Gedanken oder Fragen

13.02.2009 um 13:38 Uhr

Freitag der 13.

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Freitag, dreizehnte, Pech, Glück, geschneit

Stimmung: gut pechlos

Ich glaube nicht daran, dass Freitag der 13. ein Pechtag sein soll.
Frage mich auch,wer sich dieses ausgedacht hatte.
Die Zahl 13 würde ich eher als Glückzahl werten. Und der Freitag ist sowieso ein schöner Tag, denn dann liegt das Wochenende vor einem. Also was solls?
Freitag der 13. ist mir willkommen.

Das es heute Nacht minus 7 Grad kalt war, heute morgen wieder Schnee lag, sehe ich nicht als Pech an.
Die kleine Meise, die ich aus dem Fenster sehen kann, wie sie die Laubblätter umdreht, um darunter nachzuschauen, ob etwas für sie fressbares darunter liegt, sie könnte den Schnee schon eher als Pech ansehen. Scheint aber nicht so, sie sieht auch ganz zufrieden aus.
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es für die Meise keine Wochentage und schon garkeinen Freitag den 13. gibt. Meisen haben nunmal keinen Abreisskalender. Vielleicht auch besser so.
Deshalb brauchen sie sich keine Gedanken darüber zu machen, ob es heute ein Pechtag oder ein Glückstag ist. Meisen werden den Vorteil uns gegenür besitzen, nicht abergläubisch zu sein.

Frau und Herr Elster stolzieren auf dem Schuppendach herum, er mit stolzgeschwellter Brust und Blick auf seine Liebste. Hüpfend bewegen sie sich vorwärts, bevor sie wieder woanders hinfliegen. Es scheint, er will der Dame imponieren. Auch wenn es nun einmal Freitag der dreizehnte ist. Vielleicht ist es ja sein Glückstag, denn es sieht so aus, als hätte sie ihn erhört und die Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit..

Was mich interessieren würde, ob die Tiere "wissen", dass es auch wieder Sommer werden wird? Oder ob sie denken, es bleibt so kalt, wenn es kalt ist, ohne jede Hoffnung darauf, dass es jemals wieder wärmer werden könnte.
Eine innere Uhr besitzen sie ja, dass sehe ich an den Schlafenszeiten und vielen anderen Dingen. Katzen haben sogar eine sehr genaugehende innere Uhr. Sie spüren scheinbar Zeit und bestimmte wiederkehrende Tagesabläufe. Aber ob sie auch einen inneren Kalender mit sich tragen? ;-)
Womöglich einen Abreisskalender, der jeden Tag einen weisen Spruch enthält? Nun, das glaube ich weniger. Und doch wissen die Vögel und auch die Katzen, wenn es Zeit ist sich zu paaren, das sagt ihnen wohl schon ihr innerer biologischer Kalender, der dann ihre Hormone tanzen lässt.
Und morgen ist Samstag der 14. Auch ein Glückstag. Es sei denn, ich rutsche heute auf dem Schnee noch aus. Dann werde ich alles zurùcknehmen und sage, Freitag der 13. ist ein Pechtag. Soweit wird es hoffentlich nicht kommen.;-)
.