1mishou

30.04.2007 um 11:38 Uhr

The Cure, die "Kiss me" Tour '87

von: 1mishou   Kategorie: Konzerte   Stichwörter: Cure

Das war soweit ich mich erinnern kann mein erstes Konzert. Ich war Stunden vorher da, weil ich ganz vorne stehen wollte. Ich war trotzdem nicht die erste. Eine lange Schlange war schon vor mir da. Ich hab es trotzdem geschafft nach ganz vorne an das Absperrgitter. Das war ein Fehler wie ich später feststellen musste. Es wurde so sehr von hinten gedrückt, dass mir zeitweise die Luft wegblieb. Robert hatte die ganze Zeit damit zu tun, den Leuten zu sagen, sie sollen weniger drücken. Der Sound war Bombastisch! Aber das durfte man ja von der Festhalle auch erwarten! Nachdem ich halb ohnmächtig von einem Ordner gegen meinen Willen rausgezogen wurde und mich ganz hinten dann etwas erholt hatte konnte ich das Konzert klanglich endlich voll geniesen. Dann hab ich alle meine Lieblingslieder gehört und war total zufrieden. Aber am schönsten waren immernoch die Ansagen zwischen den Stücken in diesem herrlichen Englisch mit diesem tollen Akzent, wie ihn nur die Engländer selbst hinbekommen! Die Stimmung war fantastisch. Leider gehört The Cure auch eher in die Kategorie teuer.

 


 

29.04.2007 um 23:00 Uhr

First Time

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: oh je, was haben wir damals nur gehört als...ach ja! Ennio Morricone

First Love ?

                  First Kiss ?...

                              ...No! First Time!

 


 

28.04.2007 um 21:36 Uhr

Tripsdrill

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Gestern sind Eric, Lea und ich zu Tanja gefahren. Lea und ich haben unterwegs Erics Nerven auf die Probe gestellt, indem Lea's angeblich stinkige Füße immer wieder für Gelächter gesorgt haben ;-)


Bei Tanja angekommen gab es leckere Pizza und dann hab ich bis tief in die Nacht alte Bilder von mir eingescannt, da ich selbst so ein Ding nicht besitze und es schön finde, die wichtigsten Sachen digital zu haben. So hab ich auch mal alle möglichen Konzertkarten eingescannt.

Heute sind wir dann nach Tripsdrill gefahren, das ist ein kleiner Freizeitpark bei Tanja in der Nähe. Das war ein wirklich schöner Tag und ich glaub der ganze Club war hinterher total ko!!! Besonders toll fanden die meisten die Altweibermühle, dort konnte man von hoch oben runter rutschen auf einem Juteteppich.

 

Dann noch die Achterbahn, bei der besonders Lea, Niklas und ich auf unsere Kosten kamen :-D. Lea hat wenn sie mit mir gefahren ist immer wie ein alter Achterbahnprofi die Arme in die Luft gerissen wenn es bergab ging! Von Angst keine Spur, so hat sie sich ja auch gleich am Anfang mit mir auf den Maibaum gewagt. Ein Karusell in schwindeleregender Höhe. Was alle auch toll fanden waren die Seifenkisten und die Pferdekutschen (siehe Bilder).

 

Eric und Töchterchen Lea, das Dreamteam ;-)

 

Alles in allem wieder zwei schöne Tage! Danke Eric für die tolle Zeit! Und ich fänd es toll, wenn wir Phatasialand auch bald mal machen würden! Wie wärs mit dort übernachten und grillen im Tipi? Ich glaub das geht dort!

Leider hatte ich Dussel die Speicherkarte von der Nikon vergessen. Auf Erics Handy sind noch mehr Bilder, ich hoff der bekommt sie bald per Infrarot runter und schickt sie mir. Dann reich ich evtl in diesem Eintrag noch ein Bild nach! Vielleicht das vom Freefall ;-)

27.04.2007 um 14:03 Uhr

Auf gehts mit Freunden

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: -

Ui heut holen Eric und ich die Lea ab (ich freu mich die nach so langer Zeit mal wieder zu sehen) und dann fahren wir zur Tanja und den Kids. Dort bleiben wir über Nacht und ich weiß schon, dass es lecker selbstgemachte Pizza gibt! Nachdem ich dann Tanjas Scanner zum rauchen gebracht hab, kann ich sie dann mal wieder in den Schlaf quasseln (hab ich jetzt schon zweimal geschafft) und dann geht es morgen auf nach Tripsdrill. Ich hoffe sehr, dass es alles reibungslos klappt mit so vielen Zwergen!

