Alkohol - kein Thema mehr!

29.04.2010 um 11:46 Uhr

TAG 256 - Urlaub und tschüss!

So… den letzten Arbeitstag haben wir gestern noch hinter uns gebracht.  

Wir mussten gestern beide länger arbeiten, aber sind dafür auch mit reinem Tisch in unsere Urlaubswoche gestartet. Es fühlt sich einfach besser an, wenn die Kollegen nicht noch liegen gebliebenes Zeug mit wegschaffen müssen.  

Gestern Abend waren wir dann entsprechend ko und haben gar nicht mehr viel gemacht. Eigentlich wollten wir noch grillen, aber es war halb acht, bis wir endlich daheim waren… und da hatten wir auch keine richtige Lust mehr. Der Sommer ist ja noch lang (und hat noch nicht mal angefangen). 

Getrunken habe ich nichts - trotz aller Lust auf einen Feierabend-Cognac. ;-) 

Heute haben wir schon alles erledigt, was noch anstand… alles bis auf eines *stöhn*. Wer kann es erraten? Richtig - ich muss noch Koffer packen *grins*. Das werde ich auch gleich tun. 

Ich wünsche euch schöne Tage und ein tolles Maiwochenende - mit besserem Wetter, als im Moment gemeldet wird. Vielleicht ändert es sich ja noch. ;-) 

Tschüss, bis nächsten Dienstag! FedCon, wir kommen! :-)    

28.04.2010 um 06:51 Uhr

TAG 255 - alles gut

Gestern habe ich alles Wichtige auf der Arbeit erledigt - jetzt kann ich also ganz ruhig für ein paar Tage verabschieden. Ich mag das nämlich gar nicht, wenn ich dem/den Kollegen noch Sachen liegenlasse. Manchmal geht es halt nicht anders - aber wenn ich es irgendwie vermeiden kann, tue ich es. 

Die Krankengymnastin hat mich gestern Abend wieder gut gequält… dieses Mal war es echt heftig! Aber das ist nicht ihre Schuld, es sind halt nur noch die ganz fiesen Übungen, die gemacht werden müssen - Drehungen im Gelenk und so - alles andere geht ja schon wieder. Zur Wiedergutmachung hat sie dann anschließend noch ein bisschen massiert *smile*. 

Leider hatte ich auch den ganzen Tag gestern die Vorstellung im Kopf, wie ich so schön gemütlich auf den Feierabend (und kommenden Urlaub) einen feinen Cognac trinke *seufz*. Hab ich natürlich nicht gemacht. Aber das nervt.. :-( 

So, dann bringen wir heute den Tag noch hinter uns - und morgen geht's dann los. Es ist eigentlich nicht so ganz mein Ding, bis zum letzen Tag arbeiten zu gehen, dann wegzufahren, und direkt nach der Rückkehr wieder arbeiten zu müssen - normalerweise habe ich vorher und hinterher lieber noch ein paar Tage frei. Aber was soll's, das geht dieses Mal halt nicht. Heute in einer Woche ist schon wieder ein wichtiger Termin, da muss ich anwesend sein. 

Aber erst mal starten wir heute in eine hoffentlich schöne Urlaubswoche!  

Einen schönen Tag euch allen!

27.04.2010 um 06:52 Uhr

TAG 254 - gute und schlechte Nachrichten

Genauso habe ich mir den Beginn des Arbeitstages vorgestellt: Ich schalte meinen PC an und habe als erstes die Benachrichtigung, dass mein Urlaub genehmigt ist. Und so war es gestern auch *freu*! 

Jetzt steht also ein paar schönen freien Tagen am Rhein nichts mehr im Weg, ebenso wenig dem Besuch der FedCon. Zur Einstimmung haben wir gestern Abend gleich nochmal den letzten Star Trek-Film geguckt. Ich freu mich! :-) 

Leider habe ich gestern auch etwas weniger Schönes erfahren: Ein Freund von uns hatte einen Schlaganfall. Mannomann - er ist erst 46! Er war mit dem Auto unterwegs, als er merkte, dass ihm plötzlich ganz komisch wird und etwas nicht stimmt - und zum Glück ist er sofort ins nächste Krankenhaus zur Notaufnahme gefahren. Eigentlich ganz untypisch Mann (und auch untypisch für ihn selbst). Aber vielleicht war das genau die Zeit, auf die es ankommt… beim Schlaganfall zählt ja jede Minute, die man eher in ärztliche Behandlung kommt. Hoffen wir mal das Beste! :-( 

So - heute werde ich mich im Büro nochmal so richtig reinstürzen *seufz*… die letzte "Baustelle" habe ich gestern soweit erledigt, jetzt stehen noch so diverse Kleinigkeiten an, und dann kann ich mich getrost für ein paar Tage verabschieden.  

