Sky is the limit.

31.12.2007 um 14:46 Uhr

mein Jahresrückblick

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: I wear my Sunglasses at night

ok, wenn ich nochmal so nachdenke über das Jahr, was hab ich geschafft? Also ich habe es geschafft, die Sache mit P. abzuhaken, habe 3 Nicks auf Ignore in icq von seinem Freund 2 Nicks, das is gut ;) und ich habe die ganzen Gespräche dann auch gelöscht, also einfach alles hinter mir gelassen, was diese Sache angeht, die Erinnerung ist verblasst... das is sehr gut so :)

ja, den Führerschein habe ich auch geschafft, da ich mich direkt Anfang des Jahres in ner andern Fahrschule angemeldet hatte, das war ein guter Schritt ;) (auch wenn ich jetzt tierische Angst vorm Autofahren habe... aber diese Angst muss ich überwinden!)

naja, dann ist meine Oma gestorben, das ist nicht schön, das tut unheimlich weh und macht mich traurig und ja ich bin immer noch nicht drüber weg... kann es immer noch nicht wirklich begreifen... I Miss YOU :(

mh... ach und dann die Sache mit D. -.- der nächste, der mich verarscht hat, nach P. das is mies... das war auch ne scheiß Sache... aber naja darüber bin ich dann auch hinweg... scheiß Typen... immer lern ich die Arschlöcher kennen, obwohl wenn ich so drüber nachdenke, es ist besser, das nie was draus geworden ist ;) auch wenn es verdammt scheiße weh tut und nicht dazu beigetragen hat, dass es mir besser geht... eher das Gegenteil bewirkt hat... aber naja machse nix ;) ich gewöhn mich ja immer an die Dinge...

Schule natürlich nicht geschafft ;) nach der 12 abgemeldet... was für ne Karriere xD in die 12 nur mit Nachprüfung, dann 12 wiederholt und dann nach der 12 abgemeldet lol aber naja so ist es eben einfach besser für mich... jetzt halt bewerben, bewerben, bewerben und schaun was draus wird...!

ok, die Sache mit C. muss ich jetzt nicht mehr erläutern, steht ja alles hier... dreimal Herz gebrochen in einem Jahr, das is mies :( aber naja ich warte eben einfach auf Mr. Right ;)

aber das alles hat mich mal wieder in ein tiefes Loch gerissen... (als ob ich da nicht schon lang genug drin bin) vor allem der Tod von meiner Oma, ab da ging nichts mehr klar und geht es auch immer noch nicht... ich war grad dabei, wieder zu leben, wirklich zu leben, zu lachen und ja vllt auch glücklich zu sein, dank J. also er hat auch viel dazu beigetragen...

hatte die Sache mit P. abgeschlossen und ja dann geht meine Oma... vorbei war es mit dem leben und lachen und allem... obwohl ich immer stark sein wollte, für meine Oma und es auch immer noch versuche...

dann D. kennengelernt... war schön und dann diese eine Sache, er hält mich für krank und so... macht sich noch über mich lustig, dass es mir schlecht geht, da er mich verarscht hat, das tat verdammt weh... das war mies...

naja dann einfach weitergelebt und dann kam C. er hat mich gefunden und ja einfach nur schön :) ich hab mich immer gefreut, wenn ich nach Hause kam und wusste, dass ich mit ihm scheiben kann, immer gefreut ihn zu sehen, mit ihm zu reden und ja zwei oder dreimal telefoniert... seine Stimme zu hören, seine Nähe zu spüren, einfach alles... ja, man könnte sagen, es gab einen Sinn, das alles auszuhalten, weil ich in dieser Zeit einfach, ja man könnte wirklich sagen glücklich war... ich weiß nicht warum, aber er hat mir viel gegeben und das tat unheimlich gut... naja ich kann einfach nicht mehr weiter schreiben... diese Geschichte steht ja schon hier, ist ja nicht lange her und wird immer noch gelebt von mir... bis die Zeit um ist...

