Alkohol - kein Thema mehr!

28.04.2011 um 11:18 Uhr

Jetzt geht's lo - hooos :-)

Auf nach Düsseldorf zum FedCon-Wochenende! Ich freu mich...

Bis bald... passt hier schön auf alles auf!

26.04.2011 um 10:23 Uhr

Das war Ostern!

Oder auch: diese Schlacht ist geschlagen! ;-)

In den letzten Jahren sah Ostern bei uns immer so aus, dass wir sonntags bei meiner Schwiegermutter eingeladen waren und montags bei meiner Mama. Gut (und bequem) für uns... ;-)

Dieses Jahr wollte meine Schwiegermutter nicht viel machen, sie soll sich ja nicht anstrengen nach dem Herzinfarkt. So haben wir ihr vorgeschlagen, dass meine Schwägerin und ich jeweils Salate machen und unsere Männer schwenken. So hätte die Schwiegermutter keine Arbeit, und wir essen doch alle zusammen am Ostersonntag. Gesagt, getan. :-)

Für montags wollte meine Mama dann wie immer kochen, aber wir haben vorgeschlagen, dass wir bei dem schönen Wetter doch auch lieber draußen was machen. Meine Patin und meine Schwiegermutter waren eh schon eingeladen, wir haben dann meine Schwägerin mit ihrem Mann und unsere Patenkinder ebenfalls noch eingeladen und für alle gegrillt.

Jo, und so hatten wir am ganzen Wochenende so richtig was zu tun! Samstag den Garten schön in Reih' bringen (der sollte ja schließlich auch ohne die Mithilfe des Gartenbauers einen guten Eindruck machen!), Salate für die Schwiegermutter vorbereiten, gestern morgen dann früh aufstehen, die Terrassenmöbel aufbauen und schön eindecken, Salate machen (zum zweiten Mal), grillen, anschließend gab's noch Kaffee und Kuchen - ja, es war schon was los! Hat aber Spaß gemacht, und am schönsten war dabei der Gedanke, dass wir am nächsten Tag (heute!) ja frei haben und uns ausruhen können. Dafür waren wir gestern abend aber auch ziemlich ko - man ist halt nicht mehr der/die Jüngste... ;-)

Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein wunderschönes, sonniges Osterfest?

Und jetzt ist Uuuuurlaub... :-)))

 

 

 

24.04.2011 um 08:52 Uhr

Frohe Ostern!

Ich wünsche euch allen ein frohes, sonniges und schönes Osterfest!

22.04.2011 um 10:53 Uhr

Das Schönste am Urlaub...

... ist zum einen der Moment, wenn ich das Büro verlasse und die Tür hinter mir zumache - und mir dann sage, dass jetzt sooooo viele freie Tage vor mir liegen.

Und zum anderen ist es der erste Morgen ohne Wecker! Das Gefühl, ausgschlafen zu haben, das Wissen, dass alles noch vor uns liegt und wir viele schöne Sachen machen werden (auch wenn es im Endeffekt immer nur die Hälfte von dem, was wir uns vorgenommen haben, ist *grins*). Frei! Urlaub! Hach ja... ;-)

Ich wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag!

19.04.2011 um 08:11 Uhr

Arbeitslust ist ansteckend!?

Naja, glücklicherweise bin ich eigentlich dagegen ziemlich immun *fg*... ich kann sehr gut nichts tun und zugucken, wenn andere die Schaffwut haben.

Gestern allerdings nicht...

Schon auf der Heimfahrt von der Arbeit meinte mein Freund "so, und jetzt geht's raus!" "Ähem, raus? Zum Schaffen??? Hey, es ist Feierabend! Wir haben den ersten Arbeitstag hinter uns!?"

Nee, es half aber alles nichts - er wollte noch zwei Stündchen in den Garten - dabei könne er wunderbar entspannen und abschalten (ach, das ist mir jetzt neu *g*!).

Und was habe ich gemacht? Ich hatte plötzlich das Bedürfnis, dann auch noch ein bisschen fleißig zu sein, habe diverse (dringend nötige!) Dinge in der Wohnung erledigt und anschließend noch alles schön ostermäßig dekoriert. War ja auch höchste Zeit, aber irgendwie war ich durch unseren Urlaub noch nicht dazu gekommen.

Hinterher waren wir dann beide zufrieden mit unserem Werk. Tja, man müsste sich viel öfter mal nach der Arbeit noch aufraffen und was tun - aber so ein gemütlicher Feierabend ist halt auch verdammt schön *fg*.

