Simon

13.05.2011 um 20:54 Uhr

2 Jahre, 11 Monate und 3 Tage ...

Lange habe ich dir nicht mehr geschrieben, lange habe ich nichts mehr formuliert, lange habe ich mich auch gescheut, dich an deinem grab zu besuchen...auch gedanklich habe ich verdrängt..

heute war ich bei dir, nicht nur an deinem grab, sondern ich war dir wieder sehr sehr nahe. Noch immer weine ich, wenn ich an deinem grab stehe, wenn ich dein foto, welches darauf steht, ansehe..

der supermarkt, in dem wir immer zusammen einkaufen waren, hat mich zutiefst getroffen...dämlich eigentlich...wieso hat der supermarkt so eine auswirkung? ganz viele kleine erinnerungen sind in mir aufgeschwappt..schöne winzige momente, die wir gemeinsam erlebt haben...

als ich mich zu dir ans grab gesetzt habe, hatte ich das gefühl, dass du ganz nahe bist. ich spürte einen tropfen auf meiner schulter - die sonne strahlte - es kann kein regen gewesen sein - was es auch war - ich hatte das gefühl, dass du mit mir weinst. 

Bei dir am Grab bin ich in einer anderen Welt - da sind nur wir zwei. 

 

Ich möchte es jetzt auch noch mal hier niederschreiben, dass ich dir dankbar dafür bin, dass du mir einen so lieben menschen geschickt hast, der hier auf mich aufpasst - der mir liebe, nähe und geborgenheit schenkt. er kommt von dir - ich weiß das genau. 

Du hast mich verändert. Als du gelebt hast und auch als du gestorben bist. Jeweils bin ich eine andere geworden. 

Heute würdest du mich so nicht mehr kennen - gequält von so vielen ängsten, die über die bald drei jahre verstärkt wurden. 'Vielleicht aber auch von einer gewissen Stärke geprägt - ich habe es geschafft wieder ein halbwegs normales leben zu führen. 

Ich vermisse dich - ich vermisse das leben, das wir hatten, aber ich mag das jetzige leben auch - dank dem engel, welchen du geschickt hast. Lass ihn bei mir- ich bitte dich sehr darum. 

 

Ich denke an dich. Du bist das Beste, was mir je passiert ist!

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenTomDuck schreibt am 17.05.2011 um 23:58 Uhr:Es ist schön mal wieder etwas von Dir zu lesen.

    Ich freue mich für Dich, daß es diesen Engel gibt!
  2. zitierenannaswelt schreibt am 22.05.2011 um 19:28 Uhr:Das hast Du ganz wundervoll geschrieben und ich freue mich für Dich, dass Du wieder Fuss fassen konntest. Alles Liebe!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.