achja und mein Praktikum, das noch bin Ende Januar geht... noch gibts einen kleinen Sinn, wofür ich jeden verdammten morgen aufstehe... und danach, mal sehen ;)

im groben zusammengefasst, würde ich mal sagen, die wichtigsten Dinge, die zu dem beitragen, warum es so ist wie es ist und warum ich so bin wie ich bin... ;)

also dann ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, lasst es krachen aber trinkt nicht zu viel (ne Sugar ;) ^^ aber wir machen das schon hehe)

wir lesen uns im Jahr 2008 wieder... ich hoffe gesund und munter ^^

machts gut, das war mein letzter Eintrag im Jahr 2007, was ich hiermit einfach abschließen möchte, da es für mich jetzt schon zu Ende ist, ich werde zwar nochmal in ein paar Erinnerungen versinken, aber doch mit erhobenem Kopf dem neuen Jahr entgegen sehen, dass alles besser wird :)

31.12.2007 um 13:15 Uhr

Die Krönung zum Jahresabschluss

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: nichts

eben ging mein Handy, um genau 12.15...
und wer war dran!? C. -.-

Er: Hey hier ist C.

Ich: Hey

Er: Was machste heute Abend?

Ich: Bei Danina feiern

Er: Achso, ja... dann hat sich das erledigt (hörte sich so an als ob er nicht wüsste, was er jetzt genau sagen sollte oder aber vllt enttäuscht!? - nein, wohl eher nicht)

Ich: Ok

Er: Ja dann tschüss

Ich: Ja, tschüss

+++

war ich ja dann noch einkaufen, wen seh ich, als ich in den Akzenta reingeh... C.!!! und dann seine Freundin und ne Freundin von seiner Freundin (die kenn ich auch, von 2 Parties)

ich erstmal ganz schnell auf die andere Seite, hatte keine Lust die zu treffen... naja dann sind die zum Glück weiter und ich mich erstmal ganz lange bei den Weintrauben aufgehalten ^^

ok, dann musste ich ja noch Buco holen, naja da standen die dann da... ich der Freundin von der Freundin hallo gesagt, weil C. mich nicht gesehn hat, zum Glück ;)

naja sie dann mir hallo gesagt und dann "Guck mal wer hier ist" -.-

"Ach Hallo" - scheiße... naja ich mich mit der einen unterhalten son bissl und C. hat dann iwas gesagt und ich hab dem dann gesagt, dass ich halt so Käsespieße machen wollte für heute abend... naja und brauchte dafür halt noch Weintrauben und Buco...

ich hol den Buco raus, war aber der falsche lol tu ihn wieder rein und er meinte dann, dass ich den nehmen soll, der is gut... meinte ich, dass ich den ja auch nehmen wollte... man man man wie dämlich bin ich, aber wusste halt nicht was ich sagen soll oder wie ich mich verhalten soll -.-

ok dann is er auch weitergegangen, hat sich nochmal umgedreht und meinte "Ja dann, nen guten Rutsch" und ich "Danke, wünsch ich dir auch" - dann hab ich den Buco wieder ins Regal getan und den richtigen gefunden

ich war so froh, als ich da endlich draußen war... das war echt die Krönung zum Jahresende... das hatte mir echt noch gefehlt...

aber war ja nett, dass er an mich gedacht hat, nur damit hatte ich mal überhaupt nicht gerechnet... das war echt überraschend für mich, der Anruf... aber nein, ich vergess das alles am besten wieder ;) habe heute einfach meinen Spaß und das wars dann auch :)

29.12.2007 um 23:28 Uhr

SAW 3

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ganz ok
Musik: nichts

war ja heut mit der Sarah inner City, hab mir da Saw 3 geholt ;)

und grad hab ich ihn mir endlich mal angeschaut ^^ krasser Film, aber gut :)

joa bin dann mal auf den nächsten gespannt hehe naja den Anfang hab ich ja gestern schon gesehn ;)

joa und jetzt chill ich noch ne Runde oder les HP 7 weiter ^^

jaja was soll ich bloß mit meiner Zeit anfangen... nicht zu viel nachdenken +seufz+

