Amanda, I'm in love

24.06.2006 um 20:47 Uhr

C'est le malaise du moment ...

Stimmung: muh
Musik: Färnsäher, WM

Mannometer ... ein Tag ... am besten rechne ich die Stunden aus ... *ratterratterratter* 13 Stunden bevor es auf nach Luxemburg zum Rock-A-Field geht, weiß noch immer niemand WER denn nun fährt ... ich hasse sowas. Ich muss alles organisieren (da bin ich wirklich schlecht drin) und die Dinge, die andere mir zugesagt haben, werden dann nicht eingehalten ... bah

Nichtsdestotrotz ... wir sind im 4tel-Finale ... und da braut sich gleich doe nächste Gewitterwolke zusammen ... Am Freitag, den 30.Juni 2006 ist dieses 4telfinale um 17 Uhr ... und ein Löhna hat noch keine Ahnung, wann dieser ganze Abifeier (ich muss 3 Tage hintereinander zu solchen idiotischen Feiern, ich könnt kotzen  ...) MIST denn stattfindet. Leider leider kann man das nicht ausfallen lassen, denn da bekomme ich mein Zeugnis ... mah, ich würd am liebsten zu Hause bleiben ...

Außerdem ist mir aufgefallen, was dieses seltsame japanische Seriengefühl ist ... es ist dasselbe wie bei schmalzigen Filmen, in denen es um die groOoße Liebe geht ... Man weiß genau, sowas gibt es in DER Art nicht ... es mag vielleicht eine große Liebe geben, aber an SOwas glaub ich nicht ... das ist es *hehe* ... MIR fehlt also nichts ...

22.06.2006 um 08:48 Uhr

the More you know the Less you need

Stimmung: määääääääääh
Musik: Queens of the Stoneage - Hangin' Tree

Da ich ja an der Atomkraft gescheitert bin, wollte ich einen ambitionierten Eintrag gegen Genfood schreiben ...

das hab ich allerdings noch nicht gemacht ... *seufz* ... ja, man wird doch ein bisschen faul ... eigentlich sollte ich langsam mit dem Nähen anfangen (keine Lust) ... aber nöööh ... hmmm

"Mein Vater wird mit euch Krieg machen!" *harrharrharr*

(ich liebe Prinzen und Prinzessinnen Sonntagsmärchen ... heute ist Donnerstag)

edi-Tier:

Hach herrjeeeh, was man alles findet ... da könnte man sich glatt ein paar Namen mehr merken (auch wenn es nur um gute Publicity geht ... egal *muhaha*)

21.06.2006 um 03:26 Uhr

Es war so ein Moment , den man sonst aus dem Kino kennt.

Stimmung: *muhaha*
Musik: Dir en grey - Hä? Wie schreib ich das jetzt ??? ;)

Aufstehen, gegen 6, den "nicht ganz so voll wie sonst"- Bus benutzen ... und in der Schule sein ?! Nicht ganz alltäglich in letzter Zeit :)

Jedenfalls ließ ich mich nicht verrückt machen, obgleich ich nichts wusste, mich in keinster Weise vorbereitet hatte ... hab ich mir dann alles wärend der Wartezeit (ich war erst um halb 11 dran) erklären lassen, so einigermaßen. Ich wusste allerdings wenig *hehe* ... egal, ich hab ne 03 (5+) bekommen, für das Gestammel, und jah ...

Ich hab jetzt Abitur!!!

Das erste weibliche Wesen der Familie (Tanten, Cousinen mitgerechnet ... na ja, lassen wir mal die Cousinen meiner Mutter weg, und deren Töchter ... *heheh*) die sowas hat ... na ja, bald bin ich damit nicht mehr allein, aber für 2 Jahre ist das ganz schön ...

3,2

Hab ich übrigens ... nicht gut ... aber egal ... Hauptsache Abitur und der ganze Mist ist vorbei :)

Erstaunlich find ich, dass ICH ... die nix gelernt hat, eine bessere Note hat als T., die natürlich gelernt und sich (mal wieder) über die Prüfer aufgeregt hat ...

Das schreit nach einer Meinungsäußerung meinerseits. Was ich nämlich überhauptnicht mag, ... was mich unsagbar nervt ... ist dieses ständige rumgenörgele an anderen Personen. Bloß keine eigene Schuld eingestehen und dabei noch so vorhersehbar sein. Wir haben sogar ne Wette abgeschlossen (na ja, nicht wirklich, wir waren uns alle einig) ...

Und dann noch davon ausgehen, dass alles, was man selbst tut, gut findet und so weiter auch so IST ... überhaupt ... Behaupten, dass irgendetwas genau so IST, obwohl die eigene Meinung nur auf subjektivem Empfinden begründet ist ... das mag ich allerdings nicht ... und erst recht, wenn es mich, oder meine Vorlieben angeht ... bah, das macht mich rasend!!!

Ich kann von mir sogar behaupten, dass ich relativ tolerant bin (jah, also fast ... wenn ich es nicht bin und mir das auffällt, dann ärgert mich das) ... *angeb* ;) ... und außerdem, was ich an anderer Stelle shon erörtert *muhaha* habe, kann man ein Nicht-Gefallen auch taktvoller äußern ...