In diesem Sinne - habt einen schönen Tag! :-)  

26.04.2010 um 06:49 Uhr

TAG 253 - Ein wunderschöner Tag - und es sind Diebe unter uns!

Ja - ein wunderbarer Tag war gestern.

Wir haben ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt und dann den Rest des Tages auf der Terrasse verbracht. Entspannung pur! Nur zum Grillen hatten wir abends keine Lust mehr… da waren wir noch zu satt von dem späten Frühstück und dem üppigen Abendessen vom Vortag. :-) 

Und wir haben unseren verlorenen Meisenring wieder gefunden *freu*. Und zwar ist da Folgendes passiert: 

Diesen Ring, gefüllt mit Meisenknödeln, hatten wir über Winter aufgehängt. Das Ding ist aus massivem Metall, und mit Füllung hat es schon ein ordentliches Gewicht. Umso erstaunter waren wir, als es vor ein paar Tagen plötzlich weg war. Der Haken zum Aufhängen lag auf dem Boden, der Ring an sich (er war nochmal frisch gefüllt, Aufbrauchen der Restbestände *smile*) war weg. Und da das Ding hinten bei uns im Garten an einem Busch hing, war auch nicht davon auszugehen, dass ihn jemand im Vorbeigehen einfach mitgenommen hat. 

Gestern sahen wir dann einige Raben und Tauben ca. 80 oder 90 m weiter (ich kann schlecht schätzen) immer an einer bestimmten Stelle auf einer Wiese irgendwo im Nachbargrundstück rumschaffen. Und da kam mir die Idee… könnte da vielleicht etwas liegen…? ;-) 

Jo, genau - und da lag unser (jetzt nur noch viertel gefüllter) Ring! Jetzt sag mit bitte jemand, wer das Ding vom Busch abmontiert und dorthin geschleppt hat! Ein Eichhörnchen? Oder doch die Raben? Das wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben… :-) 

So… dann starten wir jetzt mal in den Montag - und hoffentlich sehe ich heute Morgen im Büro als erstes meinen genehmigten Urlaubsantrag! 

Ich wünsche allen hier einen guten Start in die Woche!       

25.04.2010 um 10:30 Uhr

TAG 252 - Nachtrag zum Samstag

Es war ein schöner, erfolgreicher Tag!  

Wir haben nach dem Frühstück draußen viel im Garten geschafft… dafür haben wir sogar auf unsere geliebte Bundesliga verzichtet *seufz*. Tja - bei so tollem Wetter kann man halt nicht immer um halb vier auf der Couch sitzen und Fußball gucken. Hat aber Spaß gemacht - und jetzt sieht es auch schon richtig schön draußen aus. 

Abends war dann mit ein paar Leuten fein Essen gehen angesagt… das war noch eine "Nachfeier" von unseren zwei Geburtstagen. Spaghetti mit frischen Venusmuscheln gab's für mich *mjam*… lecker! War ein schöner Abend. Und anschließend noch ein schöner Ausklang daheim mit viel Musik. 

Heute ist ja auch wieder ganz tolles Wetter, also werden wir wohl den Sonntag draußen auf der Terrasse verbringen. Faulenzen, die Sonne genießen, vielleicht heute Abend etwas grillen. Mit anderen Worten: wir werden es uns gut gehen lassen. 

Und das wünsche ich euch allen auch. Habt einen schönen Sonntag!

24.04.2010 um 16:31 Uhr

TAG 252 - Spruch des Tages…

… und einen Extra-Eintrag wert…   

"Eure Viagra-Lieferung ist vorhin angekommen!"   

Meine Mutter (lautstark bei offener Haustür!), um uns mitzuteilen, dass der Paketbote eben unsere Bestellung der Firma  VIVARA Naturschutzprodukte gebracht hat! *hüstel*   

Naja... jetzt weiß es wenigstens die ganze Nachbarschaft! ;-)   

24.04.2010 um 10:28 Uhr

TAG 251 - endlich Wochenende!

Der Tag gestern hat es in sich gehabt!

Keine Mittagspause, wieder mal kein pünktlicher Feierabend - und so ganz fertig bin ich mit meiner letzten "Baustelle" doch nicht geworden. Schade. Aber Montag kann ich es abschließen, das ist sicher. 

