Kopfchaos

31.05.2012 um 23:55 Uhr

Anflug von Depri-Modus

Eben in meiner meiner Lieblingsserien in den letzten Minuten... es wird gezeigt, wie sehr Mama und Papa sich freuen, das ihre Tochter ganz ohne Zwang ihre ersten Schritte macht. Und das Papas Videokamera genau dieses grossen Moment nicht aufnimmt.

Ich sehe es, freue mich mit dem beiden und beginne zu weinen. Weil ich diesen Moment so niemals erleben werde. Ich glaube, das ich den Kinderwunsch doch nicht abgeschlossen habe und er grösser ist, als ich bisher dachte....

Warum wünscht man sich immer Dinge, die man nicht haben kann....?

30.05.2012 um 23:09 Uhr

Mittwochabend

und ich kann irgendwie immer noch nicht wirklich was Neues schreiben.

Richie und ich flachsen immer mehr rum, inzwischen ist es soweit, das sich die Köpfe recken, wenn wir näher als 10 Meter beieinander sind, weil die Kollegen wissen, das kurz darauf Taschentücherpackungen, Fluggeschosse aus Ü-Eiern oder einfach nur Worte losschiessen. So macht das Spass :)

Yps gehe ich ein wenig aus dem Weg, was durch unsere unterschiedlichen Dienstzeiten nicht allzu schwierig ist, aber wenn wir uns sehen, himmelt er mich an. Naja... mal abwarten. Wenn ich diese Woche und die nächste bedenke, sehen wir uns nur an 2 Tagen - damit komm ich klar *g*

Ansonsten gehen mir aktuell all die Meckerer und Jammerer auf den Wecker.... mal ist es zu warm, dann zu bewölkt; mal ist zu wenig zu tun, dann zu viel Stress; ganz schlimm empfinde ich zZt diejenigen, die sich über die Arbeit an sich aufregen. Die Vorgaben, die Arbeitsabläufe, das Gehalt, das Miteinander. Eigentlich gibt es bei uns das ungeschriebene Gesetz, das in den Pausen nicht über die Arbeit gesprochen wird - über alles andere, nur nicht über die Arbeit. Aber Jammern wollen sie alle.

Und ich sitz dann da, grins mir einen und strecke die Nase Richtung Sonne - oder Richtung Wolken, hinter denen sich die Sonne versteckt. Sollen sie doch alle was für ihre grauen Haare tun - ich lass mich lieber bräunen und vertiefe meine Lachfältchen!

 

 

28.05.2012 um 09:14 Uhr

Montagmorgen

eine neue Woche... und sie startet mit einem freien Feiertag. Schööön :)

viel erlebt habe ich nicht, kann also auch nicht viel berichten... wünsche also einfach einen schönen Tag

26.05.2012 um 09:50 Uhr

Samstagmorgen

*gäääähn* irgendwie werde ich nicht so ganz wach... 7 Stunden absoluter Tiefschlaf sind wohl zu viel für mich ;)

Gestern war - für meinen Geschmack - viel zu viel Familie angesagt. Bzw noch nichtmal angesagt, sondern eher spontan zu erleben. Das ganze Familiengemauschel ist mir in den letzten 2 Wochen eh schon wieder zu viel geworden, aber langsam steigert es sich zum Höhepunkt.

Manch einer - nein, sogar fast alle - verstehen nicht, das Menschen unterschiedlich sind. Das sie andere Charaktereigenschaften haben, andere Interessen und andere Fähigkeiten.... Für sie müssen alle anderen immer genau das selbe wollen und machen wie sie selber. Und hinter den selben Dingen stehen. Für dieselben Dinge Geld ausgeben. Wenn einer dann anders tickt, ist er automatisch der Exot, der total aus der Reihe fällt und nicht der Norm entspricht. Ganz übel und ganz nervig.

Beispiel gefällig? Ein Familienmitglied steht auf alles, was mit Pflanzen zu tun hat, gibt jeden Monat Geld für neue Pflanzen aus, die dann auch in der restlichen Familie verteilt werden... Pflanzen, Unkraut jäten etc ist doch schliesslich die Erfüllung eines jeden Menschen, jeder mag das doch. Nunja... dieses Familienmitglied schafft es aber immer wieder, diese grossartigen Pflanzkompositionen komplett vertrocknen zu lassen und kauft dann halt neu. Das sie vertrocknen liegt dann aber am schlechten Zustand der Pflanzen, nicht an mangelnder Pflege. Werden halt wieder neue gekauft.

