irgendwo im nirgendwo in mir.

31.03.2012 um 20:31 Uhr

ich hoff, ich werd nicht alles, was da irgendwie passiert, hier kommentieren.


voll ausgebucht. und wenn montag nicht geht, dann donnerstag. oder? falsch gedacht. hab aber gut die kurve gekriegt! 'und wieder versetzt. :D' und 'bins gewohnt. ^^' waren ja super-süss-eklige saetze dazu. und mit einem 'wenn du zeit und lust hast, meldeste dich halt wieder.' hab ich mich verabschiedet. ich bin gut! - geht schon. aber dieses wechselspiel mit anderen personen, wo ich dann wieder schon.. anders sein sollte.. das geht irgendwie nicht so schnell. aber, ach, vielleicht lass ich sie einfach mal ganz lange auf! vielleicht verschmelzen wir dann ineinander. wie absurd!
oh, ich merke schon, mit ihr hab ichs in der rechtschreibung nicht so drauf. und sonst? klar, VIEL besser! ist doch ganz schoen so.

will mich auch gar nicht deswegen entschuldigen.
aber wirklich. das darf nichtmehr sein. aber dann schreib ich am ende gar nicht mehr? hm. muss ich mir noch ueberlegen.



31.03.2012 um 13:13 Uhr

geburtstag.. und der rest.


hey, ganz den tag verpeilt, wo ich meinen blog aufgemacht hab. also, angefangen. ein jahr alt simmer jetzt. ganz fein. (:


hab gerhards auto gewaschen. krieg noch das geld. frag mich, wie viel. und suche verzweifelt nach nem guten, nicht allzu teuren friseur. wenn ich keinen find, muss ich die mama ueberreden, mir den etwas teureren zu zahlen, weil der mir schon ein paar mal empfohlen wurde! und vielleicht leg ich ja die zwei euro dazu. mal schaun. ich weiss auch nicht, was ich mit dem heutigen tage anfangen soll. nicht so super wetter zum laufen gehn, aber vielleicht mal mit diva. die mama will ja nicht mit mir uno oder monopoly spielen. macht auch ihr spass und das find ich toll. aber vielleicht kann ich sie auch dazu ueberreden. mal - schaun.
achso, und, ehrlich! mir gehts ganz gut.


30.03.2012 um 17:27 Uhr

abserviert.

Musik: Taff


und schon hab ich hunger. jajaaa! hat er. und wir haben telefoniert - punktpunkt. irgendwie wolln wir uns auch weiter sehen und telefonieren.. heey, ich hab ne prima idee! ich sag nur .. nee ich sag gar nix. werdet dann eben von meinem absturz erfahren. so ist das!
und ich dachte, ich mach das nie wieder. is ja auch was neues. und ich will mich ja beschraenken. ;D

jaa.. sonst weiss ich nicht, was sagen. mir gehts gut. und ich will abnehmen! aber das will ich gar nicht. und das ist der trick!


29.03.2012 um 18:47 Uhr

das gehirn zur halluzination.


mein lehrer meinte:

wir verarbeiten dinge im schlaf(?), im unterbewusstsein. klappt das nicht, passiert das eben 'am tag' oder 'bei vollem bewusstsein'. das 'bewusstsein' und 'unterbewusstsein' spielen zusammen. alles auf einmal. zusammen.
eigentlich ist unser hirn total ueberfordert.


konnte mir einer folgen? wer weiss, obs stimmt, aber ich find irgendwie langsam komisch, alles zu googlen.


29.03.2012 um 17:11 Uhr

diese amts-tanten sind ja immer so freundlich!


ueberhaupt NET, N - E - T.
wollten uns heute anmelden wegen U. und da meint die frau und anzupflaumen und ein stierer blick und sie muesse sich zurueckhalten die stimme zu heben.. meine mutter meinte ja gleich 'weil wir auslaenderinnen (süss!) sind!' genau. jetzt will se irgend ne bloede unterschrift von dem aus eislingen, weil er doch das sorgerecht hat und ich frage mich ernsthaft: ich war in einer klinik, ich war in einer wohngruppe und wir sind schon einmal umgezogen und das ganze zeug is ohne ne unterschrift von ihm passiert. und wieso jetzt auf einmal? als ob das jedes rathaus anders regelt?
die frau hat nur aufgeregt, meine, MICH anbellen zu muessen, ich, wo ich doch stolze siebzehn WERDE, meinte meine mutter, das waere berechtigt, ehm, nö? sie hat dafuer zu sorgen, ..der ganze mist eben! nich mein bier. und dann macht eben diese nette tante mich an und das geht so nicht und ich weiss gar nicht, was genau so schlimm war an der ganzen sache.
dass er da jetz mit reingezogen werden soll? oder dass die einfach nur mies zu uns war? warum bin ich so sauer? ich koennt sie erschlagen!

