine Eigenkreation. Ideen muss man haben, dann ist alles ganz einfach!

Man nehme:

Irgendeinen Magerquark (in meinem Fall der Bio Magerquark vom Aldi)

dann ein Frucht/Gemüsedrink (in meinem Fall Erdbeer-Apfel-Karotte ebenfalls vom Aldi)

und ein paar Flakes oder Nüsse (in meinem Fall Vollkornflakes ohne Zucker)

Dann erst paar Flakes in die Schüssel, dann den Quark obendrauf und den Fruchtmix dazu. Noch mit ein paar Flakes oder Nüssen garnieren und fertig ist die Nachspeise, die auf die Linie achtet.

Quarkdessert von Claudi

Sieht nicht nur lecker aus, ist auch sehr lecker. Allerdings geb ich zu die Idee da noch Flakes drauf zu tun kan von meinem Kollegen, der mich beobachtete, wie ich am mischen war. Funktioniert auch mit Joghurt und wenn man ein paar Schokoknusperflakes drauf streut, dann mögen das bestimmt auch Kinder gerne.

27.05.2007 um 19:30 Uhr

Gebratener Spargel mit Bärlauch

von: 1mishou   Kategorie: Essen   Stichwörter: Spargel, Bärlauch, vegetarisch

Stimmung: ok
Musik: Fad Gadget

Sooo, wie versprochen für den Buchzeiger. Mein selfmade Spargelrezept für die schöne Spargelzeit. Einfach Spargel normal kochen, dann ich mungerechte Stücke schneiden. Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln anschwitzen und den Spargel dazu, bis er leicht golden ist. Dann den geschnittenen Bärlauch dazu und nach herzenslust mit Salz und Pfeffer würzen. Mein Tip. Pfeffer immer nochmal einen Schwung kurz vorm Verzehr frisch gemahlen. Denn wegen der ätherischen öle verfliegt sonst das meiste beim kochen. Wer will kann dann auch noch nen Klecks Hollandaise drunter mischen. Ich hab beides probiert und es ist beides lecker. Dann mal viel Spass mit der Idee

 

 
Dazu empfehle ich einen trockenen Weißwein. Mein liebster dazu ein Deidesheimer Paradiesgarten vom Weingut Dr. Deinhardt