Sollten jedoch die "verschenkten" Pflanzen irgendwie ein wenig trocken sein, oder wenn sie im Garten gepflanzt wurden Unkraut umzu haben, ist der Beschenkte unzuverlässig, faul und weiss die Schönheit der Natur nicht zu würdigen. Gleiches gilt auch dann, wenn besagtes Familienmitglied sich tolle Aktionen überlegt und andere einfach zuschauen. zB wenn ganz spontan Farbe gekauft wird und Fensterrahmen gestrichen werden - andere aber lieber im Schatten bei ihrem Kaffee sitzen bleiben statt zu huldigen, was für ein Kreativ-Genie das doch ist und man das selber gar nciht so toll kann.

*seufzt* so viele Worte für eine Situation, die ich seit Jahren kenne und die ich mir seit Jahren grinsend angucke. Aber manchmal regt es mich auf. 

 

Der Held lebt! Gestern abend war er für ca 15 Minuten im Messanger online. Schweigend, aber immerhin. Das erste Lebenszeichen seit knapp 3 Monaten. Und ich hatte danach natürlich wieder Kopfchaos. Aber das wird schon wieder weggehen... Er hat lange genug viel zu viel Platz in meinem Leben eingenommen.

Übringens habe ich seinen Geburtstag in dieser Woche ignoriert... das war schwer, aber ich habe es getan :)

 

So Ihr Lieben, habt ein schönes Wochenende!

25.05.2012 um 09:37 Uhr

Freitagmorgen

guten Morgeeeeeen :)

 

strahlend blauer Himmel, viel Wind - das sieht nach einem guten Tag aus. Irgendwie erinnert mich das heutige Wetter an Tunesien. Von den Temperaturen und der allgemeinen Lager waren die Vormittage dort auch immer so. Ich bin mal gespannt, theoretisch ist für 2014 wieder Mädelsurlaub geplant.

Zu berichten hab ich mal gar nichts, Kringelchen war bis eben bei mir,  hat mich geweckt, indem er mir die Füsse gekitzelt hat. Blödmann! Aber anscheinend bekommt man mich damit schnell wach - und ich war wohl direkt gut gelaunt. Sehr merkwürdig...

Habt einen schönen Freitag und freut Euch auf das Wochenende!

 

*****

Update: Hasi hat geschimpft, die Liste der mitwirkenden Personen wurde aktualisiert

*****

24.05.2012 um 20:32 Uhr

verwirrende Nachrichten...

... erreichten mich übrigens Dienstagmorgen im Messenger.

 

Blödkeks  08:43   so. nun bin ich auch auf der Arbeit

lonelady   08:58  total erschöpft von der Nacht? *gg*

Blödkeks  09:00   ja. ist anstrengend ohne dich

lonelady   09:01  ohne mich? mich hast Du eher selten nachts um Dich

Blödkeks  09:02  das sollte man ändern

lonelady   09:03  äääähm?

Blödkeks  09:16  MIST. Ich habe den falschen Nick erwischt
 

dazu sollte ich erwähnen, das der Blödkeks frisch verliebt ist und dadurch wohl ein wenig durch den Wind ist :-) allerdings bringt mich der Gedanke an die Nachrichten jedesmal zum Lachen, deshalb sollte er hier verewigt werden.

24.05.2012 um 09:14 Uhr

Donnerstagmorgen

*gähn* irgendwie bin ich heute morgen ganz verknautscht. Dabei habe ich knapp 7 Stunden geschlafen... und heute nacht war es gar nicht schwül, sondern richtig angenehm. Naja, muss am Wochenendegefühl legen - hab nämlich heute und morgen frei, muss dafür am WE ran.

Die beiden WE-Tage werden lustig, Mädelstrupp voraus :) Dazu dann noch Richie, das wird guuuut.

In den letzten Tagen habe ich PH näher kennengelernt. PH ist so ein Typ Mann, den die Frauen anschmachten und die Männer nur teilweise mögen ;-) Er und ich - eine platonische Wellenlänge. Himmel, was haben wir für einen Spass miteinander, was für Sprüche hauen wir raus. Gestern haben wir darüber diskutiert, in welchen Stellungen Mann seine Oberschenkelmuskeln braucht. Was tippt Ihr? 