27.04.2007 um 07:06 Uhr

Das Zitat meines Tages

von: 1mishou   Kategorie: Gedichte und Sprüche

Musik: Wise Guys - Das fremde Wesen

Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten
(Oscar Wilde) 

26.04.2007 um 16:47 Uhr

Hör dir einfach zu!

von: 1mishou   Kategorie: Songtexte

Musik: clueso


Wer sich selbst gut kennt,
weiss was ich mein und versteht mich.
Schwer zu begreifen ist scheinbar menschlich,
es vergeht nicht.
Viele sagen sich selbst nicht im Griff zu haben
geht nicht.
Wir handeln zwar unterschiedlich,
trotzdem empfinden wir ähnlich.
Ich bin eher der Meinung, dass ich hiermit nicht allein bin.
Man greift nach der Zukunft,
kann vergangenes nicht auf Stein bringen.
Ständiges Fluchen obwohl gute Geister gemeint sind.
Sobald die Seele strampelt,
schreit der Körper wie ein Kleinkind.
Ohuwow, es ist soweit,
dass man den nächsten Tag trotzdem ohne Licht erreicht.
In Sachen Weitsprung leider nichts erreicht.
Man kann die Welt nicht verstehen
weil man sich selbst nicht begreift.

Wenn du dich selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.

Falls du dich mal selber suchst,
hör auf dein Herz Boom, Boom.

 

(das ist nur ein Teil von dem Songtext "Herz Boom Boom-Clueso" aber es ist viel wahres dran)

26.04.2007 um 06:56 Uhr

Die Welt ist schön!

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Blumfeld

Ich tapse aus der Firma um 5 nach 6.

So viele Vögel begrüßen laut und frech den Tag

Am Himmel vertreibt die Sonne in den schönsten rot/orange Tönen die Nacht

 

Der Wind treibt in Böen übers Land

er schüttelt und rüttelt an meinem Rad

Die Luft riecht nach Frühling

so viele Gerüche besänftigen meine Nase

 

Autofahrer donnern gähnend an mir vorbei.

in den Bäckereien herrscht reges Treiben

ein Hund wird Gassi geführt und beschnuppert das Gras

ein Springbrunnen plätschert vor sich hin

 

eine Fasanenfamilie belagert einen Acker

....ich sag es mit den Worten von Blumfeld

... Die Welt ist schön. Ich lebe gern

 

25.04.2007 um 16:29 Uhr

The Cure - Homesick

von: 1mishou   Kategorie: Songtexte

Musik: “ “

hey hey! just one more and i'll walk away all
the everything you win turns to nothing today
and i forget when to move when my mouth is this
dry
and my eyes are bursting hearts in a blood-
stained sky oh it was sweet it was wild and oh
how we...i trembled stuck in honey honey
cling to me so just one more just one more go
inspire in me the desire in me to never go home

oh just one more and i'll walk away all the
everything you win turns to nothing today so
just one more just one more go inspire in me
the desire in me to never go home

25.04.2007 um 13:26 Uhr

Die Sterne

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: The Cure - Homesick

Singlehoroskop Sie (23.04.07 bis 29.04.07)

 

Löwe 23.07.-23.08.

Trend 

Sie haben ja ein dickes Fell, aber streitsüchtige Freunde sind einfach nicht Ihr Ding. Sagen Sie ihnen mal die Meinung, am Ende glaubt man noch, Sie stehen drauf! Lassen Sie sich jetzt nicht schlecht behandeln, sondern fordern Sie die nötige Aufmerksamkeit ein. Jupiter hilft Ihnen dabei.

