Gedankenventil

30.11.2005 um 22:25 Uhr

warum immer alles auf einmal?

von: miss

Stimmung: schlechter als vorhin, buhuhu *heul*

tu ne moi blesse pas, tu moi seulement désoblige, parce que tu veux dit, tu as moi blessé
passt das etwas als übersetzung von:
du hast mich nicht verletzt, nur gekränkt, weil du meinst du hast mich verletzt...

???

morgen fängt dieses berufsberatungsseminar an  ich muss meinen lebenslauf zweifach mitnehmen. guuut... einmal hab ich ihn wegen der zurückgekommenen bewerbung. und der drucker funktioniert nicht.  jetzt hoff ich mal ich hab in meinem zimmer noch n exemplar.
heut läuft vieles schief. warum?
und r. kommt nicht online. will doch n bisschen reden (denn über das zeug was mich jetzt nervt kann ich reden, das is greifbar, da hab ich keine angst, dass sie mich nicht versteht...)
es ist so still obwohl in mir jemand nach hilfe schreit... (die firma - abschiedsbrief, n sehr gutes lied. und keine vorurteile haben wegen dem namen und dem text am anfang, denn im endeffekt ist es n sehr positives, lebensbejahendes (dieses wort, hihi) lied)

und die sara macht alles noch schlimmer und hört sich unsterblich von den hosen an...

30.11.2005 um 21:10 Uhr

schlimme nachricht :-/

von: miss

wow, kann ich das glauben?

Geschätzte Sara

Wir möchten uns ganz herzlich für Dein Interesse an unserer Buchhandlung und für deine Bewerbung für die Lehrstelle 2006 bedanken.

Obwohl Du gute Voraussetzungen für diesen Beruf mitbringst und Du in die engere Auswahl gekommen bist, müssen wir Dir leider mitteilen, dass unsere Wahl nicht auf Dich gefallen ist.

Blablablabla....


UND WARUM NICHT????
ICH VERLIERE NICHT GERNE!!!
WARUM? WAS HAB ICH FALSCH GEMACHT?

und dann auch noch dieser typ.  ich mein, wie lange ist es jetzt her, dass wir abgemacht haben? eh schon n monat. hab mich gestern wiedermal gemeldet. dann hat er heute geantwortet. kurz geschrieben und eine sms entsetzte mich "ich weiss nicht, aber hast du irgendwelche hoffnungen gemacht?" (ja genau, das dir fehlt. ich habs jetzt nur vom schweizerdeutsch ins deutsche übersetzt, er hat ne grottenschlechte rechtschreibung!!!! und das nervt mich) auf meine frage warum er meine, dass er zu weit gegangen sei.
hat mich grad n bisschen genervt.
und dann auch noch die absage.
so jetzt muss ich ne zigi rauchen. mich abregen