Jedenfalls tut mir die 02 die T. für ihr Mathe bekommen hat aufgrund dessen überhaupt nicht leid ... bei X-T. ist das was anderes ... jah :)

Ansonsten ... hab ich jetzt Abitur

19.06.2006 um 10:30 Uhr

Hexen werden wieder verbrannt

Stimmung: ich hab keine Lust
Musik: The Donnas - Take it Off

Erstmal muss ich sagen ... dass ich mir langsam ausdenke, was ich morgen so sage, weil ich keine Ahnung von Mathe habe *harrharrharr*.

Nundenn; eben bin ich auf dies hier gestoßen (diese nervige msn Seite nervt mich eigentlich sonst nur *g*) ...

Hallo? 3 Jahre für Gotteslästerung?! So ein Schwachsinn ... wieviel bekommt man für Vergewaltigung? Nicht viel mehr, oder?

"Auf den religiösen Gefühlen Anderer" rumtrampeln? Es gibt doch wichtigeres, oder nicht? Darum muss sich die Politik doch nicht kümmern ... Monsieur Stoiber scheint wohl an der mittlerweile wohl eher liberalen religiösen Einstellung seiner Mitbürger zu zweifeln. Man kann "deutsche" Religion nicht mit dieser da ... (was ist das ... Mohamed *g*) vergleichen. Wir sind doch lange nicht so fanatisch. In Sachen "fanatisch" sollte man sich doch mehr auf andere Gruppierungen konzentrieren ... und einen Naziaufmarsch wärend einer Weltmeisterschaft, an der notgedrungen  auch Besucher aus anderen Ländern uns besuchen müssen, zu genemigen halte ich doch für mehr als peinlich ... von wegen "Die Welt zu Gast bei Freunden" *hahaahaaahaaah* Nunjah, vielleicht war das alles kalkuliert, damit die Welt sieht, dass es (immerhin) Widerstand gibt ... toll ... das übersieht man als "Gast bei Freunden" aber eher als solche Klatzköppe ... tzzz

17.06.2006 um 11:26 Uhr

But I still haven't found what I'm looking for

Stimmung: *schmacht* *seufzzz*
Musik: Farin U. - Wie ich den Mailyn Manson Ähnlichkeitswettbewerb verlor

*schmacht*

Unsereiner war gestern ja zum angeblichen Mathelernen außer Haus. Bei Freundin X-T., die auch so gerne Mathe macht wie ich, mit Freundin T. und eher Bakannter von mir aber eher Freundin von X.-T ...

X-T. war übrigens auf Rock am Ring, wegen diverser Japanischer Bähnds *harr* und hat sich ein Takahara-Trikot (ein T.T. *hehe*) bestellt. Jaja, so ist das... jedenfalls waren die andern zwo irgendwann wech und ich bin noch bis 10uhr30 geblieben ... und warum?! Also zuerst ham wir die "German-Edition"-DVD einer ganz bestümmten Japanischen Bähnd gekuckt ... und danach so eine Verfilmung eines Comics, natürlich Japanisch (mit Englischen Untertiteln). Erste Folge, zweite Folge ... ach, du kannst auch noch bis 10 bleiben ... dritte Folge ... hmm, wenn du dich abholen lässt, kannst du auch noch die vierte Folge sehn ... da hab ich nicht lange überlegt ... :)

Das ist sooo schnuggelisch ... natürlich sehr schmalzig und unrealistisch ... aber sooo süüüüß ... Irgendwann gewöhnt man sich auch an die anfangs als weniger gutaussehend empfundenen Japaner (edit: ich meine nicht alle Japaner, sondern den mich an Michael Jackson erinnernden Hauptdarsteller ... also nicht falsch verstehen, bitte ... nix gegen Japaner, ich bin ja schließlich international veranlagt, was männliche Wesen angeht *muhaha*)... und dann ... haaach ... *dahinschmelz* ...

Wahrscheinlich entsteht der allgemeine GZSZ-Schmalz-Ekel nur nicht, weil man die Sprache  nicht kann, und somit vor einer seltsam gekünzelten Aussprache nicht zurückschrecken muss und hauptsächlich damit beschäftigt ist die Englischen Untertitel zu lesen *hehe* ... aber echt ...

Und jetzt bin ich in einem Schmachttaumel gefangen ... und schmachte vor mich hin ... unsereins ist wieder in Liebe verliebt, die kein bestimmtes Ziel hat, sondern einfach nur da ist ... weil es so wirkt als wäre Liebe schön und ... sowas ... *g* ... Ach keine Ahnung, das ist verwirrend ;) ... Es wirkt leider so, als ob mir was fehlen würde, und das aufgrund einer vollkommen unrealistischen, soapmäßigen Comicverfilmung ?! Ach herrje

Am Samstag werd ich mir wahrscheinlich die 5 (?) letzten Folgen ansehen und mir dann zur Ablenkung Spanischen Ska anhören, das macht glücklich ... hach, ich bin so international (please read it in english)

14.06.2006 um 12:17 Uhr

Lord of the Flies - eine ´haarige geschichte

Stimmung: mennooooooh
Musik: Garbage - Run Baby Run, wie passend ;)

Also, meine Haare ... also im Prinzip find ich die ganz okeh, aber von der Seite ... buharr, da seh ich so alt aus ... sehr strange

Na ja ... ich hab auch nicht wirklich ein Bild von der Seite, das ich im Internet veröffentlichen wollte ... also ... hier ein paar andere:

 

Entweder liegt es nun an dem Zeugs, das ich mir gestern zum Schdeilen in die Haare geschmiert hab, oder an der Farbe, dass ich einige nervige Verehrer hatte, heute Morgen: Fliegen!

