Gedanken oder Fragen

27.11.2009 um 15:36 Uhr

Hühnerträume

von: sternenschein   Kategorie: persönliches   Stichwörter: Huhn, Traum

Merkwürdig.
Ganz normal träumte ich, dann lief plötzlich in meinem Traum ein braunes Huhn durch die Küche.
Es war wohl das Ausbrecherhuhn, welches letztens von einem Tier gekillt wurde.
Ich wunderte mich sehr und freute mich im Traum, dass es wieder da war. Wunderte mcih auch noch während des Traumes, dass ich von Hühnern träumte. Hatte noch nie einen Traum in dem Hühner vorkamen..

Verwunderlich ist es wohl nicht, wenn ich in den letzten zwei Wochen nach und nach alle meine sechs Hühner nebst Hahn begraben musste, da sie dem unbekannten "Chicken Killer" zum Opfer fielen.

Beschäftigt mich innerlich wohl mehr, als ich dachte.
Merkwürdig, dass ich im Traum die Unlogik bemerkte. Dass doch garkeine Hühner mehr da sind, und schon garnicht in der Küche herumlaufen.
Irgendwie scheint auch im Traum das bewusste denken, wenigstens teilweise zu funktionieren, und ein Abgleich mit den Realitäten stattzufinden. Welches bei Nichtübereinstimmung zu träumerischer Verwunderung führt. ;-)
Wunderträume in denen alles möglich ist.
.