Gedanken oder Fragen

21.04.2010 um 00:26 Uhr

Lass mich schlafen

von: sternenschein   Kategorie: sonstiges und allgemeines   Stichwörter: Kater, schlafen, Sonnenblatt, winke

Sonne macht müde.
Geputzt habe ich mich schon. Rasieren brauche ich mich nicht.

Kater1 

Also lasse mich schlafen. 

Kater2 

 

 Winke..winke..bis später. 

.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Findus schreibt am 21.04.2010 um 01:29 Uhr:Oh ,ja *schmunzel, ab und an möchte ich auch meine Katze sein.
  2. sternenschein schreibt am 21.04.2010 um 01:53 Uhr:@Findus,
    manchmal wohl schon.
    Wenn die Katzen auch ein sehr gutes Zeitgefühl besitzen scheint es dennoch keine Zeit für sie zu geben. Jedenfalls nicht in unserem Sinne.
    Wirklich schlafen wollte er da wohl nicht, war sich am putzen, schnurren und drehte sich stöndig hin und her um zu zeigen was er kann.;-)
    Liebe Grüsse
  3. aloneone schreibt am 21.04.2010 um 06:58 Uhr:Bei dem Anblick kann man richtig neidisch werden *smile*... ich will mich auch mal so faul in der Sonne räkeln und nichts tun! :-)
  4. Yaimm schreibt am 21.04.2010 um 08:53 Uhr:Oooooh!! Wie mein Pimo mit zwei Augen, ach zum Knutschen!!
  5. AngelInChains schreibt am 21.04.2010 um 12:50 Uhr:Die Frage ist, waeren Katzen auch so sorglos, wenn sie studieren oder arbeiten gehen (oder beides), Geld verdienen und irgendwelche Termine einhalten muessten? ;)

    Ich denke, wir beneiden oft Tiere, weil sie einfach so leben koennen, und nicht andauernd nach Plaenen hetzen, wie wir leider viel zu oft.
  6. Bloomsbury schreibt am 21.04.2010 um 22:04 Uhr:Schön! ^^
  7. die camperin schreibt am 22.04.2010 um 07:24 Uhr:guten morgen sternenschein,

    also ich hab's mal probiert, aber wenn ich deine bilder
    anklicke, passiert garnichts, leider.
  8. Tinkerchel schreibt am 22.04.2010 um 20:23 Uhr:Oh ! Das ist ja soooo was von süß!
    Gehört die Katze denn dir?
  9. sternenschein schreibt am 22.04.2010 um 22:21 Uhr:@aloneone,
    im Gegensatz zu den Katzen musst du wohl auf die Wochenende und den Urlaub warten.
    Die Katzen lieben und geniessen es in der Sonne zu liegen sowie sie sich zeigt.
    @Yaimm,
    finde ich toll wie du für deinen Pimo da bist.
    War ja schlimm, dass er auf seinem gesunden Auge vor kurzem auch nicht so sehen konnte.
    Hoffe es bleibt jetzt gut, so dass er mit dir herumtollen kann.
    @AngelInChains,
    würden Katzen (Tiere) auf Verkehrsmittel, Schule, Uni, Gelderwerb und Planungen angewiesen, dann wären sie mit Sicherheit auch nicht so relaxt, wie sie es sind.
    Zeitgefühl haben sie schon, aber scheinbar ein anderes als wie wir.
    Wenn wir stundenlang vor einem Mauseloch hocken würden, dann würden wir wohl schon vor Langeweile eingehen.
    Sie aber halten es unter höchster Konzentration ewig lange aus.
    Auch dieses einfach vor sich hindösen, wenn die Gegelegenheit sich ergibt, könnten wir wohl nicht.
    Sieht immer witzig aus, wenn eine Katze müde ist, ihr Kopf dann immer tiefer sinkt und sie einfach so einnickt.
    Zusammengerollt mögen sie aber wohl lieber schafen und wenn es warm ist, sie sich wohlfühlen, dann auch mal wohlig lang ausgestreckt auf dem Rücken liegend.
    Leicht mauzend, wenn sie von der Fliegenjagd träumen. .
  10. sternenschein schreibt am 22.04.2010 um 22:38 Uhr:@Bloomsbury,
    hab ich ihm ausgerichtet, seitdem trägt er den Kopf noch höher.;-)
    @Tinkerchel,
    ja, das ist mein Kater Karlo, gehört hier bei mir zur "Mäusepolizei".
    @Die Camperin,
    so beim Anklicken passiert auch nichts.
    Um das Bild in gross zu sehen, so wie es abgespeichert ist, kannst du mit dem Cursor auf das Bild gehen, dann mit der rechten Maustaste klicken.
    In dem dann aufgehenden Menü auf Bild laden bzw. anzeigen mit der Maustaste klicken.
    Dann sollte das Foto in einem extra Fenster in Originalgrösse gezeigt werden.