Und kurz vorm Heimgehen habe ich meinem Chef noch schnell meinen Urlaubsantrag zur Genehmigung geschickt *smile*… das war sozusagen mein Auftakt zum Wochenende. ;-) 

Ansonsten gibt es nichts Neues. Der Zahn ist mittlerweile ganz ruhig, die Ischiasschmerzen sind auch fast ganz weg - nur die Schulter ist noch nicht ok. Im Gegenteil, die hat gestern nach dem anstrengenden Arbeitstag abends dann ganz schön wehgetan. Hoffentlich beruhigt sich das heute wieder. 

Und Lust auf Alkohol habe ich im Moment auch ständig *stöhn*. Mann, das muss doch irgendwann mal aufhören! 

Ich wünsche euch allen ein schönes, sonniges Wochenende! 

23.04.2010 um 06:47 Uhr

TAG 250 - Mit Vollgas Richtung Wochenende

Gestern war so ein Tag, an dem alles super geklappt hat! Soviel kriege ich sonst noch nicht in drei Tagen erledigt. :-) 

Auf der Arbeit lief es bestens - wenn heute auch nochmal so ein Tag ist, kann ich meine letzte "Baustelle" (arbeitsmäßig!) abschließen und beruhigt meinen Urlaub beantragen.

Und abends war ich auch noch voll Power… ich habe meine Wäsche, die ich sonst am Wochenende mache, schon zur Hälfte erledigt, mir danach noch eine Auszeit im Bad gegönnt, so richtig schön mit Entspannungsbad, Haarkur und Gesichtsmaske… fein war das! ;-) 

Geschlafen habe ich auch gut - kein Ischias, kein Zahnweh, keine Schulterschmerzen. Und das ohne Schmerztablette, versteht sich!  Ich würde sagen: so kann es bleiben! 

Heute kläre ich meinen Urlaub für die nächste Woche mal ab… mein Chef wird nicht begeistert sein, das weiß ich jetzt schon. Andererseits vertraut er ja immer darauf, dass jeder selbst am besten weiß, wann er anwesend sein muss und wann er sich eine kleine Auszeit leisten kann. Also muss ich zusehen, dass ich mit meiner Arbeit bis dahin schön bei bin. 

Also los geht's! :-) 

Das ist übrigens eine coole Tageszahl, fällt mir gerade auf - 250 Tage ohne Alkohol! Klingt gut! *stolzbin*    

22.04.2010 um 06:53 Uhr

TAG 249 - Das war mal gut!

Der Chiropraktiker hat gestern ein wahres Wunder vollbracht! 

Ich habe ihm von meinem entzündeten Ischiasnerv erzählt (es war ja auch unschwer zu übersehen, so wie ich mich bewegt habe), er meinte, das würde er dann gerade mitbehandeln - und seitdem sind die Schmerzen weg! Ich habe keine Ahnung, was genau er gemacht hat, er hat halt irgendwie den/die "schuldigen" Wirbel wieder richtig in die Reihe geschoben *gg*… auf jeden Fall hat es schon direkt im Anschluss kaum noch wehgetan, auch gestern Abend hat es sich noch gut angefühlt - und auch die Nacht war schmerzfrei. Das ist richtig toll *freu*! Hoffentlich bleibt es so. 

Auf der Arbeit beginnt jetzt der Endspurt, die Nervosität greift um sich und nimmt zu - das merke ich auch an mir selbst. Es sind noch so verdammt viele Sachen, die bis zum Mai erledigt werden müssten *seufz* - eigentlich dürfte ich vorher gar keinen Urlaub mehr machen. Aber an den paar Tagen wird es jetzt auch nicht hängen.

Dafür bin ich dann nach der großen Umstellung permanent im Einsatz bis Mitte August. Und dann… kommt ein herrlicher Wellnessurlaub zur Erholung! :-) 

Was gibt's sonst?

Die Bayern haben gestern Lyon in der Champions League besiegt *smile*. Ich bin kein FC Bayern-Fan, muss aber zugeben, dass es verdient war. In dieser Form werden sie am Ende doch noch Meister in der Bundesliga *grummel*. 

So… dann schaun mer mal, was dieser Tag so bringt… immerhin kann man ja ganz fern am Horizont das Wochenende schon winken sehen... ;-) 

21.04.2010 um 06:51 Uhr

TAG 248 - der nächste Urlaub winkt schon wieder! :-)

Ja… gestern haben wir unseren nächsten Urlaub klargemacht *freu*!

