~*~Was die Seele bewegt und beschäftigt~*~

28.08.2008 um 20:19 Uhr

Deprihochzeit

Stimmung: traurig
Musik: beliive

Ich war heute mit meiner Mum auf einer Hochzeit....

Eigentlich ist dies ja ne tolle Sache aber mir ging es richtig dreckig....

Ich hatte das gefühl jeden moment zusammen zu brechen und heulen zu müssen....

Ich bekam kaum noch Luft....

Schon komisch das ich dies alles mit meinem Ex verbinde...

Aber Hochzeiten erinnern mich daran das wir verlobt waren und wir nächstes Jahr heiraten wollten

Der restliche Tag war auch weiterhin beschissen...

Die ganze Zeit dachte ich so nach über den Sinn des Lebens und warum es diese Tage gibt die man nicht haben will..

Solche wo man sich einfach nur schlecht fühlt und im Bett bleiben will....

An denen man sich fragt was mit einem los ist und man aus heiterem Himmel anfänbgt zu weinen

Solche tage habe ich ziemlich oft, doch ich veruche immer zu Lächeln damit man nicht sieht wie schlecht es mir geht...

Tja wie wurde es in der Schule gesagt man hat nicht wirklich die Wahl man muss sich der Gesellschaft anpassen

Alles nur Fasade.....

 

 

27.08.2008 um 21:52 Uhr

Trauer

Ich trauere meinem Ex hinterher...Fröhlich

Ich weiß vielen gehts so...

Keine Ahnung was ich machen soll, in der letzten zeit träume ich Nacht für Nacht und denke auch die ganze Zeit an ihn...

Ich fühle immer noch so wie am ersten Tag für ihn... 

Eigentlich bin ichs doch selber Schuld das ich mich so fühle, denn ich hab ja schluss gemacht (aus gutem Grund wie ich finde)

Aber naja wir haben zusammen gelebt und waren verlobt....

Am liebsten würde ich ihm sagen wie mir zu mute ist, egal wie er jetzt drauf reagiert aber einfach mal das es raus ist....

Aber andererseits will ich ihm auch nicht die genugtung geben das ich ohne ihn nicht kann...

Was soll ich denn tun?

Am Sonntag sind wir alleine und ich hätte die Möglichkeit, soll ich sie nutzen???

Möchte nicht vor den Kopf gestoßen werden wenn er nicht so empfindet 

Liebe kann schon scheiße sein Fröhlich