Gedanken oder Fragen

11.07.2009 um 16:37 Uhr

Vorhersagen

Stimmung: gut

Vorhersagen über die Zukunft finde ich ja immer sehr interessant, selbst wenn sie meistens so nicht eintreten, wie es vorhergesagt wurde.

Sie werden bequemer leben.
Aber sie werden nicht glücklicher sein, als die Menschen es im Jahre 1950 sind. Und -- sie werden genauso wenig zufrieden sein, wie wir es sind.

Zitat von Walter Shepbers im Jahre 1950 über die Menschen des Jahres 2000.

Walter Shepbers machte eine Vorhersage wie die Menschen im Jahre 2000 leben werden.
Die Hausfrau steht in der Küche, kocht die Speisen mit der Mikrowelle.

Fleisch ist knapp geworden, wird durch künstlich erzeugte Lebensmittel auf Hefebasis ersetzt.

In den Wohngebieten werden grosse Treibhäuser für für die Obst- und Gemüseversorgung stehen.

Es wird mit Hilfe der Atomphysik möglich sein, jeden nur denkbaren Stoff künstlich herzustellen.
Da hat er wohl die Nanotechnologie vorhergesehen. Aber die Herstellung jedes beliebigen Stoffes mit Nanorobotern ist immer noch nicht möglich.

Krebs wird erfolgreich bekämpft, Rheumatische Krankheiten und Gicht sind in wenigen Tagen heilbar.

Das Kino wird von plastischen 3D Filmen beherrscht.

Es arbeitet kaum noch ein Mensch. Die Arbeit wird von Robotern und Maschinen erledigt. Die Fabriken sind menschenleer.

Die Menschen leben in Gartenstädten, viele werden über 100 Jahre alt. Autos werden elektrisch angetrieben werden. Uhren nicht mehr gestellt, sie stellen sich selbst, durch Radiosignale.

Holz, Gummi und fast alle anderen Rohstoffe wurden durch Plastik ersetzt.

Auf dem Mond wird immer noch keine Rakete gelandet sein.

Soweit die Vorstellungen von Shepbers wie das Jahr 2000 aussehen wird. Einiges ist eingetroffen, jedoch etliches davon auch 9 Jahre nach dem Jahr 2000 noch nicht.
Die Frage heute ist ja eher, wie es im Jahre2059 aussehen wird?
Wird der Mensch dann zufriedener sein?

Quelle:zuschauerpost.de, einer Internetseite, die sich mit der "HörZu" und deren Leserbriefen von 1950 bis heute beschäftigt.