1mishou

19.08.2007 um 05:07 Uhr

Nachtwerk Prachtwerk :-D

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Tanzen, Musik, Leute

Stimmung: -
Musik: Richthofen

Heute kam Eric mal wieder um meinen Haselnusskaffeevorrat zu schmälern;-) Er war dann live dabei, wie ich die eh schon chaotische Wohnsituation in eine noch chaotischere verwandelt hab indem ich krampfhaft nen Schlübber gesucht hab, den ich unter den Lackmini anziehen kann. Sprich, er war live dabei, als ich mich fürs Nachtwerk restauriert hab.

Eric hat dann wirklich sehr dazu beigetragen, dass das Ergebnis mir zwei neue Bekanntschaften beschert hat heut. Eine gute Stilberatung ist nie verkehrt, immerhin sieht er es mit den Augen eines Mannes. Dann hat Eric noch ein paar Fotos gemacht von mir und hat auch als ich mich beschwert hab, dass auf den ersten meine Stiefel garnicht drauf sind gleich, gleich nochmal ein Bild nur von den Stiefeln gemacht...Danke auch Eric. Die Reaktion war ja fast programmiert.

Joah...die Musik im Nachtwerk war Spitze, ein kleiner Auszug: Skinny Puppy, The Normal, Cure, Mao tse tung experience, PAL, Feindflug, Dead Can Dance, The Klinik, Kirlian Camera und so viele mehr. Dann kam ein netter Mensch. Der Spruch war süß..." Dir beim Tanzen zuzusehen ist das reinste Vergnügen, ist das nur Hobby oder machst du da mehr." Ach ja. Es war nicht der Mini, es war das wilde Gehopse und verbiegen. Schnucki, der Mann mit dem süßen Mikropopo war leider nicht da Meine Köln Bekanntschaft hab ich auch wieder getroffen. Und ein Mädel hab ich auch noch kennengelernt, die ich schon ganz lang vom Sehen her kenn. Ein schöner Abend und ich bin KO. Ich fall jetzt ins Bett und hab hier bestimmt total viele Fehler reingehauen. So das Bild ni vergessen. GUTE NACHT!

 


 

18.08.2007 um 17:01 Uhr

Männer verrückt machen

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Ausgehen, Tanzen, flirten

Stimmung: -
Musik: Clueso

Ich geh heut ins Nachtwerk abtanzen und Köpfe verdrehen. Ich hab mir einen superkurzen Lackmini gekauft und der wird heut gleich mal getestet. Ich fand das schon ganz gut was ich da im Spiegel gesehen hab. Ich brauch das einfach mal wieder, dass mir jemand zeigt, dass er mich sexy findet. Und wenn das der nicht macht, von dem man es will, dann sollen das eben die anderen machen. Was noch dazu kommt, ist das Schnucki wohl wieder solo ist. Seine Frau seh ich nur noch allein im Genesis und ihn hab ich auf den letzten Nachtwerk Bildern auch nur alleine gesehen. Ich werd mal schauen, ob er mich noch kennt. Jetzt darf er mich ja auch wieder grüßen, ohne das ich Angst haben muss, jemand kratzt mir die Augen aus. Ich sag ja immer...wer die nette ist, das zeigt die Zeit ;-).

Ich betrachte dich nicht
als "erobertes Land",
das ich nun zubauen will;
zupflastern mit allen meinen
Wunschhäusern und Traumstraßen...

Ich möchte
sanfte Birken auf dir pflanzen,
duftende Blumenbeete anlegen
und
eine kleine Hütte bauen-vielleicht...

Aber niemals
würde ich Stacheldraht und Zäune ziehen,
denn das
würde verletzen
was uns verbindet.

(Kristiane Allert-Wybranietz)

09.07.2007 um 13:09 Uhr

Genesis...gut wie immer!

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Tanzen

Stimmung: gut....bestens
Musik: -

Juchu! Am Abend gehts ins Genesis und ich werds krachen lassen. So ne kleine Tanzfläche, aber die Musik und die Leute sind klasse und das fetzt einfach nur. Ich hab ja schon leichten Muskelkater in den Bauchmuskeln, also ist heut nicht viel mit Schlangentanz. Aber die Beine können noch bissel was vertragen. Also wird eben mehr gehopst.

das Outfit vom letzten Samstag...für heut muss ich mir was anderes überlegen! 

08.07.2007 um 21:22 Uhr

Gestern...