Kringelchen kam gestern doch nicht mehr her, wir waren beide sowas von kaputt, dazu kamen noch ein paar Sorgen bei ihm.. also heute, da haben wir eindeutig mehr Zeit und Ruhe.

Ich starte dann mal, viele, viele Aufgaben liegen vor mir *winke*

 

Nachtrag: Yps war wirklich nicht mit den Kollegen trinken 

23.05.2012 um 09:08 Uhr

Mittwochmorgen

Guten Morgen liebe Welt,

heute ist schon Mittwoch. Draussen ist es noch kühl, 18 Grad. Die Sonne kommt grade erst durch. 

Gestern in der Mittagspause habe ich echt Farbe bekommen, eine dreiviertel Stunde direkt in der Sonne sitzen hat Wirkung... Mal schauen, ob das nachher auch wieder so ist.

Ansonsten ist nicht viel passiert. 

Richie fing schonfrüh an mit seinen Frotzeleien und hörte auch bis zum Feierabend nicht auf... er drohte mit Fäusten,  versuchte mich mit Taschentüchern zu bewerfen (und traf eine Kollegin) und schickte mich ins Bett, weil ich nicht lieb war :-) Heute und morgen hat er frei, dafür arbeiten wir am WE zusammen.

Einige Kollegen sind gestern abend noch um die Häuser gezogen, nach Feierabend kam Yps an, ob ich dabei bin. Ich verneinte, er guckte ein wenig dumm aus der Wäsche und sagte "okay, wenn Du nicht gehst, geh ich auch nicht". Äääähm... Mal sehen ob er wirklich nicht war.

Das war es schon. Nichts aufregendes. Dafür kommt das Kringelchen heute Nacht zu mir, ich freu mich. Dann werde ich heute Nacht schonmal nicht vom Held träumen. Gott Sei Dank.

 

Sooo, habt einen schönen Tag!

22.05.2012 um 09:17 Uhr

Dienstagmorgen

und die Sonne knallt schon wieder vom Himmel. Wahnsinn. Ich hoffe doch sehr, das es Donnerstag und Freitag mindestens genauso schön ist, dann könnte ich nämlich meine freuen Tage geniessen.

Gestern war es so schwül, das war nicht mehr schön. Die Klamotten klebten am Körper, als wäre man vollbekleidet unter einer Dusche hergelaufen... Ich mag es ja, wenn es warm ist, aber bitte trockene Wärme.

Ansonsten hat Richie mich gestern "angearschelt", viele KOllegen standen draussen zum rauchen, er liess mal wieder einen Spruch los, ich konterte... ging dann mir vorbei, bleibt kurz stehen und schubst mit seinem Hintern mittelmässig kräftig gegen meinen. Ich wanke, hatte ja nicht damit gerechnet... drehe mich und versorge ihn mit einem leichten (ja, wirklich) Tritt in seinen Allerwertesten. Er grinst mich an und geht rein. Die umstehenden Kollegen guckten ziemlich ungläubig... Ich meine, er ist mein Vorgesetzter. Seit gestern sogar so richtig, nicht mehr nur eine Stufe über mir - die Teams wurden gemischt, ich bin nun in seinem.Wir bestimmt lustig mit ihm :)

Gestern nach Feierabend sassen wir - also ein paar Kollegen - wie fast jeden Tag noch im Innenhof und haben eine geraucht. Dann kam das Thema auf Kinder und Familie... Dass die Frauen heutzutage sich viel zu sehr von den Medien beeinflussen lassen, jeder p***e mit jedem, keine Frau wolle mehr für die Familie dasein etc. Das Frauen in meinem Alter viel zu sehr auf Oberflächlichkeiten achten würden und deshalb nicht glücklich verheiratet seien. Na danke..

21.05.2012 um 10:45 Uhr

Montagmorgen

und ich bin fit *wunder*

Diese Woche fange ich spät an zu arbeiten, dennoch geht früh der Wecker. Der Haushalt ist fertig, Wäsche ist gemacht ... so fängt die Woche doch gut an :)

Und wenn sie so auch weitergeht und endet, bin ich zufrieden.