Als ich heute frösch und fröhlich zum laufen wollte ... na ja, ich bin gelaufen ... aber auf einmal hab ich bemerkt ..,. dass ich verfolgt werde. Zuerst dachte ich, dass ich nur wieder paranoid bin, aber ich fühlte mich verfolgt. Jedenfalls ... alles voll Fliegen, und ich wollte nur noch raus aus dem Wald ... als ich draußen war ... da hatten sie sich verflüchtigt. Ha! Traun sich wohl nur ium Schutze des Waldes ;)

Jedenfalls ... eigentlich gefällt mir die Frisur net (och menno) und die Farbe ... maaah, ich glaub so grelle Farben stehn mir einfach net ... das Blond sah auch sehr mistig aus. Ich kam mir vor wie ein Mann ... uääh, da dachte ich mir ... also dann lieber was Mädchenhaftes ... Pink! (also doch kein Grünton, oder rot ... *g*) ... Hach ... na ja, wäscht sich wieder raus, und dann nehm ich dunkelgrün :)

14.06.2006 um 11:59 Uhr

Wo fange ich an ...

Stimmung: möööp
Musik: D'espairs Ray - Grudge

Am besten beim gestrigen Tag ...

Unsereiner hat sich natürlich doppelt und dreifach versichert, WANN man denn so zu diesem Termin erscheinen sollte, an dem man jesacht bekommt, ob man nun endgültig die Schultortur hinter sich hat oder noch ein Jahr muss ... oder eben was anderes macht.

Nundenn, genau das war mein Fehler ... ich hab nämlich meinen Eintrag im Aufgabenbuch fehlinterpretiert ... da stand: "ab der 4ten Stunde" ... ich dachte ... also ab dem Zeitpunkt an dem diese dritte Stunde vorbei ist ... ups, spätestens als mir alle entgegenkamen ahnte ich, dass etwas nicht stimmte.

Ich bin dann ins Sekretariat (?) geeilt, um mir meine Noten mitteilen zui lassen ... (wie peinlich):

Um es kurz und schmerzlos zu machen, von 4 bis 2 ist alles dabei ... (es waren ja auch nur 3 Fächer)...

Die Schalke 05 in Geschichte (mal 4+ Note des letzten Halbjahres [05?] = 25)

Die 09 in Kunst (ich war vollkommen platt ... erst recht, als ich rausgefunden hab, das andere ... ähm, andere ... also weniger hohe Punktzahlen erreicht haben ... kann ja echt nicht sein *quieeeeeek" ... Punkte ... 4mal+ Note aus dem letzten Halbjahr [07?] = 34

Die 12 in Deutsch *jubel* (12mal4+Note aus dem letzten Halbjahr [12] = 60 ...

Gesamtsumme: 119 ... plus der 05 Punkte aus dem letzten Halbjahr Mathe = 124 :) (123 wär viel lustischer gewesen ... 3 ... 2 ... 1 ... MEINS!!!)

Nundenn, ich hab es also ohnehin geschafft ... aber 00 in Mathe ... das wär peinlich ... ich will da net stehn und garnix können *g* ... na ja ... :)

Sooo, unsereins rennt in der Stadt rum, kauft sich was ... z.B. einen neuen BH ... ich sterbe ... 90 c  ... und wenn man dann noch die schöhnen Sachen sieht, die einem nicht passen ... dann denkt man sich ... egal was man sich denkt, auf jeden Fall ist das scheiße ...

Also ab zum Frisööör ... und die Frisur ist ... etwas kuarz, aber dazu später mehr ...

Ab nach Hause, wo die Eltern schon tierisch Terror gemacht haben, weil T. bei mir angereufen hat, weil ich ja nicht da war ... die haben sogar beim Busunternehmen angerufen, und wer weiß wo noch ... das ist sooo peinlich *schäääm*

Dann noch schnell Haare färben ... fertisch :)

13.06.2006 um 08:01 Uhr

My Revelation

Stimmung: ein bisschen aufgeregt
Musik: Halfcocked - Sober

Heute ist es soweit ... heute erfahre ich im Prinzip, ob ich mein Abi habe, oder nicht ... schlecht wäre, wenn ich meine 100 Pünktchen nicht hätte ... dann müsst ich nämlich in Mathe was reißen, aber das kann ich nicht (mehr? zu späääät ... zu spääät) und zur feier des Tages geh ich noch zum Frisöööör :)

Yoharr ... und jetzt werde ich mich an eine künstlerische Arbeit machen ... mich aufhübschen. Das ist sehr abstrakt ...

Wie man sieht, nix besonderes ... also ... sehr einfallslos momentan *g*

11.06.2006 um 03:55 Uhr

What a Night, so far ...

Stimmung: I can't sleep at night
Musik: Garbage - It's all Over But the Crying

Es ist ja nichts neues, dass ich unter immensen (wieder mal ein Wort gelernt, *haha*) Schlafstörungen leide, aber das geht nun wirklich zu weit. Ich habe mich tatsächlich der Gartenarbeit angenommen ... aber von Müdigkeit ... so gut wie keine Spur.