Vom 29. April bis zum 04. Mai sind wir in Königswinter am Rhein. Dort besuchen wir die FedCon - das ist eine Star Trek Convention, die jedes Jahr in Bonn stattfindet und zu der wir schon seit Jahren fahren. In der übrigen Zeit werden wir es uns am Rhein gemütlich machen, Schiff fahren (wenn das Wetter es zulässt), auf den Drachenfels wandern oder mit der Zahnradbahn fahren… und "Rhein in Flammen" ist, glaube ich, an dem Wochenende auch noch. Ich freu mich! 

Jetzt muss nur noch mein Chef meinen Urlaubsantrag genehmigen *hüstel*… ich glaube, damit warte ich mal besser noch zwei Tage, vielleicht hat er bis dahin "vergessen", dass ich gerade erst Urlaub hatte. ;-) 

Die Krankengymnastik war wieder sehr gut gestern… stellenweise zwar schmerzhaft, aber anschließend fühlt sich die Schulter immer sehr gut und ganz locker an. Zum ersten Mal haben wir auch an Geräten gearbeitet (ok… an einem Gerät für den Anfang ;-) ). Das werde ich nachher regelmäßig machen, um die Muskulatur zu stärken *festvorhab*. 

Heute habe ich einen weiteren Termin beim Chiropraktiker, der wird dann wohl wieder "ein paar Wirbel richtig rücken". Da tut zwar in dem Moment auch nicht besonders gut, wirkt aber ganz toll. 

Und Arbeit steht auch (mehr als) genügend an, um den Tag rumzukriegen *seufz*…  

Einen schönen Tag euch allen!

20.04.2010 um 06:53 Uhr

TAG 247 - Der erste Arbeitstag…

… verging wie im Flug. 

Wahnsinn - jetzt haben wir noch genau diese eine Woche zum Administrieren, dann wird das "Neusystem" abgeschaltet… dann kommen noch ein paar Aufräumarbeiten im Altsystem, und am Wochenende 8./9. Mai ist die große Umstellung. Und dann ist diese ganze Stressphase zu Ende, und es sollte - bis auf ein paar Anlaufschwierigkeiten - so nach und nach wieder Normalität einkehren. Wie schnell das doch alles vorbeiging! 

Meine Ischiasschmerzen sind heute Morgen erheblich besser *freu*. Das wundert mich, weil ich gestern auf der Arbeit viel auf den Beinen war und dann auch nach Feierabend noch draußen im Garten gearbeitet habe. Naja, oder nicht direkt gearbeitet - wir haben die Pflanzen, die in der Garage überwintert haben, rausgebracht, damit sie auf der Terrasse tagsüber schon ein bisschen Sonne tanken können. Es wird Zeit, sie treiben alle schon neu aus. Auf jeden Fal hat mein Ischiasnerv mir die ganze Rennerei nicht übel genommen! :-) 

Heute Abend habe ich wieder Krankengymnastik - da wird mein armer Arm wieder "gequält". Der ist aber auch schon erheblich besser geworden… ich kann immer mehr Bewegungen wieder machen, die noch vor ein paar Wochen unmöglich waren. Es geht also aufwärts! *freu* 

Und damit los - auf in den neuen Tag!  

19.04.2010 um 06:46 Uhr

TAG 246 - der letzte Urlaubstag

Schön war's gestern! Tolles Wetter, wir haben draußen gesessen, abends die Grillsaison eröffnet, den ersten Spargel der Saison gab's dazu auch noch - ein richtig schöner Tag! 

Und es war unser letzter Urlaubstag *seufz*. Aber bald haben wir ja schon wieder frei - ab nächste Woche Donnerstag für immerhin vier Tage! 

Leider habe ich seit vorgestern schon ziemlich starke Ischias-Schmerzen. Der Ischias-Nerv ist ja so eine Schwachstelle bei mir, er entzündet sich immer wieder mal. Da kann man auch nicht viel gegen machen - wenn es ganz übel wird, gehe ich zum Doc und der gibt mir eine Spritze.  

Aber erst mal muss ich den Tag heute hinter mich bringen *stöhn*… heute Morgen steht schon direkt ein wichtiger Termin an, und was sich im Laufe der letzten Woche so angesammelt hat, gibt mir dann bestimmt den Rest. Naja… Montag ist immer doof, und der Montag nach dem Urlaub erst recht. Kennt man ja! ;-) 

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche!  

