Gedanken oder Fragen

30.09.2011 um 04:32 Uhr

Nachtblogger

Muss es auch Nachtblogger geben?

Nicht unbedingt.
Sie sind mir beide lieb, die Tagesblogger und die Nachtblogger.

Es gibt nun einmal Eulen und Lerchen unter den Menschen.
Manche können am besten des Nachts arbeiten, haben dann ihre kreativsten Phasen, andere laufen am Tage zur Höchstform auf.
Von einer kreativen Phase bin ich allerdings zur Zeit weit entfernt.
… Es gab einmal Zeiten hier bei Blogigo, da waren des Nachts die Liste der aktuellen Blogs stets gut mit Einträgen gefüllt. Es häuften sich die nächtlichen Kommentare, ja manche machten aus dem Kommentieren ein Kommentarchatten.
Es waren am Ende schon fast Komantare, da die Müdigkeit die User leicht komatös machte.
Bis sie dann schrieben, "Jetzt muss ich aber ins Bett, bin Müde. Eine Gute Nacht an alle",

Ja, irgendwie war Blogigo damals, vor etwa 5 Jahren, auch ein später Abend und Nachtbloganbieter

Diese Zeiten sind vorbei, wenn ich mir die Einträge der Nacht anschaue, da kommen zur Zeit nicht einmal eine Handvoll zusammen.

Nachts sind alle Blogger grau. Ach nein, das waren ja die Katzen.
Irgendwie habe ich nie daran geglaubt, wenn eine schwarze Katze meinen Weg kreuzte, dass dieses Pech bringt. Im Gegenteil, ich sah Katzen, egal welcher Farbe, immer als Glücksbringer an. Versduchte mit ihnen zu kommunizieren, allerdings ohne dabei Katzenmusik zu machen.
Ein Augenzwinkern hilft sehr oft, wenn sie zurückzwinkern, dann vertrauen sie. Ich mag diese Tier-Mensch Augenzwinkerkommunikation mit den Katzen, sie sagt so vieles aus. Auch über das Vertrauen und Verstehen.

Der Herbst schlägt den Sommer, was die Temperaturen und den Sonnenschein angeht. Das herrliche Wetter soll noch einige Tage anhalten.
Ist halt ein Indianersommer, oder besser gesagt ein Katzensommer, denn sie geniessen es zur Zeit auch, sich in der Sonne zu räkeln.

So wünsche ich euch ein sonnenreiches Wochenende ,angefüllt mit schönen Dingen.
Denn grau ist alle Theorie, erst in der Praxis lässt sich der Sonnenschein geniessen. Was haben wir schon von einem theoretischen Sonnenschein? Recht wenig.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. buchzeiger schreibt am 30.09.2011 um 05:20 Uhr:Dir auch ein tolles langes Wochenende mit vielen schönen Dingen !
  2. wbidi schreibt am 30.09.2011 um 08:04 Uhr:Wir werden halt alle nicht jünger und brauchen unseren Schlaf... ;o)

    Nein, im Ernst, ich denke es hat eher was damit zu tun, was auch Grenzgänger angesprochen hat.
    Es ist die Art wie oftmals gebloggt wird. Da fehlt mitunter die Lust reinzuschauen, zu kommentieren bzw. selbst zu schreiben. Das Sichauseinandersetzen ist abhanden gekommen. Irgendwie.

    Wo sind sie alle nur geblieben?
  3. Sid87 schreibt am 30.09.2011 um 09:59 Uhr:Ja, wo sind sie nru alle hin??

    Ich persönlich vermisse eine Menge Blogger hier und eigentlich ist es fast egal wann man sich die neuesten Blogeinträge ansieht... Hier passiert leider nicht mehr sehr viel.
  4. Angel2007 schreibt am 30.09.2011 um 12:44 Uhr:Sie sind schon alle da, aber einige haben sich privat verändert. Z.B meine Freundin hat ein Haus gekauft, da gibt es viel zu tun. Und da hat sie nicht mehr viel zeit für ihren Blog...

    Ich freu mich auf den schönen Herbst. Denn heute war mein letzter Urlaubstag. Drei Wochen schönes Wetter, es war schön....

    Wünsche dir ein ruhiges und sonniges Wochenende.....