Ich mag nemmer ... ich hasse das ... ich will einen natürlichen Schlafrythmus!!!

Hier nun die Erklärung für mein unnatürlich ... aber doch natürliches verhalten. Bekanntermaßen fressen Raubtiere eher kranke als gesunde Fiecher ... das ist gesünder für die Umwelt ... jaja, ... also; sie sind leichter zu fangen. Der ungeschützte Mensch damals, wurde auch hin und wieder gefressen ("Du hast die Prinzessin GEFRESSEN?!"). Der leicht angeschlagene Mensch, nehmen wir als Beispiel nur mal den angeblich so Mediengeilen Michael B., den Dildo *harr* ... auah, die Wade zwickt, kann nicht laufen ah ...

Jedenfalls wird er ... möglicherweise ... nicht schlafen können, weil ein uralter Instinkt ihn  wach hält. Jah, er hat Angst! Angst er könnte gefressen werden ... dabei befindet er sich in Bärlin, und nicht ... in seiner "ursprünglichen" ... also eher ... Lebensabschnittsheimat ... also BAYERN .... in Bärlin, gibt es da auch Problembären, die Schafe fressen?!

Egal ... das heißt also: Ich bin krank!!!

Oh nein ... körperlich schommal nicht, dann muss ich Psycho sein ... oh nein

Soviel dazu ... und wenn man nicht schlafen kann, dann tut man so verrückte Dinge wie ... "Blue" hören ... oder Alizeé *harr*

gUten mOrgen!!

10.06.2006 um 12:38 Uhr

Was sagt man dazu??

Musik: Dick Brave and the Backbeats - Walk this Way

Birkenstopp = Halt, bleib stehn Birke!!

(sowas entsteht, wenn meinereiner sagen will ... "Lila Birkenstock, das ist doch voll Hippie?!")

10.06.2006 um 11:51 Uhr

Hier ein wunderbar unwichtiger, nichtssagender Eintrag ... weil es sein muss :)

Stimmung: Muhaha
Musik: Shrek's Karaoke Dance Party ;)

Hallo ... hier bin ich, und ja, ich gebe es zu ... ich mag Fußball ... Ich kucke mir voll Leidenschaft WM Spiele an und mache leidenschaftlich gerne ... irgendwelche dummen Witze dabei *hahahaa* ... wie soll man das finden, wenn jemand Deutschland mit Gerald Asamoah gegen irgendeine andere Mannschaft kuckt und bei jedem Foul gegen eben diesen, nicht ganz teutsch wirkenden Spieler ruft "Eeeh, Frechheit, nur weil er schwarz ist!!" (wobei die Gegenspieler am besten auch schwarz sind, dann kommt der dumme Witz noch dummer *harr*). Jaja, das ist "sehr amüsant" ich weiß

Daneben reg ich mich natürlich noch über pfeifende, so genannte, Fähns auf, die mir viel zu leise beim anfeuern sind, aber beim niedermachen umso lauter ... über Bayernspieler, über seltsame Auswechslungen ... und seltsame Trikots ;).

Nundenn, aber ich bin ja tolerant und kann die Menschen verstehen, welche diesen Sport als vollkommenen Schwachsinn ansehen. Ich war einer von euch *harr* ... Aber:

bedenkt; Fußball verhindert Kriege! (leider nicht effektiv genug, aber ... länder die gut im Fußball sind machen sowas nicht ... siehe Amerika *muuuhahaha*)

Früher fing man kriege aus solchen Gründen an:

"Hmmm ... ich muss das Volk einen ... komm, machen wir einen Krieg, dann stehen sie geeint hinter uns"

oder auch:

"Mist, die letzten Kriege verloren ... das Land ist im A****, scheiß Innenpolitik, die Leute verhungern ... ich brauche sofort einen Prestigesieg ..."

Jaja, sowas macht man heute in mehr oder weniger sportlichen und anderen Wettkämpfen (Eurovision Chanson ... dingens) aus ... und keiner hat mehr Bock auf Krieg ;)

Wenn da in meiner Theorie nicht Lücken wären, dann würd ich das sogar glauben *harr*

09.06.2006 um 15:33 Uhr

Saarland Asozial, Schalalalaalaaa

Stimmung: bääääh
Musik: Guano Apes - Open Your Eyes

Sollte sich jemand nicht die To-Do liste für die WM durchgelesen haben ... hier eine leicht ... ähm, wie soll man sagen ... befremdliche ... Begebenheit in Sachen Fußball ... und dann auch noch in Saarbrücken. Ätzend sowas!

Da erzähl mir einer, die versuchen Straftaten zu verhindern, aber überall marschieren rechtsradikale Fans ins Stadion ... ?! Na gut, nicht überall, aber es soll ja vorkommen ...

Hallo? Die Justitz hat eindeutig die Krombacher Spendenoffensive unterstützt, anders könnte ich mir das nicht erklären.

Hmmm, leichter Hang zur erniedrigung von Menschen ... daran hat es uns ja noch nie gemangelt ...

IGITT!

09.06.2006 um 12:40 Uhr

So get in the Game and Try once again ...