18.04.2010 um 11:00 Uhr

TAG 242 bis TAG 245

Wir sind wieder daaa-haaaa! Und es war super! :-) 

Hier die Zusammenfassung der letzten Tage… 

TAG 242 - Mittwoch 

Irgendwie sind alle Kleider und sonstigen Sachen in den Koffer gekommen, ich hab auch nichts vergessen… und los ging's nach Oberhausen. Die Fahrt verlief gut, das Hotel kannten wir ja auch noch - so waren wir beizeiten dort und konnten wir uns nach dem Zimmerbeziehen noch ein bisschen ausruhen.  

Am Abend war dann ja bereits die WWE-Show - und die war spitzenmäßig! Für meinen Geschmack noch einen Tick besser als die letzten November in Frankfurt… was aber auch an unseren Plätzen gelegen haben mag. Letztes Mal hatten wir nämlich Plätze direkt am Ring, also schon sehr gut - aber da der Ring ein Stück erhöht ist und ich nicht sehr groß bin, musste ich ständig den Kopf recken, um alles richtig sehen zu können. Dieses Mal saßen wir in der vordersten Reihe des ersten leicht erhöhten Blocks, also immer noch sehr nah am Ring, aber genau auf Augenhöhe. Das war schöner. 

Der Favorit meines Freundes, der "Undertaker", war leider dieses Mal nicht dabei - dafür aber die Legende " Bret The Hitman Hart". Hach ja *smile*! Den haben wir noch zu seiner aktiven Zeit erlebt (ja, so alt sind wir schon *hust*). Jetzt hat er aber nicht mehr gekämpft, sondern so eine Art Ringrichter gemacht. Schließlich hatte er ja 2002 einen Schlaganfall, da geht nicht mehr alles so wie vorher. Auf jeden Fall war es eine tolle Show!!! 

Anschließend sind wir in unserem Hotel an der Hotelbar noch gut versackt *hust* - ebenfalls genau wie damals, als wir dort waren. Nur dass ich dieses Mal brav war und nüchtern geblieben bin *smile*. Ich habe Freundschaft mit einem echt feinen - alkoholfreien! - Cocktail namens "Gran Slam" geschlossen (*mjam*), während mein Schatz sich ein paar Cuba Libre genehmigt hat (dem ging's dann nachts auch nicht soooo gut… *zwinker*). 

TAG 243 - Donnerstag 

Der Tag begrüßt uns mit Sonnenschein und strahlend blauem Himmel *freu*. Also sind wir nach dem Frühstück los ins "CentrO"… das ist ein riesiges Einkaufszentrum mit einer schönen großen Außenanlage. Begeisterte Shopper sind wir ja beide nicht, deshalb haben wir uns die ganzen Geschäfte nur von außen im Vorbeigehen angesehen. Aber dafür haben wir herrlich draußen in der Sonne gesessen - ich war echt froh, dass ich Sonnencreme eingesteckt hatte! Ganz wunderschön! 

Nachdem wir den ganzen Tag draußen rumgelaufen waren, hatten wir abends dann keine Lust mehr, nochmal loszuziehen und entschieden uns daher dafür, im Hotel-Restaurant "Bodega del Sol" zu Abend zu essen. War sehr gut! 

Hier was zum Lächeln:

Wir saßen in dem Restaurant, der Ober kam und fragte, ob er vorab einen Aperitif servieren sollte, mein Freund "ja, für mich einen Campari-Orange bitte", und der Ober zu mir "zweimal?". "Nein, ich hätte gerne etwas Alkoholfreies, was können Sie mir denn da empfehlen?" Betretenes Gesicht des armen Obers. "Alkoholfrei… hm… da haben wir nur Softdrinks… Limonaden und Säfte…" Und dann strahlend "Ich mixe Ihnen etwas an der Bar, soll ich?" "Ja, gerne." Er brachte uns dann zwei Gläser, die zumindest äußerlich den gleichen Inhalt hatten und meinte ganz stolz "ich hab es extra so gemacht, dass sie die gleiche Farbe haben!" Sie sahen wirklich gleich aus, aber meines war definitiv alkoholfrei. Fand ich richtig lieb! :-) 

Den Ausklang gab's dann wieder in der Hotelbar. ;-) 

TAG 244 - Freitag 

Der Tag war wettermäßig leider nicht so schön wie der vorangegangene… es war trüb, windig und ziemlich kalt. Hat aber nichts gemacht - wir wollten sowieso die Miniatureisenbahnanlage besuchen, da ist das Wetter ja egal. Also nach dem Frühstück wieder los zum CentrO und dort zur Modellbahn.  

