Gedanken oder Fragen

03.07.2012 um 15:04 Uhr

Wenn Kinder nicht Kind sein dürfen

Wenn andere Kinder spielen und lachen, dann kümmern sie sich um ihre Geschwister, um ihre Mutter, um ihre Familie.
Und sind dabei doch selbst noch ein Kind.
Die Verantwortung ist zu gross für eine Kinderseele und doch übernehmen sie sie.
Notgedrungen, denn wer sollte es sonst tun?

Die Kinder kranker Mütter.
Die Kindheit bleibt dabei auf der Strecke, sie erleben sie nicht, sie erleben sie anders. Hineingeschubst in ein Leben voller Verantwortung.
Und voller Angst. Angst davor, was wird sein wenn ich nach Hause komme?

Ich könnte hier einige Blogs auf Blogigo nennen, bei denen es den betreffenden Jugendlichen Schreiberinnen genau so ergeht und die darunter leiden..
Leiden unter der Angst, sie könnten zu spät kommen, wenn die Mutter mal wieder einen Selbstmordversuch machte, oder eben auch "nur" zu viel getrunken hat.
Die Verantwortung ist eine zu grosse, dazu dann noch "nebenbei" eine Ausbildung oder den Schulpflichten nachkommen zu müssen.
Wer hält das schon aus? Dazu noch die Angst, später vielleicht einmal selbst wie die Mutter zu werden.

TV Tipp: Di. 03.07. um 22:15 Uhr ZDF 37 Grad - Mein verrücktes Leben -
Von starken Kindern und kranken Müttern

Jedes fünfte Kind lebt mit einem psychisch kranken Elternteil zusammen.

Lesenswert zu diesem Thema der Spiegel Bericht von Julia Jüttner:

spiegel.de/gesellschaft/wie-kinder-psychisch-kranker-eltern-leiden *klick*
.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.