28.12.2007 um 16:17 Uhr

City, chillen usw ^^

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Musik: Global Deejays Ft Rozalla - Everybodys Free

jo eben in der City, so dies und das besorgt und dann noch bei Thalia, hab aber kein Buch gefunden, also demnächst nomma in die City um den Gutschein einzulösen hehe

jo und heute Abend dann zu Scarlett, Wohnug einweihen hehe das wird cool, die Mädels mal alle wieder zu sehn :) freu mich schon ^^

jo und in meinem Zimmer fühl ich mich auch voll wohl xDDD

und gute Laube habe ich hehe das is guuut :)

ja und gestern mit nem netten Typ geschrieben ;) aber der is erstmal weg jetzt naja demnächst schreib ich dann nochmal mit ihm :)

man, mir gehts voll supi, dasis toll ^^

freu mich auf Silvester, mit meinen Süßen <3 achja ich liebe sie einfach alle :)

schönen Freitag noch ^^

27.12.2007 um 20:02 Uhr

Zimmer umgestellt

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: naja, ok
Musik: Bubba Sparxxx - Deliverance ... :(

hab heut mit meiner Ma mal wieder mein Zimmer umgestellt ^^ aber so gefällt es mir jetzt schon viel besser :) und irgendwie hab ich mehr Platz hehe

naja und in icq bin ich schon den 2. Tag unsichtbar... werde es auch die nächsten Tage nur bleiben, besser is das einfach...

ja, alle sagen, ich soll ihn vergessen, ich habe jmd besseren verdient... und ja wahrscheinlich haben sie auch alle recht, wie immer eben... aber keiner versteht, dass es mir unheimlich schwer fällt und ich ihn auch eigtl. gar nicht vergessen will, ich hab ihn schon wirklich sehr lieb gewonnen... und ich mag ihn doch :(

obwohl es wohl so einfach das Beste für mich wäre, denn ich mach mich selber wieder kaputt damit... ich kenn mich doch, aber ich kann und will weder das eine noch das andere... :(

ich versteh es einfach nicht... ich gebe immer alles und am Ende bleibt mir nichts :(

aber ja, erstmal Abstand nehmen... das is wohl einfach besser so, auch wenn es verdammt nochmal nicht einfach ist... ok ich werde nicht mehr an ihn denken, naja zumindest nichts mehr über ihn schreiben, einen Versuch ist es wert...

aber unsichtbar bleibe ich, wie immer ja usnichtbar sein, das kann ich gut...

26.12.2007 um 15:24 Uhr

Der Burner am Heiligabend

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: Die Ärzte - Nichts in der Welt

Mirko: "Mein erstes Weihnachten war vor 16 Jahren und wahrscheinlich kann ich mich nicht mehr dran erinnern."

Ich: +lach+ "Dann war mein erstes Weihnachten wohl vor 19 Jahren und ich kann mich wahrscheinlich auch nicht mehr dran erinnern."

Luca: "Und meins war vor 9 Jahren. Ich bin schon ziemlich alt." - was war das geil xDDDD Luca, einfach der HAMMA ^^ man muss aber echt einfach dabei gewesen sein, weil wie das rüberkam, einfach nur zu geil hehe ich liebe den kleinen einfach <3

25.12.2007 um 17:09 Uhr

:(

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: naja, passt schon...
Musik: Bubba Sparxxx - Deliverance

ich vermisse meine Oma... das erste Weihnachten ohne sie... und es tut weh :(

es war so komisch... oben bei meiner Tante, ja es war ok... aber dann sind wir runter gegangen zu meinem Opa, wegen Geschenken... naja es war so... anders, so komisch und als mein Opa dann rausgegangen ist, da er das auch nicht konnte, ich war kurz davor zu weinen, aber habe meine Tränen noch zurückgehalten...

ich vermisse sie einfach und das Bild hab ich mir angeguckt... 3 Tage aufgenommen, bevor sie von uns gegangen ist... oh man... das is so scheiße alles... ich kann es einfach nicht glauben... es will nicht in meinen Kopf... :(

und das Wochenende will ich einfach nur vergessen!!! Das war mies, das war scheiße, das war echt beschissen... ja wa shab ich mir dabie gedacht -.- jaaa ich weiß es, ich weiß es doch... und wenn man mich fragt warum - ich kann keine Antwort geben, ich weiß es nicht!!! Frustsaufen und mir war einfach alles so scheiß egal... ja es war dumm, ich weiß und es war wie meinte Sonja, billig -.- man man man... was is nur los mit mir!?

und jaa, ich weiß, sie meinen es alle nur gut mit mir, sie wollen das Beste für mich, ich weiß es doch... aber keiner befindet sich in meiner Lage... keiner fühlt, wie ich fühle... keiner kann das verstehen...