Und die ist sehenswert! Groß, dabei mit sehr viel Liebe zum Detail - und über die Industriegeschichte des Ruhrgebietes lernt man auch noch viel dabei. Unbedingt zu empfehlen - nicht nur für Modelleisenbahnfreunde! 

Abendessen gab's wieder im Hotel und danach auch den obligatorischen Absacker an der Bar. :-) 

TAG 245 - Samstag 

Ja, und wie der Blitz waren die drei Urlaubstage schon wieder vorbei und es hieß Koffer packen und Heimfahrt. Schade… 

Aber hier hatten wir auch noch einen schönen Tag. Es war tolles Wetter, wir haben draußen auf unserer Terrasse in der Sonne gesessen und einen Cappuccino getrunken und später dann noch ein bisschen Bundesliga geguckt. Und abends natürlich das Finale von DSDS. Merzad hat verdient gewonnen *find*! 

Fazit unserer Urlaubswoche: Ich hätte es vorher nicht gedacht - aber der Akku ist wieder aufgeladen! Wegfahren ist doch etwas anderes als daheim! Ich bin sehr gerne daheim, aber man schafft halt daheim auch im Urlaub etwas (oder gerade im Urlaub - nämlich die Sachen, zu denen man sonst nicht kommt). Zum Abschalten und Erholen wirken ein paar Tage woanders wahre Wunder. 

Und alkoholfrei klappt also auch im Urlaub *freu*. Ich hatte vorher schon ein paar kleine Bedenken, denn wir haben gerade im Urlaub schon so ein paar Angewohnheiten wie z.B. draußen sitzen, ein kühles Bier trinken und den Leuten zugucken oder der abendliche Absacker an der Hotelbar. Jetzt habe ich "getestet", dass das alles auch alkoholfrei geht! :-) 

So... und jetzt genießen wir noch unseren letzten Urlaubstag! 

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

14.04.2010 um 09:30 Uhr

TAG 241 - letzte Vorbereitungen

So, gestern haben wir noch alles erledigt, was hier so anstand… Autocheck, Besorgungen etc.

Und jetzt geht's gleich los! Nur noch Koffer packen… :-( 

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Koffer packen hasse? Ich würde freudestrahlend jeden Urlaub kurz vorher noch canceln, wenn ich mir dafür das Packen sparen würde. Deshalb mache ich es auch immer auf den letzten Drücker - so wie heute auch *seufz*. Unter Zeitdruck fliegt dann einfach irgendwas in den Koffer rein, und manchmal bin ich beim Auspacken selbst erstaunt. Aber etwas Wichtiges vergessen habe ich eigentlich noch nie. 

Tschüss an euch alle… und drückt mir die Daumen, dass ich standhaft bleibe. Aber eigentlich habe ich da gar keine Bedenken. :-)

Bis am Samstag!!! *wink* 

13.04.2010 um 10:05 Uhr

TAG 240 - wir haben URLAUB!

So allmählich habe ich das Gefühl verinnerlicht *smile*… wir haben Urlaub. Kein Wecker. Ausschlafen, gemütlich frühstücken, anschließend hier etwas (für uns!) machen. Rausgehen an die frische Luft. Abends lange aufbleiben. Lauter schöne Sachen… :-) 

Und morgen geht's hier hin *freu*. Dort bleiben wir bis Samstag. Hoffentlich spielt das Wetter wenigstens einigermaßen mit, damit wir nicht die ganze Zeit mit dem Schirm rumlaufen müssen. 

An Alkohol habe ich an den letzten beiden Tagen eigentlich gar nicht gedacht - und noch viel weniger war da der Wunsch, etwas zu trinken, weil "ich es mir verdient" habe. Hängt also anscheinend doch mit dem Stress zusammen. Ok, gut zu wissen. 

Mal sehen… wenn heute schlechte Wetter ist (wonach es gerade aussieht), mache ich heute unsere Steuererklärungen *seufz*. Nicht, dass ich Lust dazu hätte (wer macht sowas schon gerne?) - aber wir bekommen immer recht hübsche Rückzahlungen, und die könnten wir im Moment gerade gut gebrauchen. ;-) 

Los geht's! 

Einen schönen Tag euch allen! 

12.04.2010 um 09:05 Uhr

TAG 239 - Wrestlemania… und wieder dieser Traum

Der Sonntag gestern stand ganz im Zeichen von Wrestlemania *grins*.

