gedanken vom leben

11.10.2011 um 11:12 Uhr

das erste mal

von: inge

mal wieder. ein erstes mal. meine erste diagnostik. nein, ich habe nichts zu befürchten. trotzdem wahnsinnig aufgeregt. ich versuche es mir die ganze zeit als chance einzureden, als ein versuch, nichts muss perfekt sein. ich muss es nur einfach tun und dann aus dem, was gut oder schlecht war, lernen.... so einfach ist das....

ich fühl mich so gar nicht "wissend" genug dafür....

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensunnysightup schreibt am 16.10.2011 um 20:48 Uhr:wie war's? war's schon? viel erfolg!!
  2. zitiereninge schreibt am 16.10.2011 um 21:04 Uhr:ohhh wie schön von dir zu lesen, sunny!! =) ja, es war schon (am donnerstag) und ja, es war gut =) habe anscheinend das talent, wunderbar mit menschen in den kontakt zu kommen! es war gut =) nimmt ein wenig die angst, aber das, was mich am allermeisten nervt, ist dieses "nichtwissen" - welche übungen, wie, warum etc pp - alles das, was ich mir eben noch aneignen muss, schließlich bin ich ja in der ausbildung eben noch nicht fertig....
    liebe grüße!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.