24.12.2007 um 15:00 Uhr

Abstand oder Abschied...!?

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: ok...
Musik: so dies und das ^^

There's a thing we call heartbreak,
but I don't think
my heart's ever let me down
my heart's never let me down
But I still cry 'cause I can't always have it my way
And sometimes cryin' can help ya out

ok, Abstand ist erstmal wirklich das Beste... ich weiß, dass am Ende nur gut für mich ist... auch wenn ich weder das eine noch das andere kann, also weder Abstand noch ihn in meiner Gegenwart zu haben...

aber weil ich ihn lieb habe und weil ich ihn mag und alles, ist Abstand wirklich das Beste...

ja, mein Geschenk ist eine Erinnerung und vllt habe ich es unterbewusst auch als Abschied angesehn, erstmal... also ein Abschied von dem was war und von dem was niemals sein wird... was eben nur in diesen 2 1/2 Monaten existiert hat...

denn ich habe einfch gemerkt, dass ich es nicht kann, noch kann ich es einfach nicht... es tut schon weh, wenn sie alle über seine Freundin reden und ja es macht mich trauig... und ich frage mich einfach, wer bin ich denn? Gehöre ich überhaupt dahin? Ist es das was ich will und auch kann? - Nein, im Moment geht es nicht...

klar müssen wir uns noch besser kennenlernen, logisch... will ich ja auch... aber erstmal ein bisschen Abstand, bis ich damit klar komme... bis es eben nicht mehr so weh tut...

also das ist einfach das Beste, ich weiß es... wie meine Freundinnen mir immer wieder sagen... bis der nächste kommt und es wieder so endet... ;)

24.12.2007 um 14:04 Uhr

Frohe Weihnachten

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: nichts

ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und ein paar schöne Feiertage :)

erholt euch gut und lasst euch reichlich beschenken ;)

23.12.2007 um 20:12 Uhr

seine Reaktion

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: TV

habe mir das buch durchgelesen echt der *hamma* ich mein wie du dir die tage merken kannst und so nicht schlecht

da ist dir echt sehr gut gelungen

+++

ja, ich lasse es so stehen... weiß weiß, was er noch so denkt...

22.12.2007 um 18:59 Uhr

fast fertig ^^

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: so dies und das ^^

naja um halb geh ich dann mal so langsam... warum tu ich mir fas eigtl an??? kA xDDD

warum geh ich auf den Geb. nee nee ich weiß es echt nicht, ich weiß es einfach nicht... :(

najanaja, mal sehn wies wird, ich reiße mich zusammen ;) aber T. is ja auch noch da, hat gesagt, er tröstet mich dann, voll süß :)

jajajaja naja bin mal gespannt ^^

22.12.2007 um 01:14 Uhr

endlich fertig :)

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

das Geschenk für C. ist endlich endlich fertig :) - naja ok, morgen noch eben was ausdrucken und einkleben, aber das geht ja schnell ;)

ich hoffe wirklich, dass er es zu schätzen weiß, denn es steckt soo viel Mühe darin, so viel Liebe... und außerdem habe ich mit dem Geschenk angefangen, bevor die endgültige Entscheidung gefallen ist und bevor ich wusste, dass er ne Freundin hat, darum ist es natürlich doch was anders geworden, als wenn die Tatsachen anders wären, aber da machse nix ;)

er weiß so in die Richtung was es ist, eine Erinnerung und etwas, das ich geschrieben habe... aber natürlich nicht was hehe bin echt gespannt. wie er darauf reagieren wird, was er dazu sagen wird... naja ich hoffe, dass er es echt einfach zu schätzden wei, denn es komtm von Herzen und es ist Teil meines Herzens ;)