Das war die letzte Wrestling-Großveranstaltung, sie kam live in der Nacht vom 28. auf den 29 März und dauerte etwas mehr als drei Stunden. Wir hatten sie aufgezeichnet, aber bisher noch keine Zeit gehabt, sie zu gucken bzw. waren noch nicht "bei" (hatten noch andere Sendungen vorher zu gucken)… und das haben wir jetzt gestern mal nachgeholt. Immerhin fahren wir übermorgen zur WWE-Tour - und da sollte man schon auf der Höhe des Geschehens sein. :-) 

Jetzt wissen wir also, wer die aktuellen Gürtelträger sind und können am Mittwoch gut informiert nach Oberhausen zur Tour düsen *zwinker*. Ich freu mich schon! 

Auch sonst war der Tag gestern wunderbar gemütlich. Eine Zeitlang waren wir draußen, dann hat es leider zu regnen angefangen. Aber der Frühling lässt sich nicht mehr aufhalten, das merkt man überall! 

Der Gedanke an Alkohol spukt mir leider weiterhin ständig im Kopf herum *seufz* - das ist doch verrückt, jetzt bin ich schon so lange trocken! Solche Gelüste hätte ich in der ersten Zeit, nachdem ich aufgehört habe, erwartet, aber doch nicht jetzt! Seltsam… 

Und ich habe in der vergangenen Nacht auch wieder geträumt, dass ich etwas trinke. Dieses Mal war es aber nicht so, dass es "einfach so" aus der Situation heraus, ohne nachzudenken, passiert - nein, ich war mir im Traum absolut bewusst, dass ich damit meine Abstinenz aufgebe. Trotzdem habe ich mehrere Gläser Rotwein getrunken. Ob es gut geschmeckt hat und ich es genossen habe, weiß ich heute Morgen nicht mehr. 

Aber auf jeden Fall war ich heute Morgen heilfroh, als mir klar wurde, dass es nur ein Traum war! 

Übrigens habe ich auch geträumt, dass ich Krebs habe *seufz*, fällt mir gerade wieder ein... :-(

So… dann mal auf in den Tag, heute haben wir beide volles Programm. Urlaub ist halt auch immer dazu da, um all die Dinge zu erledigen, zu denen man sonst nicht kommt. 

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! 

11.04.2010 um 10:27 Uhr

TAG 238 - richtig gut

Der Tag gestern war so richtig gut! 

Wir haben sowohl im Haus als auch draußen viel geschafft. Dafür haben wir auf das Heimspiel unseres Vereins verzichtet (Gott sei Dank sie haben auch ohne uns gewonnen *grins*) und ebenso auf die Bundesliga im TV. Aber wenn man ein Haus mit relativ großem Garten hat, gibt es halt immer viel zu tun, da muss man ab und zu mal ran.

Dafür sieht es jetzt wieder schön draußen aus - man kriegt direkt Lust, sich rauszusetzen und die Grillsaison zu eröffnen. :-) Und es hat bei dem tollen Wetter gestern auch viel Spaß gemacht. Endlich Frühling - da fällt doch alles gleich viel leichter!!! 

Gestern Abend haben sich leider sowohl meine Schulter als auch mein Zahn über meine Tagesaktivitäten beschwert *seufz*… klar, dass das alles ein bisschen zuviel war. Die Schmerzen waren aber nicht schlimm, eine Tablette brauchte ich nicht. 

Blöd ist, dass ich meine momentane Lust auf Alk einfach nicht aus dem Kopf rausbekomme! Bei allem denke ich sofort "jetzt könnten wir doch endlich mal wieder was trinken - das hast du dir doch wirklich verdient". Also immer noch die Schiene Belohnung = Alkohol. :-( 

Ob das irgendwann mal ganz aufhört? 

So, heute ist Sonntag - da steht Ausruhen auf dem Plan! Und tolles Wetter ist heute auch wieder…. also schau'n wir mal, was wir mit diesem schönen Tag anfangen! 

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag!

10.04.2010 um 09:34 Uhr

TAG 237 - angekommen…

…im Licht am Ende des Tunnels! :-)

 

Der letzte Arbeitstag ist geschafft, war dazu noch sehr erfolgreich. Und jetzt liegt zunächstmal ein wunderbares Wochenende vor uns und im Anschluss daran eine wunderschöne Urlaubswoche. So sehr hab ich mich selten auf/über eine Woche Urlaub gefreut *lach*. 