Stimmung: *gähn*
Musik: Placebo - SEcond Sight

Hmmm ... hmmm ... jetzt hat aber noch niemand die visuellen Veränderungen meines Blogs bemerkt. So ein Mist aber auch ;).

Egal, denn heute gilt es die Zeit totzuschlagen ... äh, nein ... halt, warum Gewalt?! Ich meinerseits hab mich weiterhin mit Thomas Mann's "Tod in Venedig" beschäftigt. Wenn man sich mal intensiver damit beschäftigt, dann ist es ganz anders, als beim "nur so drüberlesen". Man entdeckt Dinge ... *g* Aber es ist viel anstrengender sich über alles Gedanken zu machen *gähn* ... na ja ... ansonsten warte ich auf heute Abend und versuche möglichst meine noch nicht sehr ausgereifte gesunde Ernährung aufrecht zu erhalten ... miau.

Und außerdem muss ich Frau Niedels noch ein unbeschreiblich großes Lob aussprechen, da sie es geschafft hat meine drei (?, äh waren das 3?? vergessen) Einträge zu lesen ... übernächtigte Einträge meinerseits haben immer ein leicht absolnderliches Flair *muhaha* ... und sind lang *g*.

08.06.2006 um 12:00 Uhr

Dumdidum

Stimmung: muuuuh
Musik: Alanis Morisette - Thank You

... ich habe Hunger ... dumdidum ... ich weiß nicht was ich tun soll ... dumdidum ... die Tickets sind da ... dumdidum ... jeppaaaah:

Placebo! Ich komme

Ansonsten ... hab ich alles gesagt, oder soll ich die olle Story vom Briefträger der zweimal klingelte *muhaha* erzählen (unsereins hatte frühestens morgen mit den Karten Gerechnet) ?! Lapalien, nein ...

Sollte ich, einen WM Countdown vor der WM starten?! ... Nein ...

aber ich hab 0,7 kg abgenommen *muhaha*

08.06.2006 um 05:41 Uhr

Nothing New these Days

Stimmung: muuuh
Musik: La Vela Puerca - Burbujas

Nundenn, Nacht durchgemacht ...

So kann's gehen ... da schreibt man einen mehr oder weniger ambitionierten Eintrag ... *haha* ... jedenfalls einen mehr oder weniger realistischen. Muss ja nicht alles so genau stimmen. Das bekam ich erzählt und hab es dann weitererzählt, sozusagen ... da kann sich leicht mal etwas verändern ...

Jedenfalls bin ich dann mal auf die Seite des Vereins von da auf die Seite Mut gegen rechte Gewalt, von da dann auf diese Seite über Anne Fank und parallel über den 2ten Weltkrieg.

Jedenfalls hab ich mir diese Nacht mal mit geschichtlichem Lesen um die Ohren gehauen. Wenigstens nix ganz unsinniges. Was ich dazu sagen kann, ist, dass Geschichte "andersrum" viel intensiver zu "erleben" ist, man sich also auch die (für die Schule ja so) wichtigen Daten besser merken kann. Das Pferd von hinten aufsatteln. Hier eine (wahrscheinlich nicht neue) Theorie: LehrerIn XY sucht sich ein Einzelschicksal (aus welcher Epoche auch immer) und das wird dann (vor-)gelesen, selbst recherchiert (Referate und son' Kram) ... dann fragt sich das durchschnitts-vielleicht interessierte-Kind ..."Wie kam es dazu?" Dann kann man ihnen erklären, dass es da irgendwelche Gesetze gab. Und das baut man dann aus ... Am besten latscht man mit den Kiddies auch noch an geschichtsträchtigen Orten rum, lässt sie dazu eigene Gedanken ... äh, machen *harr* ... herstellen, oder so ... einfach laufen lassen :) ... also ich käm damit besser klar als wenn mir einer irgendwelche Daten und Fakten vor die Nase knallt und mir sagt, dass ich das lernen muss, weil ich das in der nächsten Arbeit alles wissen muss ... und was bringt sowas? Ich weiß gerade mal das Datum von Hitlers Machtergreifung (oder auch nicht ... 30.01.1933??) und den Tag des Kriegsendes, und das war's ... alles vergessen ... wenn nicht sofort, dann spätestens jetzt ;) ... das nenn ich mal nicht effektiv. Und was hat die Schule damit bewiesen?! Dass ich eine zeitlang auswendig lernen konnte oder nicht, ob ich fleißig und gehorsam bin ... was hat die Menschheit davon? Nichts! Zeitverschwendung sowas. Sicher sehe ich ein, dass ein Gehirn trainiert werden muss, dass auswendiglernen nicht nur kompletter Stuss ist, und Mathe sogar hilfreich, aber muss man das SO ausüben? Ich hätte in Deutsch mal einen Text von Schiller interpretieren können, wenn ich das Talent dazu hätte Texte zu interpretieren und nicht die Interpretation der Lektüre vorgezogen hätte *labber* ... jedenfalls meint schon Schiller, der immerhin schon einige Zeit tot ist (und einen Riesenzinken hatte), dass Wissen nichts mit Müssen zu tun haben sollte, und dass man unter den gebotenen Umständen nichts wirklich wissen könne ... oder so ähnlich jedenfalls :)... Es hat sich mittlerweile einiges geändert ... ja, wir werden nicht mehr geschlagen und es gibt gemischte Schulen ... (obwohl einige der Meinung sind, die sollte man wieder abschaffen und wenn ich's mir recht überlege ... würde man sich wärend dem Unterricht nicht eingehend über männliche Hintern unterhalten, würde man mehr vom Lernstoff mitbekommen *harrharr*) ... aber am "Müssen" hat sich nix geändert ...