 

20.12.2007 um 22:13 Uhr

Uuuurlaaauuub!!! :)

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: so dies und das ^^

ich bin sooo froh, sooo glücklich ^^ erst am 2. Januar wieder arbeiten hehe

man, das is echt toll... bisschen Ruhe und entspannen und so... das is einfach herrlich =)

freu mich echt sowas von ^^

18.12.2007 um 21:25 Uhr

zu geil xDDD

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: Rooney - When did your heart go missing

Hier die sieben Gründe, warum Winnie Pooh ein drogenverherrlichender Film Ist:

1. Dem Esel ist alles egal. Total langsam und unmotiviert --} Kiffer

2. Ferkel hat ständig Angst, sieht Gespenster und leidet unter Verfolgungswahn --} Pilze

3. Rabbit will alles haben ("alles meins, alles meins") und dazu die Riesen Nase --} Kokser

4. Tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen und hüpft durch die Gegend ohne müde zu werden --} Extasy

5. Christopher Robin kann mit Tieren reden --} Sinneserweiternde Drogen

6. Winnie Pooh is total daneben, steht auf süßes und seine Fantasie reicht ins grenzenlose --} Amphetamine/LSD

7. Und zu guter letzt die Eule. Sie hilft immer, wenn jemand Probleme hat --} Der Dealer

18.12.2007 um 17:46 Uhr

Ich habe nachgedacht...

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: ok
Musik: Pnp Ft Fatman Scoop - Breath And Dance (Dj E-Soul Remix)

ja, auch mit der Tatsache, dass ich mich nach all der Zeit, die wir zusammen verbracht haben, nach all den schönen Momenten, nach all dem Spaß, den wir zusammen hatten, nach all den Gesprächen oder auch einfach nur dem Schweigen und nebeneinander liegen usw. ich mich ein bisschen in ihn verliebt habe und auch mit der Tatsache, dass er nur eine Woche später schon eine Freundin hat, was alles natürlich nicht einfach für mich ist und klar auch weh tut, Freundschaft doch die beste Entscheidung ist!

Denn 2 1/2 Monate sind einfach zu wenig, um sich wirklich gut zu kennen, um da wirklich schon eine Beziehung anzufangen. Man kennt zwar einen Teil von dem Menschen, einen Teil den man auch mag und lernt ihn auf eine Art kennen, die zu einem passt, man kommt mit diesem Teil, den man von diesem Menschen kennengelernt hat, gut klar und ja diese Seite, die man kennengelernt hat, man sagt, dass es genau die Art ist, die man immer gesucht hat [ich bin genau so von meiner Art, was er immer gesucht hat] man sagt, dass man sich immer jmd gewünscht hat, mit dem man zusammen sein möchte, der genau so ist, wie dieser Mensch [er ist genau so, wie ich mir jmd gewünscht habe, mit dem ich zusammen sein möchte] und doch ist es einfach zu wenig, was man voneinader kennt, denn man braucht noch viel viel mehr Zeit, um sich wirklich kennenzulernen, um wirklich herauszufinden, wer dieser Mensch ist, wie dieser Mensch ist, um wirklich zu merken, ob es der Richtige oder die Richtige ist.

Wenn man all die Fehler des andern kennt und merkt, dass man auch damit gut klar kommt, dass es einem nichts ausmacht, weil man den Menschen im Ganzen betrachtet und nicht nur den Teil mit den Fehlern oder die Seite, die man am Anfang kennengelernt hat... sondern dies alles zusammenfügt zu Einem. Und ja, wenn man dann denkt und merkt, dass dieser Mensch gut zu einem passt, wenn es einem egal ist, was dieser Mensch für Fehler hat, wenn man damit klar kommt, ja dann kann man eine Beziehung eingehn. Wenn man seinen Kontrapunkt in dem andern Menschen findet, dann ist es der oder die Richtige und man kann vllt sogar sein ganzes restliches Leben miteinader verbringen.

Dies ist mir klar geworden, auch durch manche Dinge, die mir meine Freunde gesagt haben... ja, zu diesem Entschluss bin ich gekommen und tief in meinem Innern weiß ich, dass es so das einzig Wahre und Richtige ist.