alles halb so wild. <333333333333333



29.03.2012 um 10:40 Uhr

nur bis um 11H schule


es ist vielleicht etwas mehr als ne stunde her, dass wir geredet haben. er will mich heute abend anrufen. auch, um mir das zu geben, was man nicht so oeffentlich schrieben kann, bzw uebergeben kann. höhö. er hat gesagt, ihm gehts ganz gut. er hat mich gefragt, ob ich 'stabil' bin. das wort fand ich komisch.
was am aller komischsten(!) war:
es war wie immer. alles. ich hab ihn angetippt, er ist zu mir gekommen, er hat hallo gesagt, er war nett. wir haben gelacht! und um den anderen.. 'sorgen' gemacht bzw erkundigt. auf den neusten stand gebracht. geredet. wie immer. das gefuehl, alles WIE - IMMER! und das find ich nun sehr komisch.
und ich hab ihn doch gefragt. ich habs angedeutet. und aber gleich darauf den termin gesagt. eigentlich ganz unnoetig. und doof. aber er hat gesagt, er will drueber nachdenken. und ich hab gefragt, ob er zwei minuten oder zwei jahre braucht. 'ich wieder' kam aus den folgenden saetzen hervor. und er meinte darauf, er wird mich heute anrufen. und er will kontakt. und ich freu mich eigentlich. ich bin ganz ausgeglichen, irgendwie. ganz komisch alles.
und jojo findets süss, yay.


28.03.2012 um 22:07 Uhr

"that awkward moment when the nigeria versus germany scoreboard says nig-ger"


mir is schlecht, lenkt mich ab, ich heul gleich los!


28.03.2012 um 18:59 Uhr

achso!


ich hab getraeumt, dass ich vielen meiner ex-typen begegnet bin. komische sache. und diese nacht hab ich von ihm getraeumt. und wir saßen um einen tisch, mit einer frau zwischen uns, wie eine moderatorin. und ganz viele in unserem alter auf der anderen seite des tischen mit zweier, dreier, viererreihen. ganz viele. und wir haben uns ausgesprochen. ich war ein bisschen laut und er sogar auch.
dann kam meine mutter ins zimmer und meinte irgendwas.. und ich war wach.
nicht ganz, denn ich hab mich wieder hingelegt und 'weiter getraeumt' und ich war wieder an diesem tisch mit diesen vielen menschen und irgendwie dachte ich, ich sollte mich jetzt aussprechen.
aber dank? dieser guten nachricht denk ich, dass es es nicht sein sollte und dass ichs vielleicht mit diesem traum einfach getan hab. und das vielleicht reicht.
uiuiui.


28.03.2012 um 14:35 Uhr

mir faellt kein super toller und froehlicher titel ein. ODER: ohne regen kann es keinen regenbogen geben?!


am 16.04. um 14H sollen wir unten vorm haus stehen, dann holen frau JA und frau neue JA meine mutter und mich ab und wir fahren richtung plochingen zu nem vorstellungstermin! in ner wg! yay!
es ist klar, dass das nicht heisst, dass ich da sofort hingehe und ueberhaupt in die.. vor allem ist es nicht so weit weg, wie ich wollte. aber! es ist was! ich weiss gar nicht, was ich so sagen soll! als meine mutter angerufen hat konnte ich gar nichts recht sagen! sie hat mich nur andauernd gefragt 'du freust dich, oder? oder?' yxdhgikshdgk!
ich hoff frau sos kann da mit.
und ich werd natuehrlich gleich mal im internet suchen!



27.03.2012 um 20:01 Uhr

"das langweilt."


heisst: das nervt. neeeeeeeee!