    Liebe Grüsse an euch.
    sternenschein
  11. AngelInChains schreibt am 22.04.2010 um 22:53 Uhr:Ich kenne sie wirklich, die Momente, wo ich einfach an keine Zeit denke, sondern einfach nur lebe, wobei das dann meist ein sorgloses Doesen ist. ;) Leider ist das sehr selten der Fall, vielleicht einmal im Jahr, und ich muss dazu entweder sehr abgelenkt, oder vollkommen uebermuedet sein.

    Es sind dann auch nur einzelne Momente. Da vergesse ich wirklich spontan alles und ruhe mich einfach nur aus. Aber eben nur viel zu selten. Meist hat man ja doch irgendwas im Kopf - Sorgen, Termine, Verpflichtungen. Ist eine Schande. Oder bin ich selbst bloss unfaehig und andere Leute koennen haeufiger voellig sorglos den Moment geniessen?
  12. die camperin schreibt am 23.04.2010 um 09:10 Uhr:jo, ich danke dir....

    obwohl es bei mir unter " grafik anzeigen" steht .

    ein super sonniges wochenende wünsch ich dir

    :o)
  13. Tinkerchel schreibt am 23.04.2010 um 14:31 Uhr:*hehe* Aber süß ist er sehr!
  14. sternenschein schreibt am 23.04.2010 um 15:09 Uhr:@Tinkerchel,
    Yaimm hat bei sich einen Fotovergleich mit ihrer Katze reingestellt, die sehen sich wirklich sehr ähnlich.;-)

    @AngelInChains,
    warst halt in einem früheren Leben wohl keine Katze.*g*

    @Die Camperin,
    sonnig ist es schon. Wünsche dir auch ein sonniges Wochenende.

    Liebe Grüsse
  15. AngelInChains schreibt am 23.04.2010 um 15:57 Uhr:Laut meiner Mutter war ich ein Reh.
  16. aloneone schreibt am 24.04.2010 um 16:58 Uhr:@sternenschein und Yaimm: Ich hab etliche Male hin- und hergeklickt, um zu sehen, ob es nicht das gleiche Bild ist. Unglaublich! :-)
  17. Bloomsbury schreibt am 24.04.2010 um 20:39 Uhr:Es ist das gleiche Bild, oder?
  18. aloneone schreibt am 24.04.2010 um 21:51 Uhr:Ja, ich denke schon.
  19. Tinkerchel schreibt am 25.04.2010 um 15:42 Uhr:@sternenschein
    cool! Bei unsläuft auch eine Katze die schaut so ähnlich aus, aber zum verwechseln jetzt auch Nicht!

    Manno ich wünsche mir auch eine Katze , aber ich bekomme leider keine.
    Ich habe dafür jetzt (seid gestern ) eine Taube.
    Echt niedlich! Es ist ein Baby! Ihre mutter hat es verlassen und deshalb sind wir zu Tierarzst gegangen und er sagte dass ich es Züchten muss, ansonten stirbt es.

    Tja! Eine Katze zu hbaen hat einen vorteil aber auch einen nachteil:
    der Vorteil: vERJAGT mÄUSE
    nACHTEIL. wENN MAN NE kATZE ZU HAUSE HAT DANN KAN MAN KEINEN vOGEL ZU HAUSE HABEN!
  20. Tinkerchel schreibt am 25.04.2010 um 15:49 Uhr:Habe den fotovergleich angesehen!
    Ich sage nur WOW!
    ähnlicher gehts nur wirklich nicht mehr!
  21. sternenschein schreibt am 26.04.2010 um 00:14 Uhr:@AngelInChains,
    Rehe sind ja eher Fluchttiere. Da braucht nur etwas zu knacken wenn sie schlafen, schon springen sie auf und rennen davon.
    Katzen sind da etwas träger. Allerdings bei ungewöhnlichen Geräuschen, manchmal auch bei Fremden, oder als ein Bussard direkt vor meinen Füssen landete, da sausen auch sie im Wahnsinnstempo davon.

    @Bloomsbury und @aloneone,
    hatte Anfangs auch geguckt. Das erste Bild bei Yaimm ist meine Katze und das zweite die von Yaimm.;-)
    Sehen sich aber wirklich recht ähnlich.

    @Tinkerchel,
    dann versuch mal, dass du deine Taube unbeschadet durchbekommst.
    Hatte auch mal eine aufgenommen, sie war verletzt. Habe sie gefüttert, später mit ihr Flugübungen gemacht. Sie kam dann immer zu mir zurückgeflogen. Und doch ist sie dann plötzlich gestorben.;-(

    Liebe Grüsse
  22. AngelInChains schreibt am 26.04.2010 um 00:23 Uhr:Ich habe tatsaechlich, zumindest seit einigen Wochen, einen sehr schlechten Schlaf. Ich werde bei jedem Geraeusch wach und kann dann auch nicht mehr einschlafen. Habe schon drueber nachgedacht, mir Ohrstoepsel zu kaufen, weil ich zum Teil nicht einschlafen kann, weil mir mein eigener Atem zu laut ist. Und das meine ich woertlich und ernst.
  23. Tinkerchel schreibt am 26.04.2010 um 14:29 Uhr:@sternenschein
    Oh schade! meine Fliegt gerade *voll überrascht!*
    Unsrer kommt hoffentlich durch!

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.