Gedankenwelt

31.10.2008 um 12:11 Uhr

. . .

Ansatzweise lebe ich noch,also falls Sorgen bestanden haben,können diese mit gutem Gewissen beiseitegelegt werden.

13.10.2008 um 22:51 Uhr

Weil

von: Fledergetier   Kategorie: Tokeh Tequila

 

..es so schön war grad nochmal eins=) TT

13.10.2008 um 22:40 Uhr

Nach(t)trag

von: Fledergetier   Kategorie: Tokeh Tequila

Auf dem Bild ist richtig gut erkennbar,das er sich gehäutet hat.Es hat alles wunderbar geklappt.Für mich als Neuling in der Terra-Welt natürlich noch ein Ereignis.Besonders bei so einem schönen Tier wie meinem Tequila.

Was mich mittlerweile einfach nur faszienier ist, das er seine Scheu vor mir,bzw. meiner Hand schon recht gut verloren hat.Das er nie ein Handzahmer Gecko werden wird ,ist für mich ok.Hauptsache er erschreckt sich nicht immer zu Tode wenn ich da bin.Das ist für mich wichtig.

13.10.2008 um 22:14 Uhr

So. . .

von: Fledergetier   Kategorie: Tokeh Tequila

Das ist er

Das ist er also mein kleiner-Die Scheibe sieht ziemlich dreckig aus ich weiß.Das war allerdings zu einem Zeitpunkt wo ich noch nicht sicher war,wie ich es am besten machen kann.Denn mein Kleiner trinkt von den Scheiben.Doch jetzt habe ich dazu ein paar Tipps bekommen und die Scheibe sieht nicht mehr so aus=).

12.10.2008 um 02:19 Uhr

Meine Gedanken. . .

von: Fledergetier   Kategorie: Gedanken und mehr

...sind zurzeit überall und nirgends.

Anfängliche Versuche darüber nachzudenken was wird,wenn ich die Prüfung im Juni bestanden hab.

Gedanken darüber ob  alles wirklich so sinnvoll war,wie es gemacht hab.

Gedanken darüber ob ich nicht einfach mal weg sollte.Weg von zuhause.Weg von meinen Freunden.Weg einfach weg.

Gedanken über mich und mein Leben.Über das was ich mehr oder weniger geleistet hab.

Gedanken darüber, was Menschen tun.Wie z.B schatten_rose.

Gedanken darüber warum ich nicht in der Lage bin Kontakt aufrecht zu erhalten.Warum andere Menschen nicht dazu in der Lage sind.

Gedanken darüber warum es sein kann, das ich schon wieder hier sitze und nicht schlafe.Gedanken darüber warum ich über so vieles überhaupt nachdenke,wenn es andere in meinem Umfeld anscheinend auch nicht tun.

Gedanken über Gedanken und ich finde nicht den Knopf der das Karrussel zum anhalten bringt.

07.10.2008 um 17:28 Uhr

Das Problem. . .

von: Fledergetier   Kategorie: Gedanken und mehr

 möchte ich in letzter Zeit gar nicht betrachten.Meine Kraft mich darum zu kümmern reicht einfach nicht aus.Mein Leben interessiert mich.Doch die Schwierigkeiten darin,sind mir einfach zu schwer zurzeit.

Mich beschäftigt zurzeit eher, das ich jemanden kennen gelernt hab.Was heißt kennen gelernt.Noch nicht mal.Ich habe jemanden gesehen,ihm meine Nummer gegeben und ein wenig über ihn erfahren.Mehr nicht.Mehr nicht klingt abwertend,ich weiß,doch es hilft mir in Gedanken besser damit zurecht zu kommen, das er sich nicht meldet.Denn dies mir zu schulden kommen zu lassen,weil ich ihm eventuell die falsche Nummer gegeben habe, würde mich nur aufregen.Das er sich nicht meldet weil er kein Interesse hat,man weiß es nicht.Immerhin jemanden nach so kurzer Zeit einzuschätzen ist schier unmöglich.Mutmaßungen kann man ja stellen,doch ob es dann der Wahrheit entspricht,wer weiß.

Die Musik wird für mich immer wichtiger.Am Wochenende war ich wieder mit meiner Freundin und zwei Bekannten weg.Ich genieße es einfach.Genieße den Bass, die Musik,natürlich auch das Trinken und auch das Tanzen.Die Blicke der anderen stört mich dort kaum.Selbst wenn ich hören würde das sie über mich reden,es stört mich nicht.Es fühlt sich einfach zu gut an wenn ich dort bin.Zu gut.Am Ende werde ich noch süchtig danach =) mich so gut zu fühlen. 

Wenn ich die Möglichkeit hätte,würde ich dort viel öfter meine Zeit verbringen.