Gedanken oder Fragen

16.09.2012 um 00:52 Uhr

Leben und Lieben

Leben und Lieben.
Im Moment schreiben viele über die 100 Dinge die sie in ihrem Leben unbedingt noch machen oder erleben möchten.
Planen dafür, machen sich Listen, von denen sie dann das ausgeführte abhaken können.
Ich lese es gerne, es macht mir Spass, diese Freude zu sehen, wenn sie wieder etwas von ihrer Liste "abgearbeitet" und erlebt haben.

Ich habe keine solche Liste mit 100 Dingen, die ich unbedingt in meinem Leben noch machen möchte.
Da würde mir wohl auch nicht sonderlich viel einfallen.
Auf meiner Liste steht nur : "Ich möchte Leben und Lieben".
Nicht irgendwann, sondern jetzt und auch in Zukunft. Dieses ist alles und es genügt mir, diese Geschenke erleben und haben zu dürfen.
Mag langweilig klingen, keine ausgerfallenen Wünsche zu haben.
Doch das Leben ist in der Regel schon ausgefallen genug, da brauche ich mich nicht kopfüber an einem Seil von Brücken zu stürzen oder aus einem Flugzeug in einem Tandemsprung.
Von diesen Sprungabsolventen höre ich immer wieder, welch ein unglaubliches Gefühl sie dabei hatten, wie befreiend es für sie war, sprechen davon ihre Ängste überwunden zu haben.
Und sehe doch, in ihrem Leben ist die Angst geblieben, oftmals sogar ganz gross. Mit einem Bungee Sprung kann man die Lebensangst nicht überwinden.
Aber jeder wie er mag. Ich brauche diesen Kick, diesen Nervenkitzel nicht, auch nicht beim Auto oder Motoradfahren. Da unterliege ich nicht dem Rausch der Geschwindigkeit auszutesten ob die Kurve noch schneller zu nehmen ist. Will keine anderen Menschen gefährden, die mit mir fahren oder mir auf der Strasse entgegenkommen.
Mag langweilig sein, aber das macht mir nichts.

Achterbahn und Riesenrad mag ich gerne. Besonders wenn die wackelige schwankende gondel des Riesenrad ganz oben in luftiger Höhe lange anhält. Da hat man dann immer so eine wunderbare Aussicht über die ganze Umgebung, und die Menschen die unten stehen sehen so klein aus.
Ja, das mag ich gerne, habe auch keine Höhenangst.

Leben und Lieben. Das ist es.
Mit und voller liebe durchs Leben gehen, nichts mehr wünsche ich mir und versuche auch es so zu leben.

Viele tragen ja den Wunsch in sich, geliebt werden zu wollen. Suchen manchmal verzweifelt nach der Liebe.
Aber hey, ihr braucht nicht suchen, geht voller Liebe durch das Leben,geliebt werdet ihr dann von ganz alleine. Praktisch Vollautomatisch. Wer liebe gibt wird auch Liebe bekommen.

"Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen."

Heisst es so schön in einem Zitat aus "Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli"