Gedanken oder Fragen

02.05.2011 um 14:48 Uhr

Schwierigkeiten

Die grössten Schwierigkeiten liegen da,
wo wir sie nicht suchen.


Zitat: Johann Wolfgang von Goethe
( Wahlverwandtschaften )

Und ich habe seit einigen Tagen Schwierigkeiten Blogigo aufzurufen.
Komme nicht auf die Eingangsseite, auf den Blog aber sehr wohl.
Merkwürdig.
Diese Schwierigkeiten habe ich nun garnicht gesucht.

Zu Goethes Worten könnte man auch sagen:
Suchet Schwierigkeiten und ihr werdet welche finden.
Wer dann noch weitersucht, der wird noch mehr finden.
Manchmal so viele, dass er ganz verzagt und noch vor dem Anfang schon aufgibt.
Ohne es überhaupt erst versucht zu haben.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. HerbstKind schreibt am 02.05.2011 um 15:33 Uhr:Falls es dich beruhigt: Das Problem, dass wir nicht auf die "Blogigo-Startseite " kommen hatten wir alle... :-)
    Aber Recht hast du auf jeden Fall... Wenn man genau hin sieht findet man überall Schwierigkeiten... Vielleicht wäre es ratsam nicht ganz so genau hin zu sehen und so nur die größten Schwierigkeiten zu sehen... NATÜRLICHE AUSLESE!!
  2. TheNicciPain schreibt am 02.05.2011 um 16:44 Uhr:.. aber wie bereits irgendwo anders erwähnt: dieses problem (weiße blogigo-seite) ist neu .. und wenn man auf seinen eigenen blog kann, kann man zumindest von da aus weiter lesen .. klicken .. whatever ;)
  3. Jari schreibt am 02.05.2011 um 17:21 Uhr:Ich finde ja, dass es schlimmeres gibt, als nicht auf die Hauptseite zu kommen :) Blogigo hat da bestimmt schon Schlimmeres geboten...
    Immerhin wird Blogigo es nicht müde, uns immer wieder neu zu überraschen ;)
  4. Hidee schreibt am 02.05.2011 um 19:06 Uhr:... der Weg über die eigene Seite oder googeln nach einem "Favoriten" war hilfreich. Ich habe mir eine Nachricht von blogigo gewünscht, die uns die Sache mit der weißen Seite erklärt, bzw. wie lange das dauern würde. Jetzt geht es wieder.
  5. sternenschein schreibt am 02.05.2011 um 19:28 Uhr:@Herbstkind,
    viele Schwierigkeiten redet man sich ja auch selbst ein.
    Später läuft es dann doch alles ganz anders und die ganzen Gedanken waren umsonst.

    @Nicci,
    ja, das ist ganz neu, hatten wir noch nicht gehabt.
    Samstag hatte ich dem Julian eine Mail geschrieben, er soll ja auch mal Post von uns bekommen.;-)
    Der erste Mai hat es in Bremen wohl in sich, da war vor einem Jahr Blogigo auch nicht zu erreichen.
    Merkwürdig fand ich nur, dass die Blogs selbst erreichbar blieben. Das hatte ich erst über Counterstation bemerkt.

    @Jari,
    denke auch, da gibt es wesentlich schlimmeres, so wie z.B. eine Katze die tagelang nicht vom Baum herunterkommt.

    @Hidee,
    kommt leider meistens keine Meldung vom Betreiber, weshalb irgend etwas nbicht funktionierte.
    Auf einmal geht es wieder und dann hat es sich.;-)
    Ja, hatte mich gewundert, dass über Google Besucher der Seite kamen.
    Nur ich war dann auch als Gast auf meiner Seite unbd konnte mich nicht anmelden.
    Das ist aber bei mir Mobilfunkabhängig.

    Genauso wie der obere Eintrag, den ich mit einem anderen Handy geschrieben habe. Da konnte ich dann nicht den Text formatieren.
    Keine Zeilenabstände und Umbrüche etc. machen.
    Sieht natürlich entscprechend SCHLECHT aus.;-(

    Liebe Grüsse an euch
  6. Hidee schreibt am 02.05.2011 um 20:00 Uhr:Mann, schön, mit was Du so arbeitest. :-)

    LG Hidee
  7. ameamagao schreibt am 02.05.2011 um 20:04 Uhr:Eigenartig... Ich hab von dem Problem gelesen, aber bei mir lief Blogigo ohne Probleme. Hat das Bestechen mit Keksen etwa gewirkt? Hmm..
  8. ameamagao schreibt am 02.05.2011 um 21:31 Uhr:*lach* du meinst, Blogigo wollte mich nach unserer Schlappe trösten und hat mich deswegen von dem Fehler geschont? Das grenzt ja beinahe an Nächstenliebe ;).
  9. sternenschein schreibt am 02.05.2011 um 21:43 Uhr:@ame,
    klar ist es so.
    Du lommst auf die Ehrentribüne, sowohl bei Schalöe aös auch bei Nlpgigo.
    Ist doch Ehrensache bei deinen Berichten von den Spielen
    Liebe Grüsse.
  10. ameamagao schreibt am 02.05.2011 um 21:46 Uhr:*lach* dann muss ich mich in der nächsten Saison noch mehr anstrengen - vielleicht krieg ich ja dann sogar Freikarten für die WM ;).
  11. Hidee schreibt am 02.05.2011 um 21:58 Uhr:ja, ich falle bei der Betrachtung Deiner Blogtechnik von meinem Glauben ab, aber nur von meinem :-). Ich ahne, dass Dein echt gut und spannend ist. Insbesondere Deine internen Vernetzungen :-)

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.