Ich will ihm nicht die Schuld geben, dass er mich schon etwas verletzt hat, dass es mir schon ein bisschen weht tut alles, denn immerhin haben wir drei oder viermal miteinander geredet und er meinte immer wieder, dass wir bis jetzt eben nur Freunde sind... aber halt auch immer wieder, mal sehn, was noch passiert zwischen uns... ich wusste vllt auch, dass es eben nur auf Freundschaft hinauslaufen wird... obwohl es natürlich dann auch nicht fair ist, immer wieder anzukommen, es halt auch nicht fair ist, dass wir trotzdem gekuschelt haben, uns geküsst haben und so... aber wenn, dann haben wir beide Schuld, dass es so gekommen ist. Es ist nicht fair, was er trotzdem immer wieder gemacht hat, aber es hätte mir nach den Gesprächen auch klar sein können, jedoch, wer will schon sowas wahr haben!? Hoffnung war immer wieder da, ein bisschen war eben immer da, weil es halt immer so war, wie es war zwischen uns.

Es ist und war halt so zwischen uns und man kann es eben jetzt nicht mehr ändern... auch wenn es mir weh tut und ehrlich gesagt, es ganz schön mies und krass ist, dass er direkt, nach seiner Entscheidung, eine Freundin hat, die er bis dahin, nur eine Woche kannte (wir uns immerhin 2 1/2 Monate) und ich mir echt einfach mal eben ausgewechselt vorkomme... ja diese Tatsache ist hart und tut weh, denn da komme ich mir schon einfach nur benutzt vor!

Aber ok, ich glaube ihm, wenn er sagt, dass er mich nicht verletzen wollte, dass er mich auf keinen Fall verarschen will, da kann jeder sagen, was er will, ich glaube ihm das, denn ich habe ihn auf eine Art kennengelernt, die keiner kennt und darum auch keiner beurteilen kann! Also bleibe ich bei meinem Denken und auch bei meinem Handeln, denn verlieren will ich ihn nicht mehr. Ich kann es auch gar nicht, denn er bedeutet mir echt viel und ich hab ihn wirklich lieb gewonnen und er ist mir einfach wirklich wichtig geworden.

So denke ich über diese Sache... es wird zwar schwer werden, aber mit der Zeit gewöhne ich mich an den Gedanken und werde wohl auch damit klar kommen, aber wie gesagt, das braucht halt jetzt, nach diesen beiden am Anfang genannten Tatschen, einfach noch Zeit... :)

17.12.2007 um 19:19 Uhr

eine Frage

von: crazy_chicken   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: ok
Musik: so dies und das ^^

Ich : ich hab mal ne frage

Ich : und zwar

Ich : also, stimmt eigtl. alles was du jemals zu mir gesagt hast, egal ob du nüchtern oder besoffen warst? sind deine worte alle so gemeint, wie du sie mir gesagt hast? kann ich ihnen glauben schenken? hast du das alles wirklich so gemeint?

C. : ich sage eigentlich schon die wahrheit

C. : warum??!

Ich : nur so, das hat mich mal interessiert, weil ich dir nämlich glaube, was du sagst, weil ich dir vertraue und es nur schade wäre, wenn du mein vertrauen missbrauchen würdest, denn das wäre echt schlimm für mich... also merke dir, dass ich dir glaube, was du sagst, immer! ehrlichkeit ist mir in einer freundschaft nämlich sehr sehr wichtig, so wie vertrauen =)

C. : mir auch

C. : auch sehr wichtig

C. : naja aber ich denke mal du weist das ich dich niemals versuche anzulügen ich würde es auch nie tuen dafür bist du mir einfach zu wichtig!