    Liebe Grüße
  5. Paulinchen schreibt am 30.09.2011 um 19:02 Uhr:Du hast Recht. Nachts war hier oft viel los. Überhaupt gab es Zeiten, da war ich nachts aktiver. Und es ging mir bedeutend besser. Momentan bin ich einfach nur noch müde. Immer. Es geht vielen so. Erschöpft, krank oder was auch immer. Woran es liegt? Keine Ahnung. Nur die ältere Generation, die Rentergeneration, kann das wohl nicht verstehen, die ist putzmunter. Viele jedenfalls...
    LG und schönes WE
  6. eule70 schreibt am 02.10.2011 um 00:35 Uhr:Nun ja, Blogigo scheint ja auch ein ziemlich geschlossener Zirkel zu sein. Mir fällt jedenfalls (sauer) auf, dass ich nur als "Gast" kommentieren kann, d.h. Ihr könnt von meinem Kommentar aus nicht auf mein Blog. Woanders kann ich meine URL dazuschreiben, damit hättest Du einen Link zu einer weiteren Nachtbloggerin (wie schon mein Name sagt. :-)).
    Natürlich bloggen noch viel mehr Leute in der Nacht.
  7. Findus schreibt am 02.10.2011 um 01:05 Uhr:Es stimmt schon, früher wurde bedeutend mehr Nachts geschrieben. Gerade weil ich selbst meistens Nachts kommentiere fehlt mir das teilweise schon sehr.


    euch allen eine Gute Nacht *lächel
  8. wbidi schreibt am 02.10.2011 um 01:23 Uhr:oh... findus.... lang nichts mehr gelesen von dir. ;o)

    apropos nachtblogger.... sternenschein...?
  9. MariaHilf schreibt am 02.10.2011 um 13:59 Uhr:...ich lese auch gern Tags was nachts gebloggt wurde...und dein Eintrag ist alles andere als grau...genau wie du, ob bei Tag oder Nacht...
    auch dir ein schönes Wochenende...
  10. Nasoetwas schreibt am 03.10.2011 um 17:13 Uhr:Dankeschön. ich wünsche dir auch sonnige Tage!!!

    Ich wünsche mir, dass wir im Oktober auch so herrliche Tage haben.
    Will noch bisschen Urlaub machen im Sauerland und Bergischen Land.

  11. sternenschein schreibt am 05.10.2011 um 15:33 Uhr:@Buchzeiger,
    dankeschön, dein Wunsch hat geholfen.;-)
    @Wbidi und @Sid81
    stimmt schon, etliche der User sind uns abhanden gekommen.
    Etliche fehlen mir auch sehr.
    @Angel2071
    Leben ändert sich, auch die Motivation vielleicht dazu Einträge zu schreiben.
    Und manche kommen wieder, so wie du zum Beispiel.
    @Paulinchen,
    du hattest ja damals auch oftmals sehr spät am Abend noch Einträge geschrieben, deine Erlebnisse und Gedanken des Tages hier untergebracht. Und auch oft noch um diese Zeiten kommentiert.
    Vielleicht ist die allgemeine Situation so ermüdend? Dieses "gehen sie über Los" und dann später doch das Gefühl an dieser Stelle schon mal gestanden zu haben.

    Liebe Grüsse
  12. sternenschein schreibt am 05.10.2011 um 15:53 Uhr:@Eule70,
    sieht hier zwar aus wie ein geschlossener Zirkel, aber doch kommen die meisten Besucher bei mir wohl von ausserhalb. Etwa 20 % kommen über Blogigo, 80 % über Google oder über Links von anderen Seiten.
    Wunder mich manchmal selbst darüber.
    Ja, bei anderen Anbietern wird bei einem Kommentar die eigene Adressenseite angezeigt, hier nicht.
    Dafür kann man deine Seite jetzt auch direkt aufrufen, habe einen Eule70 Link in der Seitenleiste eingebaut.;-)
    Finde deine Themen über die du bei dir schreibst auch immer sehr interessant.

    @Findus,
    Nachts war man damals irgendwie nie alleine hier. Es war immer jemand da, der noch etwas loswerden wollte.

    @MariaHilf,
    danke für deine Worte. Zur Zeit solltest du ja auch Nachts eher schlafen, sonst wird dein Kind auch noch ein Nachtmensch. Eine Eule, sozusagen.
    Kann mir vorstellen, dass so etwas schon in der Schwangerschaft angelegt werden kann.

    @Nasoetwas,
    ein wenig knickte das Wetter ja in den letzten Tagen ein, aber die Aussichten für die nächste Woche sehen wieder gut aus.
    Wünsche dir schöne Tage im Sauerland. So richtig Urlaubslike.

    Liebe Grüsse
  13. Rabenmutter schreibt am 05.10.2011 um 16:54 Uhr:....hatte ich doch tatsächlich "Nacktblogger" gelesen... hihihi :-)
  14. sternenschein schreibt am 05.10.2011 um 17:24 Uhr:Gibt es die hier auch, des Nachts?*lach*
    Das sind dann die sogenannten "Flitzerblogger".
    Sie tauchen auf und verschwinden wieder, wie die auf dem Fussballfeld.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.