Gedanken oder Fragen

06.09.2010 um 15:09 Uhr

Sternschnuppen auch noch im September

Sie fliegen noch, auch wenn es September ist..
Letzte Nacht, ein sternenklarer Himmel.
Es war kurz nach 0 Uhr, ich schaute hinauf, bewunderte die Milchstrasse, die funkelnden Sterne am Firmament.
Dachte gerade, wie wunderschön es doch ist, in dieser so klaren Nacht.

Just in dem Moment leuchtete eine Sternschnuppe auf. Sie fiel aus der Mitte in Richtung Süden, bevor sie verlosch.
Und natürlich hatte ich mal wieder keinen Wunsch parat. *lach*
So was aber auch.

Da fällt schon mal eine Sternschnuppe, Wünsche könnten sich erfüllen und dann keinen zur Hand zu haben. Immer das gleiche.

Schmunzeln musste ich vor einigen Tagen, als ein Google User eingab:
"Wieviele Wünsche hat man zur Verfügung bei einer Sternschnuppe"
Soweit ich weiss, pro Schnuppe jeweils einen.
Den Wunsch sollte man auch für sich behalten, ihn keinem anderen sagen, sonst soll es nicht wirken..;-)
Klar könnte man sich wohl einen Wunschkatalog erstellen und den nach und nach abarbeiten, jedesmal wenn man eine Sternschnuppe sieht.

Zum Glück gehen Wünsche manchmal auch ganz ohne Sternschnuppen in Erfüllung.
Doch mehr Magie hat es mit der Sichtung einer Sternschnuppe, die hell aufleuchtend ihre Bahn zieht, bevor sie verlischt.
Egal, ob im August oder September oder sonst irgendwann in einem anderen Monat.
.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. aenne schreibt am 06.09.2010 um 17:08 Uhr:Oh, Sternschnuppen im September, da werde ich heute mal Ausschau halten. Denn du hast recht, damit ist ein besonderer Zauber verbunden. Und genau so ein Zauber kann auch unsere Herzen erhellen und uns in diesem Moment das Glück schenken.

    Sternenschein, ich wünsche dir eine wunderbare Woche.
  2. AngelInChains schreibt am 06.09.2010 um 17:28 Uhr:Wenn ich nicht weiß, was ich mir wünschen könnte, ist es prinzipiell immer Gesundheit allen Menschen, die mir etwas bedeuten (auch entfernt) und die Genesung aller Kranken. Wobei ich glaube, dass das immer mein 1. Wunsch wär, ist schließlich das wichtigste, weit hinter irgendwelchen anderen Wünschen, die man möglicherweise haben könnte. Jedenfalls für mich. Gesundheit kann ich ja immer gebrauchen, auch wenn ich weiß, einige Sachen, die werden nie heilen und an denen muss ich tragen, bis ich früher oder später ins Gras beiße.
  3. Nasoetwas schreibt am 06.09.2010 um 18:12 Uhr:Arbeit und Gesundheit für Alle!
    Das wäre mein Wunsch in so einem Moment.
    Hatte lange keine Gelegenheit die Sterne zu betrachten. Jetzt wo du darüber schreibst merke ich es erst.
    Danke fürs Erinnern!
  4. Hotaru schreibt am 09.09.2010 um 19:18 Uhr:ich kann mich nich daran erinnern wan ich des lezte mal eine gesehen hab würde auch gern mal wieder eine sehen ich schau mal ob es heute eine klare nacht wird vieleicht seh ich ja eine aber ich glaub wen man nach einer ausschau hält kommt erstrecht keine.
  5. Sterntalermaedchen schreibt am 10.09.2010 um 00:57 Uhr:Ich glaube, ich habe noch nie eine Sternschnuppe gesehen. Ich wohne jetzt auch nicht mehr so ländlich und dadurch sehe ich auch generell die Sterne nicht so gut. :(
    Wahrscheinlich stimmt es, was Hotaru schreibt und ich schaue einfach zu intensiv hin und warte. Vielleicht sehe ich mal eine, wenn ich es nicht erwarte. Dann ist es umso schöner und überraschender.
  6. sternenschein schreibt am 10.09.2010 um 16:16 Uhr:@aenne,
    dankeschön. So bleibt mir, dir und allen anderen hier ein schönes Wochenende zu wünschen.

    @AngelInChains und
    @nasoetwas
    Gesundheit für alle, ist natürlich ein Wunsch der immer gut und richtig ist.
    Wünschte ich auch, vielleicht bin ich in dieser Hinsicht aber zu sehr Realist, um glauben zu können, dieser Wunsch würde sich je erfüllen können.
    Aber bei Wünschen darf man ja auch unrealistisch sein und hoffen.