29.11.2005 um 22:06 Uhr

vieeel text

von: miss

Stimmung: read it and you understand
Musik: infected mushroom

es ist schön wenn man sich in gedanken seine eigenen welten aufbauen kann... welten die friedlich und babyblau mit gaaanz wenig rosa sind... doch irgendwann versinkt man in seinen träumen... man kann nur noch zwischen realität und traumwelt unterscheiden wenn einem die realität auf den kopf fliegt... und das bereitet schmerzen...
hab ich gesagt ich will es so?
ich kann meine gefühle nicht anderen menschen offen legen. ich kann nicht über meine gefühle sprechen. ich kann nicht mit ihnen drüber sprechen wie ich mich fühle. ich weiss nicht wieso, ne blockade. nicht mal mit r. oder m. die ja sowas wie "beste freundinnen" von mir sind.
beste freundinnen? ich will keine beste freundin, denn eigentlich will ich mich nicht auf n menschen verlassen, am enden wirste doch nur wieder verarscht. aber im volksmund würd man wohl sagen beste freundinnen. wir sind viel zusammen, haben viele insider und so weiter. doch warum kann ich ihnen denn nicht sagen wies mir heute geht? dass ich die ganze zeit anfangen muss zu flennen. dass ich keine antriebskraft mehr habe.
warum kann ich es nicht der psychotante richtig erklären?
oder sonst wem?
warum erzähl ich eifnach irgendwas, haupsache nicht die wahrheit.
was ist denn die wahrheit? das ändert auch von tag zu tag, je nachdem wies mir geht. wenns mir schlecht geht,kommts mir vor als gings mir noch nie so schlecht wie jetzt, doch richtig gut gings mir auch noch nie. wenns mir gut geht, kann ich total aufgedreht sein, und  ich weiss dann zwar, dass es mal schlechte tage gab, doch ich kann mich nicht mehr erinnern was der auslöser war für das loch. ich kann mich dann nur dran erinnern "ja, letzte woche gings mir schonmal nicht so gut. welcher tag? ou keine ahnung mehr. wieso? keine ahnung mehr..." na super.
und die v. meldet sich auch nicht mehr. hab ihr letztens geschrieben. ich will weinen.
wenn jemand sagt "wa häsch?" und ich antworte "nichts, passt schon..." dann ist die sache aus der welt. ich habe aber mühe damit ihnen meine probleme zu sagen. und die geben einfach auf.
ich weiss, dass ich heute nicht gut zwäg war. ich habs ja selbst gemerkt, aber gearbeitet hab ich gut.
ich brauch ne zigarette. ne zuerst noch n bisschen online spielchen machen :-)
gute ancht sara, und hoffen wir es ist besser morgen

29.11.2005 um 19:19 Uhr

wieder

von: miss

ich weiss nicht warum es mir nicht gut geht. ich hoffe ich schaffe es morgen zur arbeit zu gehn. eigentlich wollt ich heut n grösseren eintrag machen. doch ich mag nicht. tut mir leid. ich mag nur gedankenlos surfen.

28.11.2005 um 18:33 Uhr

zähne und die ärzte dazu

von: miss

ich hab den zahnarzt überstanden.
doch es war ne qual.
aber ich leb ja noch.
und jetzt hab ich ken bock mehr zum was schreiben...

27.11.2005 um 12:28 Uhr

tadaaaaaaaaa

von: miss

m. wird immer fernsehfixierter. es ist mir egal wenn man an einem abend mal nur tv guckt. wenn es dann aber jeden freitag und samstag abend so wird, nervt es mich. diese verdummung im tv macht mich krank. wir haben bloss video und dvd und auch das schau ich nicht oft. wenn ich dann also n promiwettspringen ansehen muss tut es mir weh. mein gott, die witze waren unterstes niveau und wer interessiert sich für stefan raab in der badehose???
tv tötet immer meine kreativität ab. denn mal ehrlich gesagt der grösste teil der i mtv kommt ist grosse scheisse. man zappt dann n bisschen rum und bleibt auf irgendwas nichtigem hängen und das schaut man dann. obwohl es einem weder nützt noch informiert.
und bei nachrichten oder sendungenj über was politisches (was mich sehr interessiert) schalten se weiter. also wird dann "dissmissed" "pimp my ride" "pimp my whatever" und was es sonst noch alles gibt.  ist ja lustig. aber ich will nicht immer nur stumm auf den tv schauen. ich will rede, diskutieren, kreativ sein!!!!
m. hat sich auch verändert. sie ist komisch geworden. es war nur ne kurze zeit hatten wir es gut miteinander. und jetzt... ist sdie anders.  ich denk das liegt an ihrem typen.
ende