hab das gefuehl, ich lass mich in so ne dunkle phase fallen. ich wills echt nicht, aber ich find nix, was mich oebn halten koennt. schule ist echt anstrengend, manchmal. aber die ferien erst. voll nichts zu tun. wenn ich an die woche denk, die mir bevorsteht.. und dann die erste woche in den ferien voll mit giulia. nein. kein bock. weiss auch nicht, wie ich mich da rausholen soll. oder wie ichs ueberhaupt recht verhindern kann. hatte heute sogar lust, laufen zu gehen, aber jetzt ist alles futsch. ich hab halt keine lust nacher von der schule und vom jugendamt wieder eins aufn deckel zu bekommen, weil ich grad schwaechel. das dauert einfach so lang. nacher wirds so hingedreht, dass ich dem kommenden nicht gewachsen bin. therapie nich zuende. jaja. meine mutter is ja vorhin auch wieder gekommen und als ich aufs 'come stai' mit 'non tanto bene' antwortete, wollte sie mich sofort wieder in die klinik fahren. so anstrengend. ich weiss jetz auch gar nicht, ob ich zu ihr gehen kann und sie fragen kann, ob sie mich ablenkt oder irgendwie mir hilft. ihr is das wohl auch zu viel, dann fuehlt sie sich wieder schlecht und versinkt in selbstmitleid wie ich. ich sollt mir ja eigentlich nichmal gedanken ueber sie machen, denn sie is die mutter und der ganze mist wieder. meine medis nehm ich ja. fraegt sie mich auch so gut wie jeden tag.


hab kein schlusswort.


27.03.2012 um 16:15 Uhr

UNNOETIG!


ich reg mich auf ueber MC und

es macht mich ein bisschen! verrueckt, dass er on ist. er ist doch niiie on. und auch nicht so lange. matze ist doch auch nicht on. pffffffffft.

EDIT: achso, es gibt ja noch skype. ist wohl deswegen. macht den eintrag noch unnoetiger und das aufregen sowieso. wie waers, wenn ich noch nen apfel ess?!



26.03.2012 um 20:32 Uhr

ich hab paar tage her rein tun!


so wunderte sich die mama, als geox salz in die spuehlmaschine rein tun wollte.
ich liebe ihr deutsch! es ist nicht so eins, wo man sich drueber aufregt, dass es falsch ist. vielleicht auch nur, weil sie meine mutter ist, aber ich muss immerimmer drueber lachen. so süss! manchmal, wenn ich mit ihr auf deutsch rede, red ich so wie sie, unbeabsichtigt.
"jetz sie sag das immer bis ich sag was anderes."
da hat se recht. als sie das gesagt hat, bin ich tatsache lachend in meinem zimmer gesessen, diesen satz vor mich hin sagend. ..paar tage her rein tun! sie meinte auch, ich koennte ja ein buch schreiben, mit ihren saetzen. "ja, die kann man dann rein tun!" hab ich geantwortet und gelacht. sie rollt ein bisschen das r und zieht das n lang, ein wenig. man muss es hoeren. einfach toll.


toll ist nicht, dass er nicht da war. mir das ladekabel geben. aber ich denk, das zeigts doch. zeigts doch einfach, dass es nix nuetzen wuerde, es nochmal zu versuchen. meine zweifel sind weg. wenn ich an seine mutter2 denk oder an seine frau sos oder an unsere frau therapeutin vom cb - oder an seine mutter und deren freundinnen, die ich kennenlernen durfte und die eigentlich nett waren - dann fand ichs immer traurig. komisch, ja. aber jetzt, jetzt denk ich mir, so ist das halt. hatten sie eben recht. bin ich halt nicht die richtige. nicht die tolle. sollen se ueber mich herziehen. wenn ich seinen namen auf facebook lese oder bei kwick, wenn ich sein gesicht vor mir seh. dann fand ichs immer am schlimmsten. jetzt find ichs schade, mehr nicht. er kanns halt noch nicht, so wie ichs brauch, sag ma so (wuerde mami jetzt sagen).
ich hab keine lust mehr, mich schlecht zu fuehlen. keine lust mehr zu weinen oder zu hoffen und vor allem zu warten. nee, keine lust mehr. jetzt ist gut. jetzt hab auch ichs verstanden.

hoff ich. nicht, dass wenn ers mir dann doch bringt, ich wieder schwach werde. nein, ich glaub, ich kram mal meine maske wieder auf. ist doch nur zu meinem schutz. ich meins doch nur mal, ausnahmsweise, gut mit mir. muss einfach mal wieder sein.


ich sollte meine fip in nwa diese woche noch halten. ?! - ich hab gerade mal das wort 'nervenzelle' gegooglet und mir ein paar bilchen angeguckt. da halt ich doch noch keine fip. ausserdem, hat frau stellv.rektorin gesagt, dass ich mir zeit lassen kann. ich hab ja grad mal die eurokom fertig! muss nur noch jemanden finden, ders mal fuer mich ueberfliegt. kenn doch nicht so super englisch leute. eisi guckt sichs an, aber ich will trotzdem gerne, oder wuerde gerne, dass mir das nochmal jemand anschaut. geox ist sich mit seinem englisch eben net so sicher. jedenfalls will herr klassenlehrer morgen mit mir nen termin fuer die fip ausmachen. toll. ja, es zaehlt nix, eben eigentlich. aber es hiess, ich solls mal machen, einfach, ums gemacht zu aben, und dann kann ich das fuers naechste jahr nehmen. schoen und gut. aber so nen zeitdruck. ich dachte, ich hab zeit. nun gut, spaeter wirds nicht anders sein.