Mal sehen, ob wir das heute wieder so machen... ;-)

 

18.04.2011 um 07:05 Uhr

Der Rest vom Urlaub

Freitag Abend war, wie schon gesagt, das zweite Highlight unseres Kurzurlaubes - die Wrestlemania Revenge Tour!

Und es war super! Unsere Plätze direkt ringside waren natürlich ein Traum - ein unverstellter Blick auf und in den Ring, und dazu lagen unsere Plätze auch noch direkt vor der Treppe, auf der die Wrestler den Ring betreten. Das war schon toll, so nah dabei zu sein!

Eine traurige Nachricht hatte es kurz vorher noch gegeben - Adam Copeland (Edge), einer der beliebtesten Wrestler und derzeitiger Titelträger, hatte unmittelbar nach Wrestlemania aufgrund der schweren Verletzungen, die er im Laufe seiner Karriere erlitten hatte, seinen Rücktritt bekanntgeben müssen. Und er kam jetzt noch einmal mit nach Deutschland! So wussten wir bei der Tour alle, dass wir ihn zum letzten Mal sehen, zumindest live *seufz*. Schon bewegend, wie der ganze Saal minutenlang "thank you Edge" und "we will miss you" skandiert hat! :´-(

Insgesamt ein wunderschöner Abend, den wir an der Hotelbar dann noch ausklingen gelassen haben...

Tja, und am Samstag ging es nach dem Frühstück dann schon wieder heimwärts. Wir hatten etwas Bedenken gehabt, weil an dem Tag die Osterferien anfingen, aber wir hatten Glück, es gab keinen Stau und auch sonst keine Probleme, wir kamen überall gut durch. 

Und hier haben wir das (Rest)wochenende dann noch so richtig genossen!

Jetzt ist wieder ein blöder Montag - aber nur vier Tage, dann haben wir schon wieder Urlaub!!! Das sind doch gute Aussichten! ;-)

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich allen hier!

15.04.2011 um 16:32 Uhr

Zwischenbericht

Wir sind in Dortmund, und es ist toll! Das war die Fassung für alle Eiligen! ;-)

Für die, die es etwas genauer interessiert, hier ein erster Bericht:

Die Anreise vorgestern hat sehr gut geklappt... gutes Wetter, keine Staus. Obwohl wir erst nach halb eins daheim losgefahren sind (wir mussten ja erst mal noch ausschlafen und unseren Koffer packen *g*), waren wir schon um vier Uhr in unserem Hotelzimmer.

Und das Hotel ist 1A! Schönes, großes Zimmer , Bad und separates WC, Safe, Minibar und W-LAN kostenlos (ja, die Minibar auch!), Hallenbad und Sauna vorhanden (Benutzung ebenfalls kostenlos), feines Essen, sehr nettes Personal - und dazu noch die unmittelbare Nähe zu den Westfalenhallen. Doch - dieses Hotel kann man wirklich empfehlen!

Der Tag gestern stand ganz im Zeichen der Intermodellbau. Himmel, was für eine Riesen-Messe! Wir sind über fünf Stunden rumgelaufen und haben trotzdem nicht alles sehen können (aber irgendwann hat man halt genug, und Gott sei Dank interessiert einen ja auch nicht alles). Aber was für tolle Modelleisenbahn-Anlagen gab es da zu sehen! Was für schöne Ideen! Wir wollen ja später auch mal eine Modelleisenbahnanlage bauen *träum* - aber sowas kriegen wir nie hin!

Und wir haben Hagen von Ortloff getroffen und uns kurz mit ihm unterhalten *freu* (wer sich ein wenig mit Modellbahnen auskennt, weiß, wer das ist). :-)

Anmerkung: Ich wusste gar nicht, dass es sooooo viele (auch ältere) Modellbahner mit langen Haaren, meist als Pferdeschwanz, gibt!

Nach diesem anstrengenden Tag gestern haben wir uns dann etwas Entspannung im Hallenbad und in der Sauna und am Abend ein gutes Essen gegönnt! :-)

Heute haben wir nach dem Frühstück die Gegend rund ums Hotel erkundet... hey, wir sind hier in Dortmund mittendrin, und was sehen wir? Einen Teich mit Entenpärchen, jede Menge Vögel, sogar ein Hase ist uns über den Weg gehoppelt! Das war vielleicht der Osterhase, wer weiß? ;-) Auf jeden Fall Grün überall um uns herum!