17.12.2007 um 07:07 Uhr

Vergeben

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: ...
Musik: ...

das in jedem Profil zu lesen, ja es tut schon weh... :( das is so krass...

am 08.12. sagt er mir, dass seine Entscheidung nur Freunde ist und am 15.12. sagt er mir, dass er eine kennengelernt hat und sie ja jetzt schon zusammen sind!? Das is hart, das is verdammt hart...

komm ich mir echt abgeschoben vor... wirklich... einfach mal eben ausgewechselt :( ok, jetzt nichts gegen seine Freundin, kenn sie ja nicht... aber wie sagte Danina noch "Dann nimmt er sich direkt so ne blonde Tussi!" ok, nichts gegen die blonden hier ^^

oh man, das ist echt unglaublich... ich frage mich, wie wichtig ich ihm denn noch bin!? Er meinte, dass sich nichts ändern soll an unserer Freundschaft, aber hat es doch schon oder nicht!?

es ist nicht mehr wie vorher, oh nein das ist es nicht und wird es auch nie mehr sein... :( und vergessen soll ich ihn, ja das wäre das Beste, aber ich kann es nicht... Danina und Sonja meinen zwar, dass es echt besser ist, aber wie soll ich das machen!? Ich weiß es nicht... :(

macht mich alles traurig... alles doof... alles scheiße... das is so krass, so hart, ich kann es nicht glauben, es geht einfach nicht :(

er weiß genau wie ich mich fühle, kann sich gut in meine Lage hineinversetzen, hat er gesagt... achja und warum!? War er auch schonmal in so ner Situation... ich weiß es nicht... aber wenn er sich in meine Lage hineinversetzen kann, dann muss ich nicht viel erklären und nicht viel sagen und das ist gut so...

aber sein Geschenk bekommt er trotzdem! Das wird die Entscheidung bringen, wie wichtig ich ihm wirklich bin, meinte T. und ich hoffe doch sehr, dass er es zu schätzen weiß... denn immerhin ist es was besonderes für ihn, mich kennen zu dürfen... aber ob das alles so stimmt...

er wollte mich nie verletzen, das hat er gesagt...

16.12.2007 um 19:07 Uhr

Soulmate

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: ...
Musik: Natasha Bedingfield - Soulmate

Who doesn’t long for someone to hold
Who knows how to love you without being told
Somebody tell me why I’m on my own
If there’s a soulmate for everyone

16.12.2007 um 11:35 Uhr

Tränen...

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: ...
Musik: I wear my Sunglasses at night

oh verdammte Scheiße... und ich wollte doch gar nicht weinen... ich will doch nicht... ich wollte, dass es mir egal ist... ich wollte doch stark sein... :(

aber warum ist es mir nicht egal!? Warum sitz ich hier und weine!? Warum tut es weh!? Ich kenn ihn 2 1/2 Monate... und ich komm damit nicht klar... ich versteh es einfach nicht, ok es ist wirklich besser, dass wir nur Freunde sind, da wir uns noch nicht lange kennen und auch immer noch nicht so gut... aber schon ein bisschen... aber das, was ich von ihm kenne, ja das ist toll, das mag ich ja so sehr, wie er ist, wie er zu mir ist... :(

ich kann es nicht realisieren...

"Bäm, die ist es!" - das hat er gedacht, als er mich das erste Mal gesehn hat... ich bin genau so, was er immer gesucht hat, von meiner Art, mein Charakter und auch vom Aussehn bin ich genau sein Typ... das hat er zu mir gesagt... er mag mich und jeden Tag mehr und jeden Tag werd ich ihm immer wichtiger... er hat gesagt, dass ich ihn immer anrufen kann, wenn was ist, immer zu ihm kommen kann, egal wann und er auch zu mir kommt, wenn was ist... für ihn ist es etwas ganz besonderes mich kennen zu dürfen... er ist gern in meiner Nähe, es ist ein schönes Gefühl und er fühlt sich wohl... aber er will und kann keine Beziehung mit mir eingehn, weil ich ihm viel zu wichtig bin, als dass er mich durch irgendwas verlieren will, er hat Angst mich zu verlieren und weil er nichts für mich fühlt oder nicht das, was ich für ihn fühle... und vorher hat er gesagt, er könnte jetzt nicht sagen, dass er mich nicht was liebt... krass, einfach nur krass und hart und ehrlich gesagt einfach nur scheiße!!!