26.11.2005 um 15:00 Uhr

nur kurz

von: miss

manchmal tut es mir leid, dass die menschen so dumm sind. hat man ganz klar abgemacht "ich melde mich so um 5, 6 uhr weil erst dann rausgeht ob die demo ist oder nicht" und was kommt heute um 14uhr für n sms? "eh weisste schon was wegen der demo?"
DAS NERVT!!
wenn ich sag ich melde mich dann melde ich mich auch (ausnahmen bestätigen die regel...)
dafür hab ichs mit meiner schwester wieder gut. ich bin froh.
heute war in der klinik weihnachtsmarkt (ich wohne gerade neben der klinik). früher war ich immer den ganzen tag dort am weihnachtsmarkt6. denn man kann dort kerzen ziehen. heute habe ich zwei gemacht. und ich habe es nicht verlernt schöne kerzen zu machen ;-)
allgemein waren wir früher viel in der klinik. wir konnten dort gut spielen. es hatte fast keine autos. n schöner spielplatz, n fussballplatz. und die menschen waren tolerant uns gegenüber. vorallem gab es auch leute von dort die ab und an n bisschen schrien, wir fielen also gar nicht so auf.
und das asylbewerberheim war früher auch dort. als so ne flüchtlingswelle war. und jetzt sind die alle wieder in ihrem land... ich hatte es so gut mit ihnen und diese esswaren die ich kennen lernte.
ich habe die voraussetzungen nicht um ausländerfeindlich zu werden.
ich vermisse meine kindheit.

24.11.2005 um 22:30 Uhr

kaputt

von: miss

ich hab heute mein zimmer aufgeräumt. und ich bin stolz auf mich. darf ich wohl auch.
im moment ist es nicht so toll zu hause. ich verstehe beide seiten aber ich verstehe keine seite. versteht mich jemand? versucht jemand mich zu verstehen?
ou scheisse
jetzt hatte ich n streit mit meiner kleinen schwester. grad jetzt. es ist schlimm. in letzter zeit hatten wir es so gut. aber die verstehn nicht, dass ich nicht immer mag. dass es mir zuviel wird. was soll ich denn noch da? was nütz ich den menschen?
meine energien sind so leer. waren sie jemals voll oder bin ich mit kaputten batterien geliefert worden?
manchmal sag ich wirklich was ich will und es wird nicht ernst genommen. es wird nicht drauf gehört.

 

rien ne va plus

23.11.2005 um 22:22 Uhr

warum?

von: miss

Stimmung: verdamwmt wütend
Musik: in extremo - spielmannsfluch

tut mir leid, doch ich kann dich nicht verstehn'... ne sara nimm dich zusammen, fuck, ich bin so wütend. ich war doch erst grad noch gut drauf. r. n lustiges mail geschrieben. aber warum sind die auch so doof?
erklär mir einer diese menschen...
gute nacht

22.11.2005 um 20:14 Uhr

entenhausen bleibt stabil

von: miss

ich hab blogigo vermisst...
schön, dass es wieder funktioniert.

entenhausen bleibt stabil ist n lied von den hosen.
heute morgen hab ich alte kolleginnen getroffen. als ich 14 war waren wir immer zusammen. n. j. und s. hab ich getroffen. n. und j. mussten dann auf den bus. waren also nur noch s. und ich und dann fing sie auf einmal an zu heulen. ihre probleme mit l. die ihre beste kollegin ist sie aber nicht wie ein mensch behandelt. ja es ist nicht lustig, doch es war schon damals so. und irgendwie ist es doch auch schön. egal was passiert die werden wohl immer diesselben probleme haben. eben entenhausen bleibt stabil.

ende dezember hör ich wohl auf zu arbeiten. ich werde es schon vermissen.
doch was solls.

der sch. ist nun endgültig abgestürzt. er hat seinen job gekündigt. dabei hat er erst grad ne lohnerhöhung bekommen. schade. scheiss drogen. als ich ihn vor einem jahr noch jeden morgen sah, hatte er sich schon besser im griff.  ich will wieder den sch. den ich kennen und mögen gelernt habe!!!!

dieser winter macht meine laune noch schlimmer. ich halts nicht aus. ich weiss ja nicht mal was der grund ist, dass es mir so scheisse geht. es gibt vieles. aber nichts ist der auslöser für das die laune runtergeht. auf einmal einfach peng und jetzt is sie unten.
ich mag nicht mehr.

