Lyriost – Madentiraden

30.09.2005 um 10:59 Uhr

Stereotype

von: Lyriost

Stereotype

Wenn sich in deinem Leben Langeweile und Mißmut breitmachen und du glaubst, das läge an der stereotypen Wiederholung von Immergleichem, dann solltest du, bevor du dein Leben durch Abwechslung veränderst, die Qualität deiner Stereotype prüfen. Es nützt auf Dauer nichts, die Stereotype bunt anzustreichen oder blind vom einen zum anderen zu rennen. Oft ist es nicht der stereotype Charakter des Lebens, der uns unzufrieden macht, sondern die mindere Qualität der Stereotype, mit denen wir umgehen.


Diesen Eintrag kommentieren