heut in der therapie haben wir ueber mein viech-problem geredet. fand ich nicht so toll. war echt eklig. fand ich schlimm. hab auch ein bisschen geweint, ich glaub, seit laengerem mal in der therapie. aber sie hat gesagt, sie hat nichts gemerkt. "du musst das wahrnehmen, wenn du den impuls, zu weinen, kontrollieren kannst, das ist toll!" hat sie gesagt.



25.03.2012 um 15:09 Uhr

der neue, kleine plan.


am montag will ers mir bringen. ich will ihn nur fragen, wies ihm so geht. und ob es fuer ihn entgueltig aus ist, oder ob er nochmal mit mir reden moechte. und wenn nicht, ob er noch kontakt will.

"giorgia, im thema liebe ist nie etwas klar!"
[...]
"ich glaub des is echt des beste und dann hast du auch mal ne gewisse klarheit."
"aber in der liebe gibts keine klarheit. :D"
"desshalb ja ne gewisse klarheit... ne reine klarheit kannste da vergessen! ;)"
"kann ich KLAR vergessen. :D"

UND: als es so weit war: i don't wanna go home, cause when you hold me like this you know my heart skips, skips a beat.


wie unnoetig!



die mama will nacher mit mir um den charlottensee laufen. ich weiss nicht, ob ich lust hab, aber ich hab mal zugestimmt. dann kommt diva auch mal raus.



24.03.2012 um 18:31 Uhr

ich glaub, ich erzaehl mal meinen traum.


ich war mit dem philosophen, dem schrank und noch jemandem unterwegs. es war eine spychatrie, die aussah, wie ein spukschloss in der naehe. dort hab ich gewohnt und sie haben mich besucht. alles war dunkelgruen und dunkel und modrig und alt. der leiter war wie ein dracula, nur ohne spitze zaehne und ohne umhang. wir waren in einem supermarkt und der schrank war ganz lieb zu mir. wir haben alkohol kaufen wollen, was ein riesen act war, weil man in das spukschloss keinen alkohol mitnehmen durfte. wir wollten einen film schauen, einen gruselfilm. und der leiter durfte nichts mitkriegen. jungs durften nicht in die zimmer der maedchen, aber rein durften sie. es war auch sonst niemand dort ausser wir. der philosoph war noch mit jemand anderem unterwegs, wir haben uns dann im supermarkt bei der milch und dem kaese getroffen. alles sah ein wenig aus, wie in einem mario-spiel. jump-and-run. aber wir konnten uns gut und frei bewegen. der schrank hatte mich manchmal im arm. es gab zwei sofas, auf dem einen saßen der schrank und ich und auf dem anderen der philosoph und ein maedchen. die taenzerin war es nicht. wir haben den film geschaut. und alles war gruen.
den philosophen und den schrank traeume ich immer im doppelpack.
ich halluziniere vieles in gruen.
ich hab mich gefreut, meinen lieblingsalkohol zu finden und zu trinken.


23.03.2012 um 16:08 Uhr

Cora-Maria-Wild!


"Nimm immer die linke Lüge, die Rechte und die in der Mitte gehen meist schief."


23.03.2012 um 15:04 Uhr

ZEICHEN


er war heute nicht bei mir, um mir mein ladegeraet zu bringen. das ist ein zeichen, dass ich es nicht mehr versuchen soll. jojo meinte zu erst: 'aber dann gibts ja gar kein happy end!' also hab ich ihr das mit montag und heute erlaeutert und die zeichen bewertet. sie stimmt mir zu, findets aber schade.
julie war heute nicht da, krank. ich haette sie gerne am samstag eingeladen.

ich habs nun kapiert. aber wenn ich ihn sehen werd, irgendwann, wegen dem ladekabel, wirds weh tun. aber das ist doch normal, ja? na klar ist das normal. und man kommt drueber hinweg.
und ich hoff auf die naechste zeit.

um sieben holen wir chrissi. und giulia.