Mehr Selbstbetiligung unter Fachmännischer Leitung (!) bitte :) ... (man kann kleinen Wesen seinen Willen auch unbemerkt "aufzwingen" ohne dass die das merken ... jaja, aber die Lehrer der älteren Schule haben ja von alternativen Lernmetoden keine Ahnung *g*) ... hach jah, die Welt könnte so schön sein ;)

PS: Das einfachste Rezept lautet: Interesse wecken ... ob das wirklich funktioniert ... hmmm ... ich glaube es jedenfalls. Einbildung ist auch eine Bildung *muhaha*

08.06.2006 um 02:41 Uhr

Happy Tree - Friends?

Stimmung: :)
Musik: La Vela Puerca - Por dentro

 

 

Das is süüüß :)

08.06.2006 um 01:50 Uhr

Alice! Alice?! Who the Fuck is Alice??

Stimmung: ich will ins Bett ... aber nix mit müde ... sowas bescheidenes, mit nur einer Stunde Ziwschenschlaf
Musik: Die Ärzte - Die Nacht

Ich weiß nicht, ob ihr sie noch kennt ... es Alice Hoffman, die Frau vom Heinz ... also nicht die Frau vom Heinz, sondern ...

Also, unser jutes aldes Saarländisches Kulturgut namens Heinz Becker beschäftigte zu seiner Blütezeit eine Frau Alice Hoffman, welche die schusselige Ehefrau und Mutter Becker zu spielen hatte (der Sohn heißt ihn wirklichkeit Gregor Weber und spielt im Saarländischen Tatort, den ich allerdings noch nie gesehn' hab ... obwohl, doch ... Salü PalÜ *haha*). Diese Frau Hoffman trat in genau der beschaulichen kleinen Schule, die ich eine Zeit lang besuchte als Übersetzerin und Vorleserin des Buches des Bruders ihres verstorbenen Mannes, welcher als Jude seine Jugend zur Zeit seiner Jugend natürlich in einem KZ zu verbringen hatte ... nundenn ... diese Frau scheint eine Vorliebe für Lager zu haben. Das war ein schlechter Witz, haha ... nein, es war Ironieee. Jedenfalls setzt sie sich für Einwanderer ein, die hierzulande fast unbemerkt wie Tiere behandelt werden und ... ja irgendwie erinnert mich diese Lagerkulisse an ... aber nein, davon sollte man nicht reden ("man sollte schweigen!" Zitat: Thomas Mann, "Tod in Venedig"; man merkt ... ich mag dieses Buch *hehe*). Jedenfalls sind das ... ieeeh, ekelhafte Zustände dort. Ich selbst, als vollkommen in die reale Welt integrierte Person, kenne natürlich Menschen, die ein solches Lager besuchen mussten ... Die Zustände für Menschen aus Bosnien-Herzegowina waren anscheinend nicht ganz so ... ieeeh ... wie heute, da diese nahezu berechtigt ihr Land verlassen hatten (*haaaahaaaah*) ... oh, wie nett ... falls noch Zimmer frei waren, durfte man die mitbenutzen ... toll, was für ein Service!! Heutzutage werden diese geschlossen und jede Familie hat ihre bescheidene Behausung. Zur Toilette muss man übrigens nach draußen - 35 an der Zahl, für über 1000 Menschen. Das erinnert mich an herrschaftliche Zeiten, an Versailles mit seinen 2 Toiletten (für den Kaiser)... nundenn, heutzutage verrichtet niemand mehr sein Geschäft auf Treppen und in sonstigen bequemen Sitzecken ... (ätsch, auf der Seite nachgelesen; in den Wohnungen gibt es Toiletten ... das hat mir meine Mudda heute mittach erzählt, vielleicht hat sie da was durcheinander geworfen hier der Link Duschen sind am Wochenende und Feiertagen geschlossen, die Menschen dürfen nicht raus (oh hülfeh, bloß keine Eingliederung) und bekommen eine Kiste noch irgendwie essbares Zeugs ... Damit dabei auch wieder die Frage des Geldes aufkommt, natürlich olles Franzosenstangenbrot ... aus meiner aktiven Zeit als Volksverdummerin (ich habe Regale in nem SUPERmarkt eingeräumt *hehe*) weiß ich natürlich, dass Weißtoast viel billiger ist und wahrscheinlich einen ähnlichen Charakter hat, wie dieses Stangenbrot ... aaah, le Baguette :). Cornetti al Burro ... ach, nein, halt, LUXUS!! Das passt alles nicht zusammen und ist natürlich vom Staat so geregelt ... muss auch so sein.