 

Gesundheitlich geht's auch langsam bergauf *freu*. Mein Zahn ist jetzt schon seit einigen Tag ruhig, ich nehme auch vor dem Schlafengehen keine Schmerztablette mehr - und manchmal denke ich beim Essen schon gar nicht mehr daran, nur rechts zu kauen. Jeder, der mal etwas Ähnliches wie ich mitgemacht hat, weiß, was für ein tolles Gefühl das ist! :-) 

 

Die Schulter bessert sich ebenfalls allmählich - ich kann mit dem Arm viele Bewegungen machen, die vor ein paar Wochen noch unmöglich gewesen wären. Irgendwann kommt das auch wieder ganz in Ordnung, davon bin ich fest überzeugt. Wenn jetzt eine Woche lang die - doch etwas einseitige - Belastung im Büro wegfällt, tut das der Schulter ganz sicher zusätzlich gut. 

 

Kurz gesagt: Es geht aufwärts! 

 

Für heute ist Arbeit in Haus und Garten angesagt *smile*… nix Bundesliga live im TV. Da muss auch mal sein, und bei dem schönen Wetter macht es ja auch richtig Spaß. Ich sehe uns schon draußen auf der Terrasse sitzen und die Grillsaison eröffnen... *schwärm* :-) 

 

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch allen!   

09.04.2010 um 06:46 Uhr

TAG 236 - lauter schöne Erlebnisse :-)

Ja - gestern war ein schöner Tag! 

Es begann schon damit, als ich mich morgens in unserem System angemeldet hab… da hatte ich als erstes die Benachrichtigung, dass meine Urlaubswoche genehmigt ist. So kann der Tag beginnen! ;-) 

Auf der Arbeit haben wir einen weiteren "Meilenstein" abhaken können - jetzt ist nur noch eine größere Sache offen, um die kümmere ich mich nach meinem Urlaub. Dafür habe ich dann noch Zeit bis zum 9. Mai, das passt schon. 

Und gestern Abend bei der KG fragte mich der Masseur/Physiotherapeut doch tatsächlich, ob ich lieber Krankengymnastik oder lieber Massage möchte *grins*. Eingetragen war nämlich Massage, weil ich bei der Terminvereinbarung noch nicht genau gewusst hatte, ob ich noch ein weiteres Rezept für Krankengymnastik bekomme. Ja, wenn man mich soooo fragt… da hab ich natürlich die Massage gewählt. Hat das so gut getan! ;-) 

Mit den neuen sechs Krankengymnastiken fangen wir dann nach meiner Urlaubswoche an. 

Außerdem ist mein Zahn ruhig - ich habe zum ersten Mal vor dem Schlafengehen keine Schmerztablette mehr genommen, und ich habe toll durchgeschlafen! Keine Schmerzen! *jubel* 

Und heute starten wir nicht nur in ein schönes Wochenende, sondern in unseren Urlaub!!! Hach ja… mir geht's gut *breitgrins*!

Einen schönen Tag euch allen!  

08.04.2010 um 06:54 Uhr

TAG 235 - aua!

Der Besuch beim Chiropraktiker hatte es gestern in sich *stöhn*!  

Er hat mal wieder diverse Wirbel richtig gerückt (*knacks*)… und irgendwie fühle ich mich heute Morgen, als sei eine Dampfwalze über den Arm gerollt. Aber das war letztes Mal auch so ähnlich - es wird dann wohl im Laufe des Tages besser werden. Auf jeden Fall ist mein Arm erheblich beweglicher, das hat auch der Chiro bestätigt. 

Ein Rezept für sechs weitere Krankengymnastiken habe ich auch bekommen - schade, Massage stattdessen wäre mir lieber *grins*. Aber darauf kommt es ja leider nicht an… die Übungen tun der Schulter gut und machen sie beweglicher, also wird es brav durchgezogen. Heute Abend ist die nächste… hoffentlich fühlt sich mein Arm bis dahin etwas besser an als im Moment. 

Mein Zahn ist jetzt schon seit drei Tagen ruhig *jubel*! Ich merke zwar immer mal eine leichte Reizung, brauche aber keine Tabletten mehr. Wenn das so bleibt, wäre ich mehr als glücklich! 

Und noch etwas Positives: Mein Chef hat gestern meinen Urlaub… na ja, noch nicht abgezeichnet, aber gesagt, dass es ok ist, und das ist genauso gut! Ich kann es noch gar nicht glauben… kein Wecker nächste Woche, kein Büro! Wahnsinn! Und von Mittwoch bis Samstag fahren wir weg! :-) 

Einen schönen Tag wüsche ich euch allen!