Katzenfutter und andere Katastrophen

16.09.2009 um 21:43 Uhr

The next best Superstar

Ich habe es tatsächlich gewagt: Ich bin nun in einem Schauspielkurs angemeldet. Einmal die Woche zweieinhalb Stunden lang lerne ich nun wie ich meine Körpersprache besser zum Einsatz bringen kann *g*. Es macht eigentlich richtig Spass...wäre da nicht der kleine Wermutstropfen dass wir im ersten Kurs - der über 10 Wochen geht-nur pantomimische Ausdrucksweisen lernen werden...also nix mit Text und so, sondern wie man ein Gefühl oder einen Zustand darstellt ohne einen Ton zu sagen. Ich hoffe mal das wird nicht langweilig...zumal es in dem Kurs auch eine ganz schlechte Männerquote gibt (um die eventuell aufkommende Langeweile durch Flirten zu killen meine ich ;o)).

Es gibt nämlich genau 2 Männer bei mir im Kurs: Der eine ist über 50 und der andere zwischen 35 und 40... allerdings auch überhaupt nicht mein Typ. Nicht dass ich wegen Männern zu dem Kurs gehe- sonst hätte ich wohl eher einen Handwerkskurs gemacht oder Kfz -Kurs (gibts sowas überhaupt frage ich mich grade?)...wie dem auch sei...jedenfalls wäre es ein "nice to have" gewesen..schliesslich ist es heutzutage so schon schwer genug Kontakte zu knüpfen...also für mich schüchternes Ding zumindest ;).

Und vorallem wenn man das Internet als Partnerbörse vermeiden will...denn dafür hatte ich einfach schon viel zu viele Horrordates. Angefangen von perversen Neigungen bis hin zum "Ich weiss nicht ob ich vielleicht nicht doch schwul bin" bis hin zu "Heirate-mich-sofort"-Stalker war glaub ich schon fast alles dabei :/. Irgendwann hatte ich dann einfach die Schnauze so dermaßen gestrichen voll dass ich es ein für allemal aufgegeben habe. Und ich gebe normalerweise so gut wie nie auf....also will das schon was heissen ;).

Ich habe mal in einem Artikel gelesen dass in ein paar Jahren so gut wie jede zweite Beziehung aus einer Internetromanze entstanden worden sein wird (arrghs wie geht nochmal dieses komische Futur II ?)....irgendwie erschreckend finde ich...vorallem wenn man bedenkt wieviele Psychos sich immernoch gern im Internet rumtreiben...60 jährige Senioren die 13 jährige Mädels anschreiben und so...schliesslich ist ja alles anonym und lügen kann man auch wie gedruckt solange man den anderen nicht real treffen muss. Das hatte ich übrigens auch schon: Die sogenannten "Faker"....falsches Foto drin und wenn man sich dann trifft kriegt man erstmal nen Schock fürs Leben weil statt dem Sunnyboy-Brad-Pitt-Verschnitt aufeinmal Quasimodos Zwillingsbruder vor einem steht...und als i-Tüpfelchen mit einem Pickelgesicht dass einer Kraterlandschaft locker Konkurrenz machen könnte. Na Herzlichen Glühstrumpf.

Jedenfalls hab ich nun offiziell ein Hobby- ist ja auch was wert ;)..und damals im Schultheather hats ja auch immer schon Spass gemacht..und who knows...vielleicht klopft ja bald Hollywood an (träumen wird ja wohl noch erlaubt sein ;)).

Apropo Hollywood: Ich habe doch tatsächlich letzte Woche die neue Freundin von Till Schweiger kennen gelernt. Sie ist ne Bekannte von einem Kumpel von mir...da sieht man mal wie klein die Welt doch ist ^^.