    @hotaru,
    bei mir war es jetzt wieder stark bewölkt, somit chancenlos Sternschnuppen zu sehen.;-(

    @sterntalermädchen,
    das überrascht mich jetzt, wenn du sagst, du hättest noch niemals eine gesehen.
    Ich sehe sie auch eher zufällig, ausser wenn ich bewusst im August mal schaue, wenn der Leonidenstrom fällt.
    Ganz sicher wirst du auch noch eine sehen werden, innerhalb des nächsten Jahres.
    Und wenn sie nur für dich allein fallen und verglühen wird.
    Hauptsache, du hast dann deinen Wunsch parat, damit er sich erfüllen kann.;-)

    Liebe Grüsse
  7. AngelInChains schreibt am 10.09.2010 um 18:18 Uhr:Auch wenn man die Welt realistischer betrachtet, ich denk mir in solchen Situationen immer "Schadet ja auch nichts".

    Übrigens, wenn mich einer bitten würde, eine Kerze an der nächsten Kirche für ihn anzuzünden, kein Problem. Ich glaube selbst nicht, dass es etwas bringt, aber wenn es jemanden glücklich macht, habe ich schon geholfen. Da könnte man jetzt drüber meckern, ob man irgendetwas Religiöses machen sollte, woran man nicht glaubt, aber hier überwiegt meiner Meinung nach, dass man jemanden damit glücklich machen kann und damit ist die Sache für mich klar. Wobei es Grenzen gibt, natürlich. Nur das Anzünden von Kerzen halte ich für vertretbar und es widerspricht auch nicht meinem persönlichen Glauben, das in einer christlichen Kirche zu tun ;)

    Ach so, dir natürlich auch ein schönes Wochenende :) Ich bin dieses auf einem chinesischen Mondfest, jedenfalls überleg ichs mir, wenns in Strömen regnet, werde ich wohl nicht hinfahren, sonst schon.
  8. Sterntalermaedchen schreibt am 14.09.2010 um 01:39 Uhr:Lieber Sternenschein,
    ich weiß auch nicht... vielleicht hab ich als Kind mal eine gesehen, aber dann erinnere ich mich nicht mehr daran.
    Einen Wunsch hab ich immer parat. Sogar mehrere. Aber der soll ganz spontan kommen. Die Sternschnuppe sucht sich ihren Wunsch aus. Oder so ähnlich. ;)
  9. sternenschein schreibt am 16.09.2010 um 04:23 Uhr:@AngelInChains,
    finde es garnicht merkwürdig, wenn du für jemandem eine Kerze anzündest, wenn es ihm wichtig ist. Und für andere etwas Gutes zu wünschen kann ja auch nicht schaden.
    Fand übrigens deine Beschreibung, auf welcher Sage dieses chinesisches Mondfest beruht sehr interessant.
    Hat es geklappt und bist du hingegangen?

    @sterntalermaedchen,
    gut gesagt, "Die Sternschnuppe sucht sich ihren Wunsch".
    Ist der richtige Wunsch da, wird auch die passende Sternschnuppe erscheinen.;-)

    Liebe Grüsse
  10. AngelInChains schreibt am 16.09.2010 um 19:08 Uhr:Leider nicht, es regnete und gewitterte über Stunden. Laut Wetterbericht sollte es auch die gesamte Nacht nicht aufhören. Nee, bei Gewitter muss ich mir das echt nicht antun (auch, wenns schade war - aber im nächsten Jahr hab ich die Chance ja wieder *g* Ich hoffe einfach, dann ist das Wetter besser, als dieses Mal).
  11. sternenschein schreibt am 19.09.2010 um 18:45 Uhr:Scheinbar suchen die Sternschnuppen mich.
    Letzte Nacht, 19.09. war es wunderschön sternenklar.
    Ich war nur ganz kurz draussen, schaute mehr zufällig einmal hoch, und es fiel eine grössere, recht helle Sternschnuppe mit einem Schweif.
    Irgendwie muss mir das Sternschnuppenglück hold sein, wenn sie mit dem Fallen warten, bis ich hinaufschaue..;-)
    War einfach schön.
  12. aenne schreibt am 20.09.2010 um 17:36 Uhr:Ich freu mich für dich, sternenschein. Denn ich gehöre auch zu den Menschen, die bisher ganz wenige Sternschnuppen gesehen haben. Meine erste übrigens 2007.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.