Gedanken oder Fragen

19.09.2012 um 22:05 Uhr

Karl Jaspers und die Freiheit

Freiheit

"Freiheit erweist sich nicht durch meine Einsicht, sondern durch meine Tat"

Zitat: Karl, Jaspers,

Wie frei sind wir wirklich?
Die Gedanken sind frei, heisst es in einem Lied.

Und sperrt man mich ein, im finsteren Kerker,
es bleibet dabei, die Gedanken sind frei.


Sperren wir uns nicht manchmal selbst in diesen finsteren Kerker, legen uns und unser Denken an Ketten?
Verharren in Situationen, auch wenn wir diese garnicht wollen, anstatt uns davon zu befreien.

Es kann so einfach sein. Durch die Tat.

Durch das hinausgehen oder ändern der Situationen.
Ja, das Denken und die Gedanken sind frei, nur sie alleine verändern nichts, nicht ohne das handeln.

Was nützen die freien Gedanken einem Menschen, der in einer Situation ausharrt?
Sie bieten Trost. Vielleicht. Aber bewegen tun sie nichts wirklich.
Das schafft erst das handeln.
.