Gedanken oder Fragen

17.06.2011 um 05:28 Uhr

The Lord of the Rings

Lord of the Rings.

Für Valencia. ;-)

Natürlich ist dieses Epos " Der Herr der Ringe"
etwas ganz anderes, es in den Büchern zu lesen als die Filme zu sehen.
Bücher lassen der eigenen Fantasie Spielraum, die Menschen und Szenen der Saga nach seinen Vorstellungen auszuschmücken.
Lassen eintauchen in die Geschichte, teilhaben an dem Geschehen..
Sie haben dich lange Zeit auf deinem Weg begleitet, Valerncia, diese Gestalten und Helden aus einer anderen Welt, einer anderen Zeit, entsprungen der Fantasie und manchmal doch scheinbar so real.
Vielleicht dir auch manches mal Trost gegeben und Mut geschenkt, Mut weiterzumachen,

Ein Film ist dagegen manchmal nur wie ein Abklatsch, er bewegt unseren Geist auf festen und vorgegebenen Schienen.
Ja, es ist manchmal enttäuschend, wenn man die die Bücher kennt. So wie du sie kennst.
Ich weiss auch nicht, ob du den Film je gesehen hast, dir vielleicht das gelesene bewahren wolltest.

Und doch, die Bilder sind schön, ansprechend und teilweise anrührend.

Eines kommt noch hinzu.
  Ich mag Sinead O'Connor und ihre Art, wie sie hier die Titelmusik zu "The Lord of the Rings" singt.     


.