unanswering answers

29.10.2011 um 22:57 Uhr

Leid und Trauer - Unsinn

einige mechanismen des menschlichen gehirns sind schlichtweg verabschungswuerdig. sie machen das leben kompliziert auf unverstaendliche weise und in situationen in denen dies nicht noetig ist. wenn etwas nicht zu haben ist, dann ist das fakt, welcher in manchen faellen einfach nicht mehr geandert werden kann. in diesem fall kann das verlangen logischer weise aussetzen. wie bei bakterien die enzyme nur synthetisieren, wenn das naehrstoff, das dabei abgebaut wird vorhanden ist. ebenso ist trauer eines der unsinnigsten gefuehle. selbstverstaendlich gibt es situationen in denen diese zu taten fuehrt, die den menschen weiterbringen. doch in auswegslosen situationen bedeutet trauer nichts als leid. leid das nie so versiegt als haette es das leid nicht gegeben.