 

Erotik 

Wer mit Ihnen nicht auf den erotischen Geschmack kommt, dem ist ohnehin nicht zu helfen. Nutzen Sie Ihre Ausstrahlung ruhig mehr aus. Spielen Sie mit Ihren weiblichen Reizen und machen Sie die Kerle ein bisschen verrückt. So mitten im Frühling hat das eine ganz tolle Wirkung.

 

Flirt 

Na, da will scheinbar jemand von Ihnen aufgebaut werden. Nichts leichter als das! Sie wissen doch, Männer sind manchmal wie kleine Kinder. Ein bisschen Lob und schon spuren Sie wieder. Trotzdem dürfen Sie momentan die Konkurrenz nicht aus den Augen lassen.

25.04.2007 um 11:41 Uhr

Tocotronic - Die Idee ist gut..

von: 1mishou   Kategorie: Songtexte

Musik: “ “

Geh doch mal zum Bahnhof
in der sogenannten Frühlingszeit
Sag "Hallo" zu einem Fremden
der einem Zug entsteigt
Lad ihn ein zur Cola
im Imbiß gegenüber
Vielleicht hat er Probleme
und möchte reden drüber

Wahrscheinlich hat er gar keine Zeit
Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit

Fahr doch mit dem Fahrrad
in ein anderes Stadtgebiet
Sag "Hallo" zu einem Mädchen
das dich erstmal übersieht
Lade sie zum Eis ein
Stracciatella oder Nuß
Vielleicht bedrückt sie was
über das sie reden muß

Wahrscheinlich hat sie gar keine Zeit
Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit

Gestern um halb drei
habe ich noch ein Lied gemacht
und ich rufe eine Freundin an
mitten in der Nacht
Und ich singe es ihr durchs Telefon
und es sagt: "Ich liebe dich"
Kurz bevor ich auflege
schäme ich mich

Wahrscheinlich hat sie gar keine Zeit
Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit


25.04.2007 um 00:57 Uhr

Nach einem langen Chat...

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Dead can dance

...bin ich jetzt schön müde.

Aber bevor ich mich in die Kissen kuschel noch ein Zitat, dass mir eben geschrieben wurde, und das ich so gut fand, dass es jetzt noch hier rein muss.

Pessimismus wird nur von den Optimisten verbreitet. Die Pessimisten sparen ihn für schlechtere Zeiten auf

(Gabriel Laub)

Ansonsten ist mein Rad wieder einsatzfähig und Meike hatte tolle Neuigkeiten und ich hab mit Nadine geschrieben. Also alles soweit ok.

UND .... es geht wohl sicher Achterbahn fahren, weil der Poldizwerg wieder fit ist am Samstag Fröhlich

guads nächtle :-)

24.04.2007 um 11:28 Uhr

Jetzt ist es amtlich...

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Dresden Dolls

...drum kann ich es ja an die große Glocke hängen!!!

 Ab Juni geht unsere arme geprügelte, ausgezuckelte und ausgelachte Abteilung zurück auf geregelte 3 Schichten!!!  Alle sind glücklich, mir ist es egal, weil ich mit den Zeiten nicht das sonderliche Problem hatte. Mir ist es nur lästig, dass es für dieses Jahr meine komplette Urlaubsplanung verwirbelt. Also ist dieses Jahr Urlaub im Garten angsagt. Da bin ich wenigstens sicher, dass der mir nicht abhanden kommt.

Nachdem wir über lange Zeit die Versuchskanickel des Werkes waren dürfen wir uns jetzt wieder an den Wochenenden mit unseren Freunden treffen, sofern wir noch welche haben, nach so langer Zeit 4-Schicht.

 

 

24.04.2007 um 00:02 Uhr

It's your Birthday

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

It's your Birthday

and you still have

what it takes !

  

23.04.2007 um 21:56 Uhr

Christina Stürmer - Liebt sie dich so wie ich

von: 1mishou   Kategorie: Songtexte

Musik: " "


Auf einmal war sie da
ganz ohne jede Warnung
Und am Anfang hab ich noch
über sie gelacht.
Habe nicht kapiert
was da mit uns passiert
erst eine Nacht zu spät
bin ich dann aufgewacht.

Sieh' mich an und sag:
Liebt sie dich so wie ich?
Würde sie denn auch durch's Feuer
geh'n für dich?
Du brauchst so viel Liebe
mehr als du verdienst.
Darum frag ich mich:
Liebt sie dich so wie ich?

Du warst einmal für mich
der Mittelpunkt des Lebens.
Ich hätt' alles und noch mehr
für dich gemacht.
Und heute bist du mir
schon so was von egal,
dass es soweit kommt
hätt' ich niemals gedacht.

Sieh' mich an und sag:
Liebt sie dich so wie ich?
Würde sie denn auch durch's Feuer
geh'n für dich?
Du brauchst so viel Liebe
mehr als du verdienst.
Darum frag ich mich:
Liebt sie dich so wie ich?

Mann, ich will dich sicher
nie mehr wieder sehen,
dafür hast du mich
viel zu sehr verletzt.
Doch ich hab' noch eine
allerletzte Frage,
bevor - bevor - bevor
du jetzt für immer gehst:
 


Sieh' mich an und sag:
Liebt sie dich so wie ich?
Würde sie denn auch durch's Feuer
geh'n für dich?
Du brauchst so viel Liebe
mehr als du verdienst.
Darum frag ich mich:
Liebt sie dich so wie ich?
 

22.04.2007 um 21:11 Uhr

Das Gefühl zu platzen!!!

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Wise Guys - Das fremde Wesen

Ich weiß nicht, das Gefühl wird jeder kennen...

Ich fahre so nach 10 Stunden Arbeit nach Hause. Stau auf der B3, weil wieder Stau auf der A5 war. Ich zuckel hinter den anderen her bis zu meinem Schleichweg, den ich sonst immer mit dem Rad fahre. Zupp, Blinker rechts und dann durch die Unterführung, endlich freie Fahrt dachte ich.

Falsch gedacht. Es ist Sonntag und einfach jeder Pups ist mit dem Auto oder mit dem Rad unterwegs. Ich heul mit der Elli durch die Unterführung und da sind sie. Eine Großfamilie auf Fahrrädern. Aber nicht wie man das normal macht schön hintereinander. Nein, die brauchten die ganze Strasse. Ich schön ruhig hinterher. Ich hatte Angst, wenn ich hupe, dann fällt mir vielleicht vor lauter gaffen so eine von den Lütten vor die Elli. Mein schönes Auto ;-)

Kurz vor Gedultsfadenriss schaut sich Mami dann um und sieht mich (nervös aufs Lenkrad tippend) hinterher fahren. Was macht die??? Wer jetzt denkt sie scheucht die Truppe, damit die mich mal vorbei lassen...nö!!! Warum auch? Ist ja nur ne öffentliche Strasse, also warum sich an die Regeln halten? Damit Autofahrer in Zukunft immer besser auf die Radfahrer zu sprechen sind...deshalb bestimmt.

Als dann ein dicker Lastwagen entgegen kam, da hat die Truppe wohl eingesehen, dass der geringfügig stärker sein könnte und es keinen Sinn macht diese Blokade weiter aufrecht zu erhalten. Sie fahren also alle zur Seite.

Meine Gelegenheit. Gib Gummi dachte ich so bei mir! Ich muss dazu sagen, dass recht viel Sand auf der Gasse lag. Ich also aus dem ersten Gang, der wirklich sehr kurz übersetzt ist Vollgas gegeben. Der Sand flog, die Reifen drehten durch und die nette Familie kam in den vollen Genuss meines offenen Luftfilters und meines Sportauspuffs?

Ach, das Leben ist schön und die Elli noch viel mehr. Aber statt sich über diesen Wohlklang zu freuen, regen die sich noch auf und schimpfen hinter mir her. Ich noch einmal nett in den Innenspiegel gewunken und an der nächsten Ecke mit wedelndem Heck Richtung Heimat abgebogen *grins* *ganzfettgrins*

 

Der Krümel auf der Fahrt von Norwegen nach Hause! Immer der Nase nach:-)
Das war das Wort zum Montach ...hihi 

 

22.04.2007 um 06:26 Uhr

Überwindung

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Nick Cave

Sich morgens um 7 zu überwinden aufs Rad zu klettern bei Temperaturen um 0 Grad ist wirklich nicht leicht. Ich versuch jetzt mal mein bestes!
*fröstel*

21.04.2007 um 17:51 Uhr

Ich frag mich manchmal....

von: 1mishou   Kategorie: Meine Vergangenheit

...was sie jetzt wohl macht. Es geht mir eigentlich mit allen Menschen so, die aus meinem Leben gehen, und die mir sehr viel bedeutet haben. Melanie hat mich vor sehr langer Zeit verlassen. Ich bin einfach nicht so recht damit klargekommen, dass ich bei ihr nicht das Wort gegen bare Münze tauschen konnte. Dabei war sie meine beste Freundin für sehr lange Zeit. Was genau passiert ist und warum wir uns nicht mehr eingekriegt haben, das weiß ich auch nicht mehr so genau. Dafür ist es einfach schon zu lange her. Aber ich weiß es beruhte auf Gegenseitigkeit. Allerdings ist es wie mit allem Schlechten, dass man erlebt. Irgendwann ist es so weit weg, dass man die schlechten Dinge in den Hintergrund schiebt und sich wünscht, die Person einmal wieder zu sehen, um zu wissen, ob es ihr gut geht. Vielleicht stolpert sie ja mal irgendwann über mein Blog und liest das. Dann weiß sie zumindest, was ich so mache.

 

 

" Für dich soll's rote Rosen regnen..."
 
 

20.04.2007 um 16:54 Uhr

Die rote Zora und ihre Bande :-)

von: 1mishou   Kategorie: Meine vielen Gesichter

Musik: Madness - One Step Beyond

Also als ich noch klein war, da kam im Fernsehen immer "Die Rote Zora und ihre Bande". Das fand ich immer ganz toll! Darauf hin wollte die kleine Madame natürlich auch rote Haare haben, aber Mami sagte nö! Da hab ich mir geschworen, ich werd irgendwann auch mal rote Haare haben. JOAA. 1999 war es dann so weit. Ich hatte mir blonde Haare in den Kopf gesetzt und von schwarz auf blond, das wird erst mal rot.

Also meinte ich damals zu meinem Friseur. Wenn schon rot, denn schon rotFröhlich

und noch eins

zusammen mit dem Butz, der (jetzt leider verstorbene) liebe Hund von Ingo

Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, rote Haare stehen nicht sehr vielen Menschen. Ich gehöre nicht dazu! Ich sehe damit viel zu hausbacken aus. Aber als es dann rausgewaschen war, fand ich es wiederum ganz keck!

das war im Heidepark Soltau auch das Bild unten, Löwe+Löwe und auch noch fast die gleiche Haarfarbe Fröhlich

der Haarlänge nach dürfte das 2000 oder auch schon 2001 gewesen sein. Blond war ich ja dann auch immerhin 4 Jahre!

18.04.2007 um 06:54 Uhr

Seele brennt

von: 1mishou   Kategorie: Gedichte und Sprüche

Musik: die Stille des Morgens von Heute

Ein Gefühl, das jeder kennt,

wenn deine Seele brennt.

Wenn deine Seele schreit,

wie zum Tode bereit.

Weil die Sonne nicht mehr scheint,

fühlst du wie die Seele weint.

Wenn man springt, weil man nicht mehr will,

dann ist deine Seele still.

Sie haben dir langsam und geschickt

deine Seele im Schrei erstickt.

Autor C.S. (allen vergangenen Lieben gewidmet)

kleiner Hinweis! Diese Zeilen schrieb ich als es mir vor nicht sehr langer Zeit ziemlich schlecht ging. Im Moment geht es mir aberso weit ganz gut. Einsamkeit ist aber immer schmerzhaft!

17.04.2007 um 19:50 Uhr

Was ist mit meinem Telefon los?

von: 1mishou   Kategorie: Wie das Leben so spielt

Musik: Blumfeld

Komisch...seit ein paar Tagen klingelt mein Telefon oft, dann aber nur ein oder zweimal. Ich wüsst ja wirklich gern mal wer das ist und ob mir jemand was damit sagen will. Egal wer es ist, ich beiße nicht! Ehrlich!!!

Fröhlich

noch n Smily um die Ernsthaftigkeit zu unterstreichen!