Gedanken oder Fragen

30.09.2011 um 04:32 Uhr

Nachtblogger

Muss es auch Nachtblogger geben?

Nicht unbedingt.
Sie sind mir beide lieb, die Tagesblogger und die Nachtblogger.

Es gibt nun einmal Eulen und Lerchen unter den Menschen.
Manche können am besten des Nachts arbeiten, haben dann ihre kreativsten Phasen, andere laufen am Tage zur Höchstform auf.
Von einer kreativen Phase bin ich allerdings zur Zeit weit entfernt.
… Es gab einmal Zeiten hier bei Blogigo, da waren des Nachts die Liste der aktuellen Blogs stets gut mit Einträgen gefüllt. Es häuften sich die nächtlichen Kommentare, ja manche machten aus dem Kommentieren ein Kommentarchatten.
Es waren am Ende schon fast Komantare, da die Müdigkeit die User leicht komatös machte.
Bis sie dann schrieben, "Jetzt muss ich aber ins Bett, bin Müde. Eine Gute Nacht an alle",

Ja, irgendwie war Blogigo damals, vor etwa 5 Jahren, auch ein später Abend und Nachtbloganbieter

Diese Zeiten sind vorbei, wenn ich mir die Einträge der Nacht anschaue, da kommen zur Zeit nicht einmal eine Handvoll zusammen.

Nachts sind alle Blogger grau. Ach nein, das waren ja die Katzen.
Irgendwie habe ich nie daran geglaubt, wenn eine schwarze Katze meinen Weg kreuzte, dass dieses Pech bringt. Im Gegenteil, ich sah Katzen, egal welcher Farbe, immer als Glücksbringer an. Versduchte mit ihnen zu kommunizieren, allerdings ohne dabei Katzenmusik zu machen.
Ein Augenzwinkern hilft sehr oft, wenn sie zurückzwinkern, dann vertrauen sie. Ich mag diese Tier-Mensch Augenzwinkerkommunikation mit den Katzen, sie sagt so vieles aus. Auch über das Vertrauen und Verstehen.

Der Herbst schlägt den Sommer, was die Temperaturen und den Sonnenschein angeht. Das herrliche Wetter soll noch einige Tage anhalten.
Ist halt ein Indianersommer, oder besser gesagt ein Katzensommer, denn sie geniessen es zur Zeit auch, sich in der Sonne zu räkeln.

So wünsche ich euch ein sonnenreiches Wochenende ,angefüllt mit schönen Dingen.
Denn grau ist alle Theorie, erst in der Praxis lässt sich der Sonnenschein geniessen. Was haben wir schon von einem theoretischen Sonnenschein? Recht wenig.
.