22.03.2012 um 19:14 Uhr

ich liebe meine diva.


wir waren im kohlekraftwerk in altbach. ganz okay.
ich war kurz in der buecherrei, dann ist mir eingefallen, dass wir grillen koennten. also bin ich zur mutter, hab geld geholt und bin einkaufen gegangen. dann hab ich auf der arbeit von ihr weiter gelesen.
wenigstens hat mich die taenzerin gegruesst, als sie draussen an mir vorbei gelaufen ist. wirklich so, wie immer.

irgendwie zweifel ich am plan. ob ichs ueberhaupt will. es ist noch beschissen, aber nur manchmal. unglaublich, aber ich glaub, ich verdraenge nur. ich wills ja schon. aber wenn ich an die zukunft denk, dann bin ich mir nicht mehr sicher.

morgen kommt chrissi und wir kochen gemeinsam. was, keine ahnung. wann, ca. fuenf. ob sie ueber nacht bleibt, entscheidet sich morgen. das mit samstag ist abgesagt. der film laeuft nur 23H. und dieses wochenende ist meine schwester da.

so:







MEINS! ♥



21.03.2012 um 17:31 Uhr

bauchtun.


6 'gefaellt mir' angaben. die haben mich alle gehasst. und ein maedchen. als ob ich da nicht eifersuechtig bin. kaum laecherlich. also findet ers wohl ziemlich gut. vielleicht.

ich hab wieder nen neuen plan. dank mari..
aber da oben genannte tatsache im raum steht. tja.
freitag.


ich koennt kaum losheulen. wie dumm.



20.03.2012 um 22:20 Uhr

was gibt es schoeneres?


muede und erschoepft ins bett fallen. wohl fuehlen und geniessen. und sofort einschlafen.
ich kriegs ganz sicher hin.


20.03.2012 um 17:39 Uhr

"ich fuehl mich einsam."


due schule hat sich lange hingezogen. danach bin ich zu entchen, es war ganz okay. aber kaum sitze ich im auto richtung uhingen, kommt mir wieder das heulen.
ich hab mich immer sicher gefuehlt. immer war da irgendjemand, mit dem ich reden konnte, dem ich mich voll anvertrauen konnte. und jetzt kann ich niemandem erzaehlen, wie man tag war, kann ich niemandem erzaehlen, was ich doof fand. kann ich niemandem sagen, wie sehr ich ihn mag.
in der klasse hab ih immer wieder gesagt, dass ich mich einsam fuehle. ich habe das gemacht, was die therapeuten wollten. ich bin auf die leute zugegangen, auf ihre gruppen. aber es war so, wie ich es gesagt hatte. zwei saetze lang war ich 'dabei', und dann wars eben auch schon - vorbei. ich hab es oefter versucht, wirklich, aber es hat einfach nicht geklappt. ich hab mich nirgens richtig gefuehlt. ich habe vielleicht schon plaene fuers wochenende mit chrissi und in den ferien mit julie, vielleicht sogar mit entchen. das ist auch toll.
aber irgendwie fuehle ich mich total bedraengt, wenns entchen zum beispiel irgendwas sagt von wegen, man koennte was machen. total. ich weiss nicht, warum. vielleicht will ich deswegen ungern fragen, ob man was gemeinsam macht. aber ich freu mich, ich will mich ablenken.
aber grad ist es einfach nur wieder bloed.
meine mutter arbeitet heute spaet, also bin ich mit geox allein. wir wollen gemeinsam essen und darauf hab ich schon wieder keine lust. ich will fuer mich sein. irgendwo anders. und ich will nicht alleine sein. ich  weiss nicht, was mich stoert. da fuehl ich mich vielleicht schon wieder einfach nur bedraengt. dass er sagt, dass er uns was kocht. wieso? und wieso muessen wir zusammen essen? es sind so unnoetige fragen von mir, aber ich verstehs absolut nicht und ich wills nicht aber sagen kann ichs auch nicht. es geht einfach nicht. das is auch irgendwo das problem. ich weiss es nicht.
ich vermiss ihn. ich dachte, es waere leichter. es hat sich vorher besser angefuehlt. ich koennte ja was sagen. er hat ja gesagt, er wollte es fuer mich tun. weil ich er mich versetzt und dadurch eben auch verletzt. und dann denk ich mir; das halt ich auch. wenigstens die paar momente. und da, sofort faellt mir wieder ein, dass es ihn auch belastet, wenns mir schlecht geht. wenn ers mitbekommt. und dann kann ich es nicht machen. ich werde ihm fehlen. ja, super.

mir geht so viel durch den kopf, ich krieg das hier nicht hingeschrieben. ich will raus aus hier.