Ach ja, der Signal-Iduna-Park liegt auch direkt gegenüber... wenn wir mal ein Heimspiel des BVB gucken gehen wollen, können wir also auch hier übernachten. ;-)

Ja, und heute Abend ist dann das zweite Highlight unseres Kurzurlaubs: Die Wrestlemania-Revenge-Tour der WWE! Die Trucks haben wir vorhin schon gesehen, allerdings keine Wrestler, die kommen erst. Ich freu mich!!! :-)

Und morgen gehts dann auch schon wieder heim *seufz*. Aber es ist ja tolles Wetter für das Wochenende gemeldet, da werden wir es uns zu Hause auch noch schön machen.

Herzliche Urlaubsgrüße aus Dortmund an alle hier! :-)

 

13.04.2011 um 11:23 Uhr

Ein gelungener Auftakt!

Das war ja gestern Abend mal ein gelungener Auftakt zu unserer Urlaubswoche! :-)

Es war ein super Konzert von Anfang bis Schluss! Um halb sieben ging es los, um elf war Ende - da kann man auch zeitlich nicht meckern, wurde doch ein paar Stunden Musik vom Feinsten geboten.

Und die Bands...

Als erstes spielten Pink Cream 69 -  sie haben hauptsächlich alte Sachen gebracht aus der Zeit, als Andi Deris noch Sänger bei ihnen war (jetzt Sänger von Helloween). Und das hatte den Vorteil, dass die meisten im Publikum diese Songs kannten und schon von Anfang an begeistert mitgemacht haben. Einwandfrei!

Danach kamen Stratovarius... die Band, auf die ich mich eigentlich am meisten gefreut hatte. Leider war der Sound nicht so gut *seufz*. Ich nehme an, das lag daran, dass sie das gleiche Bühnenequipment wie vorher Pink Cream 69 benutzen und es wohl auch bei ihrem Soundcheck entsprechend eingestellt hatten, diese dann aber bei ihren ersten Songs einiges wieder geändert hatten. Schade - trotzdem ist Timo (Kotipelto) ein Gott auf der Bühne *smile*! Die Leute haben es ihm und seinen Mannen auch gedankt und begeistert mitgerockt.

Und dann natürlich Helloween - dazu braucht man eigentlich gar nicht viel zu sagen. Gleich zu Anfang hat sich Andi dafür entschuldigt, dass der erste Termin ausfallen musste (er war ja krank)... aber das haben sie gestern doppelt und dreifach wieder wettgemacht. Super Stimmung, perfekt! Von mir aus hätten sie noch zwei Stunden weiterrocken können!

Unser Patenkind (die Dreizehnjährige, die beim Ausfall des ersten Konzerttermins so traurig gewesen war) war gestern auch dabei *lächel*. Es hatte daheim vorher einen harten Kampf gegeben, weil heute eine Mathearbeit ansteht, ich glaube, es war ihr Glück, dass sie und ihre Mama die Karten bereits hatten. Ihre Mama (die jüngere Schwester von meinem Freund) hatte zudem darauf spekuliert, dass es der Kleinen nach spätestens drei Songs zu laut wird und sie dann von allein heimwill - aber von wegen! Sie war begeistert, hat voll mitgerockt und zum Schluss vom Gitarristen noch ein Plektrum geschenkt gekriegt - was will man mehr? Und dadurch, dass wir schon früh da waren und uns Plätze gleich vor der Bühnenabsperrung gesichert hatten, hatte sie auch perfekte Sicht auf alles (besonders auf Andi, für den sie schwärmt ;-) ). Auf die Frage ihrer Mama zwischendrin, ob sie nicht etwas eher gehen sollten, kam daher nur ein entsetzter Blick *grins*... alles andere häte mich übrigens auch schwer gewundert, ist doch die Schwester von meinem Freund selbst (wohl auch durch seinen Einfluss) seit frühester Jugend ein Metalhead! Warum soll die Tochter da anders sein - sowas liegt halt im Blut *lach*!

Kurz gesagt: ein toller Abend!!! (Hoffentlich läuft die Mathearbeit heute gut, dann ist das nächste Konzert schon gesichert!)

Tja, und heute geht es los... die Bands reisen weiter nach Mexiko und wir nicht ganz so weit  *fg* nach Dortmund! Und ich sollte eigentlich Koffer packen, statt hier zu sitzen und zu schreiben... *räusper*

Vielleicht melde ich mich mal von unterwegs... bis dahin passt auf meinen Blog auf!

 

12.04.2011 um 07:07 Uhr

Nur noch einer!

Nur noch der Arbeitstag heute - dann haben wir den Rest der Woche frei! Und besuchen ein tolles Rockkonzert.... und die Intermodellbau... und die WWE-Tour...

