Lyriost – Madentiraden

04.11.2009 um 23:43 Uhr

Vom Tragen der Würde

von: Lyriost   Kategorie: Aphorismen

Vom Tragen der Würde

Der Würdenträger trägt gemeinhin schwer an seinem Stolz und nicht an seiner Würde. Wenn der Würdenträger tatsächlich Würde besäße, würde er diese nicht so sehr überbewerten.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGretchen schreibt am 04.11.2009 um 23:54 Uhr:"Würde besäße .. "? oder Würde haben? oder ist es gleich?

    Liebe Grüße für die Nacht
    Gretchen
  2. zitierenLyriost schreibt am 05.11.2009 um 00:14 Uhr:Hat man nicht nur dann wirklich etwas, wenn man es tatsächlich in Besitz genommen hat?

    Dir auch liebe Grüße und einen würdevollen Schlaf.
  3. zitierenLyriost schreibt am 05.11.2009 um 00:15 Uhr:Außer Zahnschmerzen, versteht sich. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren