Boys don´t cry

30.04.2007 um 03:09 Uhr

Kurzurlaub vom Leben

von: Ryan

Musik: Peter, Bjorn and John - Young Folks

Wir hatten gestern einen so wunderschönen Tag ... erstmal begann er damit, dass ich kaum geschlafen hab und morgens um 5 zur Frühschicht musste. Nachm Dienst kam ich dann aus unserem kleinen Krankenhaus-Keller-Hinterausgang, guck zum Parkplatz ... da steht Tanjas neuer Freund: "Hey Ryan, wie gehts dir? Wollen wir nicht spontan was machen bei dem guten Wetter?!" - Klar! - und plötzlich steht Steffi auch noch neben uns und sagt: "Cool, auf zum Strand!"

Also ab zum nächsten Supermarkt, Kasten Bier geholt, zum Strand und wir haben dann da zu viert den gesamten Mittag, Nachmittag und Abend verbracht. Wir haben stundenlang rumgealbert, total viel gelacht, haben Gruppenkuscheln veranstaltet und einfach nur ne total großartige Zeit gehabt. Ich hatte selten so nen tollen Tag - zwischendurch war ich super müde vom Frühdienst, hab ne halbe Stunde mit dem Kopf auf Steffis Bauch geschlafen während die Sonne auf uns scheint, die Wellen rauschen und Steffi mir durch die Haare streicht.

So gegen 22.00 waren wir noch bei mir, haben Sandwiches gegessen (wir hatten alle seit der Pause inner Frühschicht - ca. 9.00 nichts mehr gegessen und die ganze Zeit Bier getrunken) und haben uns Dogma im Fernsehen angeschaut. Irgendwann ist Steffi eingeschlafen auf meinem Bett, Tanja und Freund sind nach Hause gefahren und Steffi hat sich dann nach nem erschreckten Aufwachen alla "Wo bin ich denn?!" entschlossen weiter zu schlafen und nicht mehr nach Hause zu fahren. Folge: Sie lag die gesamte Nacht wieder in meinem Arm. Morgens haben wir gefrühstückt und sind gemeinsam zur Arbeit gefahren (sie wohnt neben dem Krankenhaus).

Dieser Tag war total schön - das war wie Kurzurlaub. Total großartig. Ich freu mich auf diesen Sommer. Natürlich bin ich wieder der Einzige, der voll Blessuren nach Hause gegangen ist. Nachdem meine Schürfwunden am Arm vom Grillunfall so gut wie verheilt sind, komm ich prompt mit neuen Verletzungen nach Hause. Tanja und ich wollten kurz mal wohin, weil ... Bier ... naja, gut, wir mussten halt und sind in dieses kleine Waldstück nahe des Elbstrandes ... und als wir fertig waren, haben wir den gesamten Rückweg rumgealbert und uns geärgert (wie die Kleinkinder ...) bis Tanja halb auf mich drauf gesprungen ist, ich hab das Gleichgewicht verloren und fall aufm Rücken. Und wenn man Oberkörper frei rumläuft (wie ich gestern) kann man sich wehtun bei sowas ... Folge: Handteller große Schürfwunde aufm Schulterblatt. Zwei Stunden später war die Schulter zusätzlich auch noch blau. Schön geprellt. Steffi nur: "Du bist so tollpatschig." - Ich hab das ganze natürlich sehr dramatisiert: "Tanja hat mich zum bluten gebracht!"

Naja, das doofe war: Ich musste heute arbeiten. Spätdienst ... und jedes Mal wenn ich ne ältere Lady irgendwo rausgehoben hab, hätte ich schreien können. Ich kann den Arm schon kaum schmerzfrei bewegen, aber dann noch belasten ... ein Indianerherz kennt keinen Schmerz. Zum Dienst selber: Wir sind da am Sonntag Nachmittag mit Notfallbesetzung rumgerannt. Und es war so stressig ... auch irgendwie total stressige Angehörige und Patienten. Jedes Mal wenn ich irgendwas zuende bringen wollte, kam was Neues akuttueres dazwischen. Zwei Not-OPs (eine kommt ab und zu mal vor, aber ZWEI in einem Dienst??), und soviel wie ich heute gelaufen bin, sollte ich Kilometergeld beantragen. Und jetzt bin ich totmüde, ABER ich gehe morgen in den Nachtdienst, also versuche ich heute so spät wie möglich schlafen zu gehen, um in den Rhythmus reinzukommen.

Zum Thema Steffi und ich: Alle fragen sich sicherlich total gespannt: Und? Hastes gebacken bekommen? ... Nein, hab ich nicht.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenChrimel schreibt am 30.04.2007 um 11:34 Uhr:Naja, selbst wenn du es immer noch nich gebacken bekommen hast: Nach so nem Tag solltest Du dir keine Gedanken mehr machen, daß sie nichts für Dich empfindet.
    Also lass sie nicht so lange warten ;-)
  2. zitierenPerdita schreibt am 30.04.2007 um 13:27 Uhr:Genau, das wollte ich auch schreiben, aber Chrimel kam mir zuvor..:o)
  3. zitierenjuicy_strawberry schreibt am 30.04.2007 um 15:31 Uhr:jep, auch ich bin ganz perditas (hallo übrigens!! *wink*) und chrimels meinung!!

    nur mut!! das steffi auf dich steht, ist ja wohl eindeutig!!
  4. zitierenjuicy_strawberry schreibt am 30.04.2007 um 15:34 Uhr:ah und was ich noch sagen wollte: "young folks" von peter bjorn & john ist ein geiler song, gell?! *pfeif*

Diesen Eintrag kommentieren