17.11.2005 um 20:10 Uhr

aggroooooooooooooOOOOOOOOOOoooooooooOOOOoooooOOOOOOooo

von: miss

es gibt menschen die provozieren mich total. ich weiss nicht ob es an ihnen oder an mir liegt. von mir aus gesehen liegt es an ihnen. und ne, es gehören nicht immer zwei dazu!!!!!!!
m. mein geliebter mitarbeiter... ich mag ihn echt, doch er kann ne qual sein!!!
ich ertrage keine witze über meinen körper. ich kann über mich lachen. aber sprüche über meinen körper (-bau) dürfen nur wenige ablassen. und m. gehört NICHT dazu. ich mag es auch nicht wenn man mit irgendwas (z.b. mit ner styroporplatte) vor meinem gesicht rumfuchtelt oder andeutet man will mich schlagen. und manchmal seh ich dann rot. dann schlag oder kick ich rein, ist mir egal. so auch in seine styroporplatte und die schlug an seine brille. jetzt sei die brille kaputt. doch es war doch notwehr? ich hab ihm gesagt ich mag es nicht. warum muss er dann immer weitermachen?
ich provoziere manchmal auch leute. ich bin jetzt ehrlich. aber die grenze hab ich bis jetzt meistens noch rechtzeitig bemerkt.
ich fühl mich nicht so gut. gibt es denn auch tage an denen ich mich gut fühle?

manchmal denk ich zuwenig nach. das passiert wenn ich mich zu gut fühle. und wenn es mir dann bewusst wird, dass ich gerade recht doof war bzw. grosses risiko eingegangen bin dann zieht es mich runter.

und warum antwortet r. nicht auf mein smsm? eh es ist wichtig.

ich bin so aggro, jetzt n falsches wort und ich raste!!!!!!

16.11.2005 um 20:19 Uhr

charles atlas angelo siciliano

von: miss

hab heut so n buch ein bisschen angeschaut. "mariza" aus dem jahre 1962. "das buch voll charme und schönheit das buch für junge damen". ist interessant. und da stand was über angelo siciliano (charles atlas) drin. ich tipps jetzt mal ab...

Marie Reynon Ray schreibt in ihrem Buch "Vom Wert der Minderwertigkeitskomplexe" (verlag Harper & Bros. 1957): Auf einem New Yorker Rangierbahnhof steht, in der Junisonne glänzend und funkelnd, der neue, windschnittige Broadwayexpress. Plötzlich flammen Blitzlichter auf, Kamerverschlüsse klicken, die Menschenmenge gerät in Bewegung. Ein Mann in Turnhose springt auf die Geleise, hakt am Aussichtswagen eine Kette fest, zieht - und 72 Tonnen Stahl rollen hinter ihm über den Schienenstrang.
Der Mann ist siebenundvierzig Jahre alt und sein Name lautet Angelo Siciliano.
Angelo ist als Sohn italienischer Einwanderer in den Slums von Brooklyn aufgewachsen. Mit sechzehn war er ein blasses, nervöses, allen Krakeelern unterlegenes Bürschchen von knapp 90 Pfund.
Eines Samstags besuchte er mit seiner Jugendgruppe das Museum von Brooklyn. Wie gebannt sass er vor den Standbilder des Apoll und des Herkules. Der Leiter der Gruppe machte ihm klar, dass griechische Athleten zu diesen Statuen Modell gestanden hätten.
Am Abend dieses Tages schnitt sich Angelo Siciliano eine Reihe gymnastischer Übungen aus und fing an, systematisch zu trainieren. Sein Ziel war, einmal wie ein griechischer Athlet auszusehen.
Er gab nie auf. Weder als sich alles über seine kümmerlichen Muskeln mokierte, noch als er einen Streithahn mutig herausforderte "Kleiner Ringkampf gefällig?" und der bloss eine Hand ausstreckte und ihn auf den Rücken warf. Nein, er fing an, sich eigene Übungen auszudenken, bei denen er einen Muskel gegen den anderen ausspielte, und schon bald war kein Zweifel mehr möglich, dass seine Muskeln allerwärts zu schwellen begannen. Schliesslich wurde er "der am vollkommensten entwickelte Mann der Welt", der "Besitzer des wahrhaft klassischen Körpers - eine Mischung aus Herkules und Apoll".
Dies sind einige der Charles Atlas - dem einstigen Angelo Siciliano - in beudeutenden Konkurrenzen zuerkannte Titel. Niemand ist dem griechischen Idealbild männlicher Schönheit in unseren Tagen so nahe gekommen wie er. Kein Wunder, dass auch die Bildhauer auf ihn aufmerksam geworden sind.
Bedarf es einer Beweises, dass sich Angelo Siciliano nie und nimmer zu einem Charles Atlas entwickelt hätte, wäre er nicht einmal ein allen Krakeelern hoffnungslos unterlegenes Kerlchen von knapp 90 Pfund gewesen?