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Bruchtal, Nachtwerk, tanzen

Stimmung: geht so
Musik: x-mal Deutschland

Wie schon erwähnt wollte ich Darmstadt noch ne Chance geben mit dem Bruchtal. Für die Location können die Leut ja nur bedingt was. Und dafür dass mit mir nur 6 Besucher da waren, die annähernd die Musik zu hören schienen auch nicht. Aber ich denke sie können was dafür, dass es dort drin taghell war. Es konnte einfach keine Stimmung aufkommen. Man hat die ganze Zeit auf die Baustellen geglotzt und auf das Iron Maiden Poster. Denn eigentlich ist das Bruchtal ne Metalkneipe. Die DJ's haben sich auch alle Mühe gegeben, dem Folge zu leisten und haben alles was die düsterecke an metallastigem zu bieten hat ausgegraben. Das schönste Lied des Abends "I walk the line-Alien Sex fiend". Kein bewegtes Licht, obwohl vorhanden. Nichtmal die Spiegelkugel wurde angeworfen und die Musik war so laut, dass man deutlich hörte; wie die DJs, von denen einer die meiste Zeit an einem Schleppi rumfummelte; sich unterhalten haben. Da hätte ich selbst auf "i walk the line" nicht getanzt, zumal ich meinen langen Lackrock anhatte, der beim Tanzen dann bestimmt lauter als die Musik gewesen wäre. Ich hatte mein Handy vergessen und somit keine Uhr dabei. Aber als ich dann dort um die Ecke gesehen habe in den Vorraum, und feststellte, dass die meisten Gäste gegangen sind, da hab ich meine Sachen geschnappt und bin geflüchtet. Die Parkhaus Karte sagte mir dann 1:30. Ich bin dann zur Tankstelle und hab voll getankt. Noch etwas Aufsehen erregt, weil ich an die Zapfsäule rangefahren bin wie ne Bekloppte und dann auch mit quitschenden Reifen wieder weg. Vielleicht auch wegen des Outfits und des Autos (warum ist mir auch wurst). Dann noch Geld geholt und gen Karlsruhe gefahren. Den Abend wollt ich mir von so ner miesen Klitsche nicht verderben lassen.

Nach 100 KM und 45 Min (mit tanken und Geld holen 1,5 Std.) später bin ich dann beim Nachtwerk vorgefahren und mein Stammparkplatz dort war auch direkt frei, bestimmt weil ich so spät dran war. Ich musste nur 5 statt 6 Euro Eintritt zahlen (WOW) und dann war ich da. Der Jochen weiß schon wie man einen Club betreibt. Alles vom Feinsten wie ich meine. Für den Äule: Ich hab 8 Moving Heads gezählt, dann 4 von diesen Dingern, die Kreise und Sterne auf die Tanzfläche zaubern(ich glaub Scanner nenst du die immer) Und jede Menge von den normalen Stage Lampen. Ich musste dringend auf Toilette als ich ankam und bin dabei gleich dem Jochen in die Arme gelaufen. Der hat sich gefreut mich mal wieder zu sehen (zumindest hat er gestrahlt). Ein Stockwerk höher in der Toilette wurde ich dann gleich mit Feindflug beschallt (wohl gemerkt von unten aus der Disco) ,dass man glaubt die Toilettenwände stürzen ein. So muss das sein! Wenns rungst, dann wenigstens richtig. Der Abend mit dem DJ vom Gothic Magazin hatte wirklich alles zu bieten auch zu so später Stunde. Ein kleiner Auszug: Kiew, x-mal Deutschland, Violent Femmes,Rabenschrey,Tito&Tarantula, And One,Ascii Disco uvm.

Ich hab jedenfalls getanzt bis kurz vor Koma :-) Und hab auch wieder feststellen dürfen, dass Tanz purer Sex sein kann. Aber auch genau das Gegenteil. Ein Mädel von weiten ne Hammerbraut. Zwei Köpfe(wobei ein halber die Stiefel waren) größer als ich und Hüftlange pechschwarze glatte Haare. Beine bis zum Hals und Strapse. Ein Bodenlanges enges Kleid , links und rechts ein Schlitz bis zur Hüfte. Sie war optisch klasse, obwohl das Gesicht noch etwas Ausdruck hätte vertragen können, entweder natürlich, oder geschminkt. Bin da nicht so wählerisch;-)

Als sie aber tanzte, sah das mehr aus, wie ne Mischung aus Sauerkraut stampfen und in die Hose machen. Ohne eine Bewegung in Rücken oder Po. Nur ein wenig in die Knie und dann von links nach rechts verlagert. Da hab ichs vorgezogen ne andere zu beobachten. Angies Tänzerin war ja wieder da und die macht das ja ganz gut. Dann war da noch einer, der war Oberkörper frei, hatte aber immer ne Jacke überhängen. Er hatte eine Glatze und so eine dicke schwarze Brille, die ihn unheimlich klug aussehen lies. Mich hat gewundert, dass ich ihn schön fand, denn normal mag ich weder Männer die oben ohne gehen noch welche die Glatze tragen, aber er sah irgendwie gut damit aus. Und schön getanzt hat er auch.

Als mir dann der Schweiß die Beine runter gelaufen ist, war der Abend vorbei. Inzwischen 5 Uhr und draussen wurde es hell. Auf dem Heimweg hab ich festgestellt, dass ich die Strecke Karlsruhe Heidelberg bisher immer nur Nachts gefahren bin. Man denkt man sei auf der falschen Autobahn. Schaut so anders aus! Bei Walldorf kommt nochmal ein Stück Autobahn, dass mich dran erinnert hat, dass ich wenig gegessen hatte und dann war ich auch bald im Bettchen. Hab geschlafen wie ein Baby!

