Gedanken oder Fragen

08.08.2010 um 10:19 Uhr

Kitsch

Der eine hält es für Kitsch,
der andere findet es wunderschön.

Kitsch in allen Variationen.
Manchmal Mitbringsel vom Urlaubsort, mal gezielt gesucht und gekauft.
Die Betrachtungen darüber gehen weit auseinander.
Ob es sinnvoll ist, sich eine Schneekugel in das Zimmer zu stellen oder eine Spieluhr, die beim öffnen eine sich drehende Tänzerin offenbart.
Da gibt es Gondeln, von Lämpchen verziert, die bunt vor sich hinblinken, ebenso wie Marienbilder in 3D, bunt beleuchtet. .
Manche lieben es, stellen sich die Wohnung mit allerlei nicht unbedingt nötigen Dingen voll.
Und doch hängt ihr Herz daran, manchmal auch an den Erinnerungen die damit verknüpft sind.

Andere bewahren ihre Erinnerungen in einer kleinen Schachtel auf. Da können sich dann Eintrittskarten, Fahrkarten, Rechnungszettel der Gastronomie finden, an alles eine Erinnerung geknüpft.
Die wie eine rote Schleife um diese Dinge gebunden scheint. .
Man braucht sie nur zu öffnen, und schon sind die Erinnerungen nah.

Manche stellen diesen "Erinnerungskarton" auch sehr weit weg, damit die Erinnerungen da bleiben, wo sie für sie hingehören, in den Karton.

Ich schrieb einmal:
Für das Herz gibt es keinen Kitsch,
für das Herz ist es eine tiefe Wahrheit.
Kitsch findet im Kopf statt.

Der Kopf, er wertet, doch das Herz fühlt manchmal anders.
Was bewahrt ihr in euren Erinnerungskartons auf, wenn ihr denn welche habt?;-)
.

08.08.2010 um 07:13 Uhr

Gehen oder bleiben

von: sternenschein   Kategorie: Liebe und Emotionen   Stichwörter: gehen, bleiben, lieber, besser, August

Stimmung: gut

Das Leben ist voller Entscheidungen.
Gehen oder bleiben?


Manchmal bin ich gegangen, wo ich besser geblieben wäre..
Und manchmal blieb ich, auch wenn es besser gewesen wäre zu gehen.

Aber geht das nicht fast allen so?
Kennt dieses gehen oder bleiben Gefühl nicht fast jeder?

Bleib ich, oder gehe ich, diese Frage stellt sich oft, in vielerlei Situationen.
In Partnerschaft, Freundschaft, im Arbeitsleben und in ganz banalen Dingen des Alltags.

Wenn ich genau darüber nachdenke, hängt doch sehr viel davon ab, für was man sich entscheidet.
Fürs gehen oder bleiben.
Diese Gedanken kamen mir, da ich in etlichen Blogs momentan von diesen Entscheidungen zu gehen lese.
Ist der August ein Gehmonat?

Hier bei Blogigo werde ich bleiben, da brauche ich nicht zu entscheiden. ;-).
Da halte ich es nicht mit den Bremer Stadtmusikanten die sagen:" Etwas besseres als hier, finden wir wohl überall".

Diesen Eintrag schrieb ich letztes Jahr im August.
Jetzt haben wir schon wieder August.*lach*
Gehmonat?
.