  

hier noch mehr

14.11.2005 um 14:44 Uhr

das war n morgen

von: miss

hatte heute wieder psychologin und mit meinen eltern. das hab ich total vergessen, konnte mich also nicht mentalisch drauf vorbereiten. so kam es dann auch raus. habe heute wohl zu nah am wasser gebaut. die tränen flossen nur noch.
aber ich hab mühe zum mein problem mit der nahrung zu erklären. ich weiss nicht ob mich jemand versteht. oder wird dann einfach gedacht "ja die sara, hat eh n schaden..." ist es vorstellbar für andere menschen?
ich ekle mich vor dem essen. es kann plötzlich und grundlos kommen. aber meist ist es so wenn ich selbst etwas zubereite. und wenn es sich nur um ne milch mit jemalt (das is das vom arzt) handelt. ich nehme es also aus dem kühl- schrank und mische es zusammen. dann will ich es trinken. und es geht nicht. ich muss mich sehr überwinden oder es geht gar nicht. ne hand packt mein herz und es geht nicht.
und mein fieberbläschen ist wieder ausgebrochen. an der lippe. scheiss herpes. einmal eingefangen und du kriegst es immer wieder. ich will mir nicht so chemie kaufen, also fällt das mal weg. und sosnt hab ich noch nichts entdeckt das wirkt. ich schmier zwar salbe drauf, doch die nützt nicht.
gestern hab ich bemerkt als das bläschen gewachsen ist.
gestern war eh n komischer tag. ich wollte nett mit den verwandten reden (smalltalk eben). doch es ging nicht. ich wollte doch ich konnte nicht. jetzt haben die dafür wieder gesprächsstoff, nämlich wie komisch ich doch bin. vielleicht bin ich ja jetzt in schlechte gesellschaft gefallen.
und es hat nebel. es ist ein kalter nebel. kein schöner. er packt mich und trägt mich fort in ne andere welt. in eine welt wo ich auch ohne sprechen verstanden werde. warum muss ich denn hier noch sprechen?

ende

13.11.2005 um 18:21 Uhr

alles doof

von: miss

sie ist wieder da.
gestern abend gekommen. ich war noch weg und sie hat angerufen. am heulen war sie. ich mag nicht mehr.
sie hat bexin auch mal genommen. kann ich ja noch akzeptieren, so ausprobieren und so. doch ich habe viele male mit ihr drüber gesprochen und immer hiess es "die andern schon, aber ich nicht" sie hat mich angelogen. wer sagt mir denn dass sie mit dem xtc nicht auch lügt?
meine mum ist wütend auf mich. ich weiss nicht wieso.
diese verlogenheit!! "easy, ich habe schon bemerkt dass dich etwas beddrückt, dass es dor nicht gut geht..." warum hast du dann nichts getan? warum hast du sie nicht darauf angesprochen? sie ist deine tochter, du bist für sie verantwortlich.
ich will nicht mehr hier @ home sein, es vergiftet mich.
heut ist eh n scheiss tag.

