Gedanken oder Fragen

20.03.2010 um 15:35 Uhr

Mir ist heute nach Blödsinn ..

Mag dem Frühling geschuldet sein.
Von Schnee und Eis befreit sind Wiesen und Bäche, da hüpft gleich die Stimmung. Vielleicht liegt es auch den Duftstoffen der wenigen Frühlingsblüher die sich zeigen.

Ameparia schreibt sie hat Nichtgeburtstag
Eine feine Sache, so ein Nichtgeburtstag.
Yeah, ich habe heute auch Nichtgeburtstag, wer noch?
Sollte man feiern, die Nichtgeburtstage. Da hat man bis auf einen Tag im Jahr, jeden Tag etwas zu feiern. Und schon wird der Geburtstag vom Stress befreit.

Vom hineinfeiern in den Nichtgeburtstag würde ich allerdings abraten, da es eben zu viele sind.
Heute ist übrigens auch Nichtvalentinstag und gleichzeitig Nichtmuttertag.
Da kommt doch Freude auf.

Lieder haben etwas penetrantes an sich.
Plötzlich schiessen einen Textzeilen durch den Kopf.

So vorhin, beim lesen diverser Blogs in denen es sich um die Liebe drehte.

Die Liebe ist ein seltsames Spiel,
sie kommt und geht von einem zum andern,
sie gibt uns alles, doch sie nimmt auch viel zu viel...

dröhnte es früher mal von Conny Francis aus jeder Juke-Box. Und die Menschen sangen mit, egal ob sie gerade sich verliebten, sich trennten oder die Treu schworen, für eine mehr oder weniger lange Zeit.

Viele hielten diese doch recht banalen Sätze für der Weisheit letzter Schluss.

Klar, die Liebe gibt vieles, manchmal vielleicht auch alles, und ebenso kann sie nehmen, manchmal auch alles was einem wichtig war, so wichtig.
Uns mit scheinbar leeren Händen stehen lassen.

Aber ist sie, die Liebe, deshalb ein Spiel, ein seltsames?

Liebe schenkt Leichtigkeit, Überschwang, Gefühle, doch ein Spiel war sie für mich nie.
Seltsam vielleicht, manchmal.
Da sie nach ihren ganz eigenen Regeln geht, die wir ihr nicht vorschreiben und bestimmen können. Und nein, Liebe ist kein Blödsinn, selbst wenn man in Momenten des Verliebtseins vielleicht mehr Blödsinn macht als normalerweise.
Liebe ist keine Fata Morgana nach der wir greifen und nur ein Flimmern zurückbleibt. Kammerflimmern, Herzflimmern.
Liebe ist auch nicht nur ein Wort, wie es Simmel in seinem Buchtitel behauptete, Liebe ist mehr als nur ein Wort. Viel mehr. Manche würden sagen drei Worte..das ist Liebe.

Blöd ist das! Jetzt habe ich plötzlich "Moonlight" aus dem Musical Cats im Ohr.
Ich glaube ich sollte niemals mehr wieder Musik hören.
Entferne bitte mal jemand diese sich einschleichenden Texte aus meinem Kopf.;-)
"Wär' ich ein Buch zum lesen, welche Art von Buch wär' ich?".
Ich will nicht mehr. HILFE!!! AUS!!!
Dann feiere ich lieber meinen Nichtgeburtstag weiter.
Aber ohne Musik.
.