Gedanken oder Fragen

17.01.2012 um 21:41 Uhr

Spruch des Tages

Was ist denn von aussen her über ein Leben zu sagen!
Gar nichts.

Zitat: Christian Morgenstern ( 6. Mai 1871 - 31. März 1914 )

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. aloneone schreibt am 18.01.2012 um 08:36 Uhr:Diese Aussage kann ich nicht so ganz nachvollziehen!
  2. sternenschein schreibt am 19.01.2012 um 05:38 Uhr:Liebe aloneone,
    ich sehe den Sruch ähnlich wie dieses
    "Um über das Leben eines Menschen zu urteilen, sollte man erst einmal ein Stück weit in seinen Schuhen gegangen sein",
    Von aussen sieht es oftmals alles so klar aus, da wüsste man wie wir bzw, der andere handeln sollte und könnte,
    Und doch hat jeder Mensch seine eigene Sozialisation, Erlebnisse und Erfahungen gemacht und gehabt, dazu die Gewohnheiten, so dass wir zwar meinen zu wissen, uns vielleicht auch einfühlen können, aber letztendlich doch nichts wissen.
    Da wir nicht er sind und dieser andere uns auf irgendweine Art immer fremd bleibt.
    Auch wenn wir es oft nicht glauben wollen, aufgrund der Nähe und des Gefühl es sei anders.
    Liebe Grüsse
  3. sternenschein schreibt am 19.01.2012 um 05:39 Uhr:Spruch soll es heissen.;.)
  4. aloneone schreibt am 19.01.2012 um 08:29 Uhr:Ja, so gesehen stimme ich dem Spruch zu. Beim ersten Lesen klang es für mich einfach nur abwertend - so "was bedeutet schon ein Leben?" Aber wenn damit gemeint ist, dass niemand das Leben eines anderen bewerten kann und sollte, dann passt es hundertprozentig! :-)

    Liebe Grüße an dich!
    A.


Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.