11.11.2005 um 15:07 Uhr

miss you

von: miss

ich muss immer wieder heulen. es setzt mir mehr zu als ich dachte. sie hat heute ihr handy noch nicht angeschaltet. wo ist sie?
man, diese drogen. dieser fucl. diese kinder. und was tun die lehrer und die bullen dagegen? REPRESSION ja das nützt sicher was... *ironie*
fuck man

11.11.2005 um 11:37 Uhr

sie war weg

von: miss

es gibt in meinem ort so n typ. ich denk er ist ca. 15, 16. und halt so n "baby-gangsta". und jedesmal wenn ich ihn sah musste er irgend n spruch rauslassen. entweder hab ich dann was zurück gesagt oder ihn eifach ausgelacht. sein beliebtestes wort war "junkie". und gestern hab ich ihn gesehn. er wird im neuen geschäft von meinem vater arbeiten. hab noch easy mit ihm gesprochen. und er war verständnisvoll. denn damit komm ich zu der zweiten sache. meine schwester ist verschwunden. sie kommt bald wieder, denk ich jetzt mal. (ne, ich weiss, ich spüre es).
ich hatte am nachmittag qualitätsmanagment schulung, bei meinem vater. das haben leute von der ganzen stiftung. der typ und noch andere die ich kenne waren auch dabei. nach der schulung wollte mein vater was mit mir bereden. "heute mittag hab ich noch mit easy telefoniert weil sie einen termin bei frau m. hatte nach der schle. doch sie sagte ich muss ihn unbedingt verschieben. am nachmittag hätten n. und sie dann die schule geschwänzt. und jetzt haben sie abschiedesbriefe von ihnen gefunden, also sie sind abgehauen und was wegen drogen stand auch in den briefen" (zu der zeit wusste mein vater auch nur das, denn er hatte die briefe noch nicht gesehn).
meine schlimmsten befürchtungen wurden wahr. und was hab ich gedacht, was denkt jeder wenn er das hört? sie konsumiert. das war meine schlussfolgerung. und nachher musste ich heulen. und wen traff ich? den typ und die andern. na sie waren nett, ich hätte das nicht gedacht.
das handy hatte sie ausgeschaltet. ich hab ihr n sms geschrieben und irgendwann hat sie dann geantwortet. wir haben gestern auch noch zusammen telefoniert. und den brief hab ich auch gelesen. sie hat nicht konsumiert. sie hat immer nur gekifft. und ihre kollegin hat einmal bexin genommen mehr aber auch nicht. es ging um ihre anderen kollegen, die alle  auf xtc waren (sind). das hat sie fertig gemacht und sie wollten irgendwie zeit für sich und abstand und so. (ich denke sie wussten nicht mehr weiter, was tun. und so werden sie nachher hilfe bekommen).
meine frage ist jetzt warum dass die person die den brief gelesen hat die infos nur so doof weitergab. "und irgemdwas wegen drogen" ist das dass wichtigste???? wichtiger ist doch "sie will nicht für immer abhauen ihr könnt per sms kontakt mit ihr aufnehmen"
dummheit stirbt nie aus
und ehrlich gesagt ich kann sie verstehn. es macht mich auch fertig wenn ich seh wie leute die ich mag langsam kaputt gehn.
doch solche angst will ich nie wieder haben. ich hab vor "meinem feind" angefangen zu heulen.
heut geh ich nicht arbeiten.