 

Ein Foto aus dem Nachtwerk. Dieses Blonde Etwas mit fliegenden Haaren bin ich. Damals war ich auch noch 11 Kilo schwerer als jetzt. Da lief gerade Skinny Puppy - Assimilate

07.07.2007 um 19:07 Uhr

Neuer Versuch

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Bruchtal, Darmstadt, Disco

Stimmung: na ja!
Musik: David Sylvian

Neuer Versuch, Darmstadt bekommt nach dem Kronekult und nach unserer Lucifuge Refukale noch eine Chance ein anständiges Nachtleben für Goths zu bieten. Hab den Termin aus dem Gothsick Kalender . Dort findet man jede Menge nützliche Termine. Ja und so geh ich heut nach Bruchtal , einem kleinen relativ neuen Club in der Kinopassage in Darmstadt. Das sind alles ehemalige Discomitarbeiter, die etwas selbst auf die Beine stellen wollten. Leider wurde im Gothsick Kalender auch für heut das Dark Awakening in Mainz angekündigt, welches leider laut Homepage des KUZ erst nächste Woche stattfindet. Also ich hoff ich kann bissel tanzen und die Musik ist schön. Mehr will ich nicht. Wasser werden die ja wohl auch haben ;-)

Das war unser Flyer damals. Lang ists her und einen Computer hatte ich da noch nicht. Alles mit Klebebuchstaben und Kopien gebastelt. Die Party war eine Legende. Die, die sie miterlebt haben erinnern sich noch gerne daran!

18.06.2007 um 11:35 Uhr

Heute tot...müde...

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Genesis, Mannheim

Stimmung: gut, wie so oft in letzter Zeit
Musik: gerade läuft die absolute Stille hier.

Hilfe, so spät ins Bettchen, oder sollt ich sagen früh? Na egal ich hoff es war gutes training fürs Genesis heute. Da werd ich nämlich mit meike später hingehen, wenn ich sie nicht vorher noch anrufen muss, dass es nix wird. Aber ich hoff ich krieg das auf die Reihe

 

 


 

08.05.2007 um 03:25 Uhr

Genesis Rockt noch mehr als sonst!

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Genesis, Mannheim

Stimmung: Supergut
Musik: Das Genesis Programm

Heute war es im Genesis echt sowas von klasse. Eva war da und hat 40 Kilo abgenommen. Ich hab sie erst nicht erkannt als ich sie gesehen habe. Ich war mit Meike dort und die war glaub ich zum ersten Mal Montags dort und fand es glaub ich auch ganz gut. Ich hab ein neues Beobachtungsopfer gefunden und der konnte so süß ausser Takt tanzen, dass es schon fast wie Absicht erschien.

 

 
Dann hat mich fast der Schlag getroffen, als ich gesehen habe, dass meine/unsere Simone jetzt dort DJ ist und das bedeutet wohl, dass ich mir in der Zukunft dann immer total viele Lieder wünschen kann. (Eric du kennst die ja auch vom letzten Mal) Sie hat jedenfalls so gut aufgelegt, dass ich mir wohl für Morgen den Sport sparen kann. Ich wieder mit meinen Verrenkungen. Da hab ich Übermorgen wieder Bauchmuskelschmerzen (Aua)
 
 
Auf die Schnelle ist dann noch dieses Bild entstanden, mit dem ich dann auch noch gleich Experimente machen musste. Immerhin hatte ich heut Morgen auf der Waage schon wieder ein paar 100 Gramm weniger und das hab ich nun mit einem Foto gefeiert 

 

07.01.2007 um 11:22 Uhr

Nachtwerk

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben

Stimmung: ok
Musik: Vive la fete-Noir Desir

Schön wars, obwohl eigentlich wieder viel zu laut und zu elektronisch. Aber er hat sogar Vive la fete gespielt und Johnny Cash! Das fand ich klasse ,Personal Jesus. Toll! Aber leider eben auch zu viel Technoiden Schrott. Gegen das gute alte Industrial hab ich ja nix, aber wenn ich das Zeug will, dann gehe ich zu dem Störfrequenz Event. Der war aber nicht, sondern Schwarze Nacht. Ich denke ich muss mal wieder was ins Gästebuch schreiben. Das ist nicht korrekt, wenn die einzelnen Events nicht mehr zu unterscheiden sind, nur eben anders heißen. Na ja, aber viele "alte" Gesichter gesehen. Der Tänzer war auch mal wieder da und Schnucki mit Anhang. Schön. Ich hab ihre durchdringende Blicke vermisst! Na mal sehen, was der Tag noch bringt. Er ist ja noch jung!


18.12.2006 um 19:04 Uhr

Genesis Mannheim...das rockt!

von: 1mishou   Kategorie: Nachtleben   Stichwörter: Disco

Stimmung: in Tanzlaune
Musik: Skinny Puppy-smothered hope

Ha...das letzte mal Genesis ist jetzt lange genug her. Hab das vermisst! Jetzt schnell unter die Dusche und dann bissel fein machen. Eric kommt um neun...also husch husch
in die Puschen ;-)
Verrückt Fröhlich FröhlichVerrücktVerrückt BeschäftigtFröhlich