Gedanken oder Fragen

29.12.2012 um 22:45 Uhr

Konfuzius und die Liebe

Ein etwas merkwürdiges und eigenwilliges Zitat von Konfuzius.

Liebe ist wie der Mond:
wenn sie nicht zunimmt, nimmt sie ab,


Zitat: Konfuzius

Die Gezeiten und Flutwellen der Liebe, die die Herzen bewegen, der Tidehub der das Ufer des Inneren überspült mit und voller Liebe.
Die Ebbe, die die Liebe mit sich hinausnahm auf das Liebesmeer, soweit, dass man die Liebe kaum noch sehen kann.
Die Sturmfluten der Liebe, gegen die man keine Deiche und Schutzmauern errichten sollte. Da darf dann auch mal gerne Land unter sein, von Liebe überflutet zu werden.
Liebesphasen mit Mondphasen zu vergleichen, ist schon eigenartig.
Und ergibt einen sinnlosen Eintrag, bei einer im Moment abnehmender Mondphase. Was da der Mondkalender wohl zu sagen würde?
,