06.11.2005 um 21:51 Uhr

...

von: miss

... für was könnten die 3 pünktlein alles stehen?
"ich liebe dich" (3 wörter)
"dreierbund" (es sind ja 3 pünktlein)
"sprachlos"
"mir fallen die richtigen worte nicht ein"
"stumm"
"ich würd dir gern was sagen, doch ich kanns nicht"
"es könnte noch weiter gehn" (z.b. n aufzählung)
"da wurde etwas ausgelassen"
...



06.11.2005 um 17:36 Uhr

woooooochenendeeeeeeeeee

von: miss

es war ein strenges wochenende, aber auch schön.
freitags hatten wir am abend noch ne laubschlacht, das tat gut. leider hatte es in diesem laubhaufen auch dreck. und so dreck ist mir in dem mund gekommen (ich habe gelacht und hatte also den mund offen). das gab n 10minütiger hustenanfall.
und samstag? ich hab mich mit ihm getroffen. ich weiss nicht was jetzt zwischen uns läuft. aber ich hoffe es ist nicht so wie ich es befürchte. ich will ihm nicht schon wieder weh tun. was hab ich nur getan?
und absinth hab ich nicht gern.

04.11.2005 um 19:10 Uhr

3 ~~ 3 ~~ 3 ~~ 3 ~~3

von: miss

Stimmung: ich existiere
Musik: in extremo

ich hab mich heute durchgesetzt, es ging um die freitagabendplanung. die andern haben sich nie gemeldet. und dann hab ich ihnen mal geschrieben was denn heute abend läuft und so. und was schrieb r.?
sie wolle ins hardys gehn weil dort so ne kantiband spiele.
da hatte ich n schock. ich hasse das hardys und das sollten sie wissen. mein hasslokal. ich bin halt schon recht heikel. aber ich geh für kein geld der welt dort rein.
kein hardys heute abend und ich bin froh drum.

und heute war ich beim arzt. grosses blablabla doch passiert ist nichts. ja so ist das leben.

dafür bin ich schon wieder über meinen schatten gesprungen. es geht um "du". hätten uns ja letzten samstag getroffen. doch er hat abgesagt, es täte ihm mega leid. hab dann geschriebn er kann sich ja sonst mal melden und so. die ganze woche kein sms gekommen. und dann hab ich geschrieben. und jetzt treffen wir uns wohl morgen. und wenn es morgen schon wieder nicht klappt bleibt noch ein versuch (alle guten dinge sind drei).
ich bin stolz auf mich, dass ich mich bei ihm gemeldet hab.
und jetzt will ich noch ne zigi rauchen und so. immer dasselbe :-)

ende

02.11.2005 um 19:38 Uhr

geldgeldgeldgeldgeldgeld

von: miss

bald bekomm ich meinen lohn. es geht noch n weilchen. aber am 10. sollt ich es schon auf dem konto haben. ich brauche das geld. denn jetzt hab ich keins. das heisst ich bin von dem geld abhängig welches meine mum mir gibt. das heisst auch, dass mir morgen irgendjemand geld für kippen ausleihen muss. und wenn am wochenende irgendwas läuft muss ich nochmals geld ausleihen. und wenn ich den lohn dann bekomme hab ich vie3le schulden die ich bezahlen muss. es ist n teufelskreis mit diesem beschissnen geld. egwal wieviel du monatlich hast, es reicht nie.
und glücklich macht es auch nicht.
es ist höchstens mittel zum zweck. und der zweck kann glücklich machen. aber stellt euch vor es gäbe nur noch geld auf der welt. von was sollten wir uns ernähren?
also geld macht nicht glücklich. kein bisschen. geld sollte man abschaffen. nur wie? so meine lieben leute, ab morgen besitzt das geld keinen wert mehr, egal ob ihr es in euro, schweizer franken, gold oder dollar habt. es ist wertlos. haha...
ja geht wohl nicht so einfach.
so ich verabschiede mich jetzt
weil ich meine zeit jetzt nicht am pc verbringen