18.05.2012 um 22:02 Uhr

Wochenende!

Puh, da hatte diese Woche zwar nur 4 Arbeitstage, aber dennoch bin ich platt wie ein Pfannekuchen... Hoffentlich ist das Wetter in den nächsten beiden Tagen schön, ich würde sooo gerne ein paar Dinge draussen erledigen. Mein Auto braucht dringend eine Reinigung, Unkraut müsste mal gezupft werden und das Gemüsebeet hat auch noch keine Samen abbekommen.

Ansonsten war die Woche ziemlich ereignislos.

Kringelchen schrieb nur ein paar SMS Anfang der Woche... dieses WE hat er Geburtstag. Mehr als eine "Alles Gute" SMS wird es wohl nicht werden. Naja... :(

Richie konnte ich nur einen Tag anschmachten, eigentlich hat er Urlaub. Dafür flogen an diesem einen Tag viele, viele Frotzeleien zwischen uns hin und her. Das tat gut.

Mittwoch und heute tauchte in vielen meiner Zigarettenpausen ein Kollege (nächster Name, nennen wir ihn mal Yps) auf, heute in der einstündigen Mittagspause ebenfalls. Ein paar Kollegen aus meinem Team und ich sassen wie immer in der Sonne und machten unseren Pausenblödsinn, da kam er an, ging um einen dreiviertel Tisch herum, nahm sich einen Stuhl, setzte sich neben mich und fragte mich ganz dezent aus. Mal schauen...

Nächste Woche hat mein Held Geburtstag. In den letzten Tagen muss ich doch öfters an ihn denken... Wie er diesen Tag verbringen wird... wie es ihm geht. Ich will diese Gedanken nicht haben, kann sie aber nicht abstellen. Ganz schön doof :-(

Und nun schmeiss ich mich mit einem Film aufs Sofa... Habt ein tolles Wochenende!

13.05.2012 um 23:11 Uhr

update

Huhu liebe Leser...

nachdem ich nun einige Beschwerden darüber bekommen habe, das ich so schweigsam geworden bin, gibt es heute mal ein Update :)

Wobei es gar nicht wirklich was Neues gibt.

Vor 4 Wochen habe ich einen neuen Job angefangen, nun hab ich endlich wieder Stress. Das tut richtig gut, ich merke an mir selber, das ich vieles viel gelassener sehe, wenn ich einen gescheiten Ausgleich habe. Und den habe ich nun wieder. 

Der Held ist immernoch verschwunden, kein Lebenszeichen von ihm. Ja, so manchmal fehlt er mir immer noch. Ich erwische mich immer wieder dabei, das ich etwas erlebe, im TV etwas sehe oder über etwas nachdenke und grade ihm davon erzählen will. Dann kochen die gefühle wieder hoch und ich möchte ihm alles mögliche an den Kopf knallen.Aber wer weiss, ob ich jemals dieGelegenheit dazu haben werde.

Kringelchen... tja, gute Frage, nächste Frage. Wir haben uns nicht oft gesehen, er war 2 mal für jeweils eine Woche auf Dienstreisen. Aber es flogen ein paar SMS hin und her, dazu ein paar Messengergespräche. Und telefoniert haben wir auch. Es ist abwechselnd viel Nähe mit viel Distanz. Ich werde aus ihm einfach nicht schlau. Wie gerne würde ich mehr Nähe mit ihm ausprobieren, aber mir fehlt der Mut, ihm das zu sagen. Denn auch wenn es viele Gemeinsamkeiten gibt, sind auch eine Punkte da, die ein "wir" ausschliessen würden.

Ansonsten... *denk*

Richie - mein absolutes Sabberobjekt. Optisch vollkommen mein Beuteschema, selber Humor wie ich und einfach toll. Hat aber 2 Minuspunkte, die jegliche Handlung verbieten und verhindern. Erstens ist er mein direkter Vorgesetzer, zweitens ist er in einer Beziehung. Also bleibt nur das anschmachten. Aber das reicht ja auch :-)

Damit wäre alles neueste Niedergeschrieben.

Nun widme ich mich wieder Hasi, der noch bis morgen früh bei mir zu Besuch ist.

Habt einen schönen Wochenanfang!