und dann erzählt er mir, dass er eine kennengelernt hat, ABER das hat er mir nur erzählt, weil ich ja auch jmd kennengelernt habe, ansonsten hätte er mir das nicht erzählen wollen, bitte was!? Ich habe ihm das einfach nur erzählt, weil ich es richtig fand, aber ich habe halt auch gesagt, dass ich mal seh, was draus wird... dass ich mich erstmal nur mit ihm treffe und dann halt weitergucken... und er kennt die eine erst eine Woche und ja sie sind schon sozusagen zusammen!? Was geht!!?? >Liebe auf den ersten Blick< er hätte nie gedacht, dass es sowas gibt. wtf!? ähm sorry, aber das ist mies, mir das so zu sagen, ohne darüber nachzudenken, wie ich das aufnehme... >Liebe auf den ersten Blick< das tut verdammt nochmal scheiße weh, aber übelst scheiße weh und das ist mal sowas von unfair, das gibt es einfach nicht! Wie kann er das einfach so sagen... wie kann er das machen... es ist nunmal nicht einfach für mich, oh nein, es ist verdammt schwer... es ist mies, einfach nur mies...

jetzt wird er keine Zeit mehr für mich haben... nie mehr, er kann viel sagen, aber ich weiß, dass es so kommen wird... jetzt ist es egal, was aus mir wird... jetzt bin ich da, wo ich immer bin, wo ich immer war und sein werde... allein... :(

scheiße, scheiße, scheiße... warum? Warum immer in meinem Leben!? Es sollte mir verdammt nochmal egal sein, verdammt es sollte mir echt einfach egal sein und er sollte es auch nicht wert sein zu weinen, Tränen zu vergießen... ich sollte nicht um ihn weinen, ich sollte es einfach nicht tun... und doch sitz ich hier und die Tränen laufen... laufen und hören nicht auf... weil ich es nicht versteh, weil ich es nicht wahrhaben will, nicht schon wieder... nicht schon wieder...

er hat micht gefunden - es macht ihn stolz, das von mir zu hören... aber was bringen mir seine Worte, wenn er sie sagt, einfach nur sagt... und nichts weiter...

ich will nicht auf seinen Geb. ich will da nicht hin... ich kann das nicht, ich haöte es nicht aus, es würde nicht klappen, obwohl ich schon hin will... aber vllt mag er mich ja auch nicht mehr da haben... und sein Geschenk, ja sein Geschenk, so viel Mühe steckt darin... so viel Mühe, so viel Liebe, so viel, von Herzen, etwas persönlicheres kann es nicht geben, nein... und das nur für ihn... und warum!? Weil es jetzt eigtl. auch schon wieder egal ist... :(

When you're gone
The pieces of my heart are missing you
When you're gone
The face I came to know is missing too
When you're gone
The words I need to hear to always get me through the day
And make it ok
I miss you

15.12.2007 um 18:37 Uhr

wow, das ist echt hart...

von: crazy_chicken   Kategorie: Gedanken

Stimmung: naja, passt schon...
Musik: alles und nichts...

C. hat ne Freundin! Das is echt krass, für mich ist das echt krass...

naja offenstichtlich sind sie ja noch nicht zusammen, da reden sie heute drüber, hat er mir eben gesagt...

und er wollte es mir eigtl auch nicht sagen, weil er mich nicht verletzen will... aber da ich ja jmd kennengelernt habe, hat er gedacht, dass er esmirja sagen kann, klasse... -.-

aber das eine hat ja nichts mit dem andern zu tun... es ist krass, einfach nur krass, ne Woche kennen die sich jetzt...

Tränen in den Augen, weine nur nicht, weil sonst alles verschmiert... das muss ich erstmal verdauen, das hat mich jetzt echt getroffen, das is zu krass...

muss ich erstmal klar kommen, das is nicht einfach, das is schwer, verdammt schwer und hart... und ja einfach nur krass...

ich spüre noch nichtmal einen Schmerz, ja ich habe es noch nicht wirklich realisiert...

oh man oh man oh man... wo soll das nur enden!? Wo soll ich nur enden...!?

mag nicht mehr :(

er sagt: Zeit heilt alle Wunden

ich sage: Zeit heilt keine Wunden... man gewöhnt sich nur an den Schmerz!