Nundenn, man kann für und wider abwägen ... aber ich glaube nicht, dass es irgendwelche "Ausländer" (ich finde dieses Wort so negativ behaftet, obwohl es eigentlich nichts als eine "Ortsbestimmung" ... jedenfalls etwas, was damit zusammenhängt *harr* darstellt, dafür in Anführungszeichen) sind, die uns Geld kosten, die uns die Arbeitsplätze nehmen ... Das sind doch mal wieder, solcherwelche "Menschen" die genug davon haben und versuchen so viel wie möglich ihrer Produkte zum annehmbaren Preis zu verkaufen ... damit ihr eigenes Honorar steigt und auch noch genug Geld für nervende Werbung ausgegeben werden kann.

Es soll ja sogar so sein, dass Menschen, die uns fast gleichen freundlicher aufgenommen werden ... wie nett ... Wo bleibt denn da die Freude an der Artenvielfalt ... wie zum Beispiel bei den Blumen im Spießervorgarten, den etlichen Schoß-Taschenhündchenrassen ???

Und es passiert überall ... bei den Bayern (wo sonst *harr*) soll es am schlimmsten sein ... kein Wunder, da kommt ja alles aus dem Südosten ... uh, nein ...

Jedenfalls ... bah, keine Ahnung ... ätzend, alles ätzend ... naaahrrrf ... es gibt viel zu viele ätzende Dinge. Es fängt im kleinen an, im näheren Umfeld und weitet sich zu GAU's (in diesem Fall: Größte Anzunehmende Ungereimtheiten *harrharr*) aus ...

und wo fängt man an: Im kleinen, also bei sich selbst ... jah, und dann immer weiter ... im schnellen Lauf den Berg hinauf und dann ... rolllllleee rolle rolle rolle *harr* ... die Ravensburger Puppenkiste (jah, ich weiß dass es Augsburger Puppenkiste heißt *hehe*) ... ist die Lawine ausgelöst und walzt allet platt, was sich ihr in den Weg stellt .... Feuer und Flamme für den Staat *haha* ...

Und wie meinte doch der Bruder des vertorbenen Mannes vom Alice: Demokratie ist nicht die beste Staatsform, aber die beste, die wir haben" (Ich wette, er meinte, die in dieser Gesellschaft aus Egoisten [nix gegen Egoismus im kleinen, mit Gerechtigkeit gemischt] mögliche "beste" Staatsform)

Ohm, das Wort zum Sonntag ... ähm, Donnerstag

07.06.2006 um 13:24 Uhr

Hüüülfeeeeh

Stimmung: vollkommen WACH!!!
Musik: Placebo - Peeping Tom

Gestört von sich ständig selbst öffnenden Pop-Up Fenstern, die sich auch nicht von einem Pop-Up-Blocker aufhalten lassen, und einer ständigen Virenmeldung, hab ich mich den verlorenen Kommentaren des Montag (wenn ich mich recht erinnere) angenommen, und jah, dieser Webshot war sehr hilfreich :) ...

Was aber sehr viel störender ist ... das sind diese Pop-Ups!! Arrrgh! Wenn ich jetzt wüsste, woher das kommt?! Narv, man sollte mich nicht an den Computer lassen, ich mach alles kaputt! Tz, vielleicht war es dieser neulich falsch geklickte Arschmistcasino-Pop-Up ?! Oder das gestern eingestellte "Ich will büdde über alle WM-Neuigkeiten informiert werden" MSN-Service?! Egal, ich weiß nix, da werd ich wohl mit diesem Mist leben müssen.

Soo, und jetzt ... sach ich mal ... ich lerne nicht. Ich bin böse, weil Mathe es mir nicht gerade angetan hat ... nundenn, warte ich, bis die restlichen Mitglieder des MatheVicious (Hallo, mein Name ist Produkt - Vektor Produkt)-Zirkels soweit sind ... also genau morgen, und dann treff ich mich mit denen. Die sagen mir, wie das geht und was ich auswendig lernen muss, das tu ich dann, und Tags drauf werd ich das versuchen anzuwenden und gegebenenfalls wiederholen ... so ... da reichen also 6 Tage *hehe* ... nein 8, dann kann ich das alles wiederholen.

Nun hoffe ich, dass dieser ganze BK-BocKmist mir heiß ersehnte 3 Punkte eingebracht hat, oder ich in Deutsch eine 13 geroppt hab (oder wenigstens eine 12) ... hähäääh :)

Egal, ansonsten bin ich gestern um 21 Uhr  in's Bettle gehüpft ... ein Wunder ?!

05.06.2006 um 20:12 Uhr

... Andererseits

Stimmung: määäh
Musik: The White Stripes - The Air Near My Fingers

Hab ich andauernd sehr nette, tolle Träume in denen irgendwelche ... okeh ich geb's zu ... bekannte Menschen *muuhaha* ... also keine Fußballer und Sängerknaben *hehe* vorkommen ... hmmmjaaaammm ... das war bis jetzt der Beste in letzter Zeit. Nicht das irgendwas wirklich interessantes in diesem Traum vorgekommen wäre, neeein, nur die Person *seufzzz* ... menno *g*

Und außerdem hab ich noch was über "wundervolle" Atomkraft und Genfood gelesen ... na das kann ja heiter werden. Ich wusste ja nicht, dass so ein SUPER (wirklich SUPER-KLASSE) Gau auch mal in Deutschland hätte stattfinden können (also hat fast) ... und was für Schäden daraus entstehen, wie viele Menschen daran sterben, und mit welchen unsinnigen Begründungen Politiker den stetigen Abbau dieser Werke in Deutschland (die Franzosen baun' sowas ja direkt zu uns an die Grenze ... ich freue mich direkt in der Nähe einer solchen Architektonischen Meisterleistung zu wohnen *jaaah*) noch verhindern wollen ... mit der Erderwärmung ... haaaaahaaah. Weil ja dann, durch die Verbrennung anderer fossiler Brennstoffe die Umwelt belastet wird und wir dann ja sooowas von anderen Ländern abhängig sein sollen ... auch wenn Uran (und sowas) nur noch von anderen Ländern geliefert wird und die Kolendioxidbelastung Studien zu Folge durch olle Atomkraftwerke mehr belastet wird *haha* ...