Das sind doch wunderbare Aussichten! Wen kümmert's da, wenn für die nächsten Tage Regen und wieder kälter gemeldet ist? Uns auf jeden Fall nicht!

Ich freu mich!!! :-)))

09.04.2011 um 18:26 Uhr

Ich bau dir ein Schlo.... Nest... *sing*

Im Moment ist Nestbau bei unseren gefiederten Mitbewohnern angesagt. Überall ist Hochbetrieb - und es ist lustig, ihnen dabei zuzuschauen.

Die größeren (Taube, Elster, Eichelhäher) klettern auf den Ästen der Birken herum und brechen sich kleine Zweige ab, mit denen sie dann wegfliegen. Eine Tätigkeit, die offenbar gut durchdacht sein muss *gg*... da wird geguckt und geprüft und jedes Zweiglein hin- und hergedreht. Und nee - die, die sowieso schon auf dem Boden liegen, wollen sie natürlich nicht. Sie müssen frisch abgebrochen werden - blöde Bande! ;-)

Andere (da hab ich die Amseln im Verdacht) finden das perfekte Nistmateriel anscheinend in der Dachrinne... oder aus welchem Grund sonst räumen sie da oben auf und schmeißen uns ständig die nassen Blätter auf die Terrasse? Jeden Abend, wenn wir heimkommen, dieselbe Schweinerei!

Am besten sind aber die Meisen - die haben jetzt die Wolldecke, mit der wir unseren Gartentisch zugedeckt haben, entdeckt und rupfen und zupfen daran, was das Zeug hält! Klar, mit diesen geklauten Flusen lässt sich ein Nest toll weich auspolstern! Und dabei stört es sie auch gar nicht, wenn wir hinter der Scheibe stehen und ihnen zusehen - freches Volk! Überall stehen schon Ziehfäden ab.

Sieht nach reichlich Nachwuchs in der Vogelwelt aus *freu*!

 

06.04.2011 um 14:17 Uhr

Und schon wieder...

einer... viel zu früh... :-(

Scott Columbus

R.I.P.

06.04.2011 um 14:02 Uhr

Quasi über Nacht...

... hat mich ein ganz fieser Darmvirus schachmatt gesetzt.

Seit gestern bin ich zu Hause und habe - von den permanenten Besuchen auf dem WC abgesehen *fg* - fast nur geschlafen. Boah, ist das fies!

Ich hoffe aber, dass ich inzwischen das Schlimmste hinter mir habe.

Und Blogigo ging's anscheinend genauso wie mir *grummel* - da ging die letzten zwei Tage auch nichts, zumindest konnte ich gestern keine Seite aufrufen. Auch ein Virus? Ist das etwa ansteckend? :-(

Ich hoffe, ihr seid alle fit! Einen schönen Tag wünsche ich allen hier!

 

03.04.2011 um 09:05 Uhr

Wettervorhersage für Sonntag, den 03.04.2011

Heute wird es regnen! Garantiert - egal, wie es jetzt gerade noch draußen aussieht!

Warum?

Weil ich gestern alle Fenster geputzt habe! ;-)

So, und heute gehe ich mit der Family essen... :-)

Einen schönen Sonntag euch allen!

01.04.2011 um 07:05 Uhr

April, April!

Dieser Monat bringt uns in diesem Jahr viel Schönes - und das ist kein Aprilscherz!

Heute noch arbeiten, dann haben wir ein verlängertes Wochenende, wir haben nämlich am Montag frei! Und am Sonntag ist das Geburtstagsessen mit der Family - 24 Leute kommen, niemand hat abgesagt *freu*.

In der darauffolgenden Woche arbeiten wir nur montags und dienstags. Am Dienstagabend ist der Nachholtermin für das HELLOWEEN/STRATOVARIUS-Konzert, und mittwochs fahren wir los nach Dortmund zur Intermodellbau und zur WWE. Dort bleiben wir bis zum Wochenende.

In der Woche danach arbeiten wir von Montag bis Donnerstag, dann ist Karfreitag und das Osterwochenende. Und anschließend haben wir Urlaub bis zum 3. Mai und fahren nach Düsseldorf zur FedCon!

Das sind doch mal Aussichten *breitgrins*! Ich liebe den April! :-)

Morgen soll es übrigens über 20 Grad warm werden (auch kein Aprilscherz!) - das riecht förmlich nach Eröffnung der Grillsaison... :-)

Ich wünsche allen hier einen guten Start ins Wochenende! Genießt es!