Na ja, und außerdem ... Erdgasverbrennung stellt auch Wärme her, und was ist mit alternativen Stromquellen, mit denen man sich alleine von Frau Erde abhängig macht? Sonne, scheint immer, auch wenn wir sie nicht sehen, Strom macht sie doch (wir haben da so eine Anlage auffm' Dach), Wind, Wasser ... Brennstoffzelle?? Das alles zusammen könnte den "Verlust" doch ausgleichen, oder nicht?

Und Genfood ... sollte man sich mal überlegen, dass es nicht wieder rückgängig zu machen ist. In der Forschung find ich Gentechnik ja fast akzeptabel ... besser gesagt, ich weiß nichts darüber, habe also noch keine Meinung *g*. Jedenfalls sind da schon Menschen dran gestorben, und wer weiß ... Samen verbreiten sich unkontrolliert und diese veränderten Gene "nisten" sich in unsere normalen Pflanzen (Tiere?) ein ... da waren noch andere Gründe dagegen aufgeführt ... kenn mich da nicht sooo aus ...  ... Warum brauchen wir sowas??

Von ätzenden Verätzungen von Frauen (aus sehr bescheidenen Gründen) will ich mal garnicht anfangen ...

05.06.2006 um 19:57 Uhr

a product of a broken home

Stimmung: öööh
Musik: Farin Urlaub - Porzelan

I was never faithful
And I was never one to trust
Borderlining schizo
And guaranteed to cause a fuss
I was never loyal
Except to my own pleasure zone
I'm forever black-eyed
A product of a broken home

I was never grateful
That's why I spend my days alone
I'm forever black-eyed
A product of a broken home

Nundenn, auf in meine Biographie ... ich hörte, sowas sollte ich schreiben *harr* ... eigentlich gibt es nichts tolles zu erzählen, nur untolles. Jedenfalls weiß ich seit heute morgen mehr, als ich vorher wusste. Warum beginnen wir nichtmal mit ... Vor der Geburt ...

Nundenn, das wird sich alles böse anhören, aber, ja, ich kann das verstehen ... Eigentlich ist das vollkommen bescheuert sowas öffentlich zu machen, in einem Blog ... aarrgh ... soll ich das überhaupt ?! Uh ... also ... und das, nachdem ich meinen Bruder dafür verurteilt habe ... na danke *harr*. Ich hab gesagt es wär peinlich, dass er das jedem erzählt... nungut, will ich mich mal wieder so verhalten, wie ich es eigentlich nicht vorhabe, na danke.

Also, unsereins, noch unvollständig und ungeboren ... eine Schwester, die es schon gab ... ein paar Junge Eltern, der Vater 2 Jahre jünger als die Mutter ... Da ist der männliche Teil des Paares anscheinend davon überzeugt, nur eine Freundin reicht nicht (manno, das find ich jetzt lustisch *harr*) ... also die erste und einzige, und dann für immer?! Mit Familie und allem drum und dran ... hmmm, anscheinend also nicht. Da fällt also in einer solch schwierigen Zeit der Erzeuger weg ... (meine Schwester ist nur 11 Monate älter als ich, da war sie also noch ziemlich klein) ... hmmm, und dann wollte meine Mutter mich nemmer haben  ... na ja, und fast hätte sie was unüberlegtes gemacht ... irgendwas, was mich als ungeborenen Mensch hätte verletzen können (ich frag mich, ob das funktioniert, wenn man sich auf den Bauch schlägt) ... nungut, hat sie aber nicht, ist ab zur eigenen Mutter, damit sie nie wieder auf den Gedanken kommt ... Da aber so ungeborene Kinners sowas immer mitkriegen ... nundenn, ich bin also geschädigt, und das Gehirn hat ein paar unsinnige Konflickte gespeichert, und daher kommen meine Schlafstörungen ... ...

Tja, und jetzt soll unsereins zur Heilpraktikerin, damit sich diese (und andere) Konflickte auflösen, was aber ziemlich schwer sein wird, weil alles wieder hochkommt, was so im Unterbewusstsein verankert ist (und da ist so einiges, oh neeh) ... Ich meinte dann, das die nächsten zwei Wochen die denkbar ungünstigsten wären, wegen Mathe Prüfung und so (obwohl, ich mach ja eh nicht viel dafür *hehe*). Aber ich werd das wohl machen, und ... schlimmer kanns ja nicht werden. Der ganze Rotz muss raus *hehe* und dann bin ich vielleicht psychomäßig nicht mehr so ganz anormal *harr*