Alkohol - kein Thema mehr!

29.10.2013 um 19:31 Uhr

Armer schwarzer Kater! ;-)

Mein armer Schatz... den trifft's aber wirklich immer wieder!

Seit ein paar Tagen humpelt er hier schon rum... Fuß dick, leicht rot. Ist natürlich nichts, geht von allein wieder weg (klar doch, das kennen wir ja *stöhn*). Und ich nerve nur unnötig rum.

Heute hat er sich dann doch ein Herz gefasst und ist zum Doc gefahren. Ergebnis: Ein Gichtanfall!!! :-(

Ich könnte jetzt sagen, ich hab's ja gleich gewusst, aber darum geht es gar nicht. Ich frag mich nur, warum immer er??? Reichen Morbus Crohn, Herzrhythmusstörungen, hoher Blutdruck, eine gerade überstandene Darm-OP und noch so einige kleinere Zipperlein immer noch nicht? Das Leben ist manchmal schon ganz schön gemein.

Naja, immerhin hat ihm der Doc für die nächste Zeit Fleisch und Wurst komplett verboten (und daran hält er sich dann auch). Vielleicht kommt er ja doch mal noch auf den Geschmack... Veggie kann so fein schmecken! 

Trotzdem gemein... 

27.10.2013 um 20:22 Uhr

Es trifft immer den schwächsten Teil!

Das war einer der Lieblingssprüche meines Papas... vorzugsweise, wenn jemand Kopfschmerzen hatte. :-)

Gestern hätte er seine Freude an mir gehabt...

Ich wollte mich gestern Morgen nämlich im Bad besonders beeilen - und bin schon rausgerannt, als ich die Tür erst halb geöffnet hatte. Ergebnis: voll mit der Stirn gegen die Tür geknallt! Jetzt hab ich auf der Stirn eine schöne große Beule, die sich allmählich blau färbt. Und es tut höllisch weh *jammer*. 

Wenn mein Chef mich morgen fragt, was passiert ist, werde ich etwas von "häuslicher Gewalt" murmeln. Besser Opferrolle als Tollpatsch! Nee, das war jetzt natürlich nur ein Scherz! ;-)

Ja, es trifft immer den schwächsten Teil (wieso hab ich mir dann nicht den Fuß gestoßen???)! ;-) 

 

 

19.10.2013 um 19:48 Uhr

Kakteenpracht I

Meine Kakteen, die den Sommer immer auf der Terrasse verbringen dürfen, sind seit Ende September wieder im "Winterquartier" - sprich: in unserem Wohnzimmer. Das sieht deshalb allmählich wieder wie ein botanischer Garten aus, aber egal - wir sind es mittlerweile gewöhnt, und wem es nicht gefällt, der hat Pech gehabt. Unsere Pflanzen haben es nicht verdient, draußen zu erfrieren!

Und sie danken es uns jedes Jahr aufs Neue! 

So sehen sie jetzt aus: 

  

An jedem Ohr sitzt mindestens eine, oft auch zwei Knospen. Wenn die alle aufgehen (und das werden sie!), haben wir hier drin eine Blütenpracht vom Feinsten. 

Fotos von Kakteenpracht II folgen dann wohl in Kürze *freu*!  

 

 

17.10.2013 um 18:41 Uhr

20 unnütze Fakten über mich, die keinen interessieren... oder so ähnlich *fg*

Mal schauen, was ich da zusammenkriege... 

  1. Ich arbeite, um zu leben - nicht umgekehrt.
  2. Ich bin eine Dekotante... Frühling, Ostern, Sommer, Herbst, Halloween, Advent/Weihnachten - das spiegelt sich alles immer in meiner Wohnung wieder.
  3. Ich telefoniere NICHT gerne (obwohl weiblich).
  4. Ich shoppe NICHT gerne (obwohl siehe oben)... ich gehe in einer fremden Stadt lieber in einen Musik- oder einen Hobbyladen als in ein Schuh- oder Kleidergeschäft .
  5. Ich liebe seit meinem 12. Lebensjahr Hardrock und Metal.
  6. Ich war mit etwa 20 zum letzten Mal beim Friseur... seitdem: Schere her und gut ist's, selbst ist die Frau!
  7. Ich habe in meinem Kopf mehrere Bücher, an denen ich ständig im Geiste weiterschreibe - aber ob ich sie auch mal zu Papier bringe?
  8. Ich wirke sehr souverän, tough und manchmal auch überheblich, bezeichne mich selbst aber eher als unsicher und schüchtern.
  9. Ich habe zwei Ehen in den Sand gesetzt und bin jetzt seit 20 Jahren mit meinem Freund "ohne Trauschein" glücklich.
  10. Ich hasse Koffer packen!
  11. Ich bin gerne faul.
  12. Ich habe schon seit Jahren einen Organspendeausweis.
  13. Ich liebe Tiere über alles und würde nie einem etwas zuleide tun (nee, auch keiner Spinne!).
  14. Ich liebe Friedhöfe abends an Allerheiligen, wenn überall Kerzchen auf den Gräbern brennen.
  15. Ich mag es, aus der Dunkelheit heraus in fremde erleuchtete Fenster zu gucken - nicht wegen Spannerei, sondern weil ich es so "heimelig" finde.
  16. Ich spüre jedes Mal, wenn ich nach Schottland komme, ein Wiedererkennen, und frage mich, ob ich in einem früheren Leben dort gelebt habe.
  17. Ich möchte NICHT nochmal 20 sein - so wie es jetzt ist, ist es gut!
  18. Ich glaube fest an die Kraft der Gedankenübertragung.
  19. Es fällt mir sehr schwer, mich von alten Dingen zu trennen - das haben sie doch nach so vielen gemeinsamen Jahren einfach nicht verdient! ;-)
  20. Wenn ich ein Notenblatt sehe, höre ich im Kopf die Musik dazu... ich kann auch Songs im Kopf "ablaufen lassen", als würde ich sie gerade live hören.
    Och wie schade - schon fertig! Hat Spaß gemacht!
 
    Wer will auch mal? :-)

15.10.2013 um 18:46 Uhr

Herbst

Draußen ist Herbst... unverkennbar! Das merke ich daran 

  • dass es morgens, wenn ich aus dem Haus gehe, allmählich noch dunkel ist
  • die Bäume bunt werden und ihre Blätter nach und nach verlieren (und sie vorzugsweise auf unsere Terrasse bzw. die Beete fallen lassen *g*)
  • und ich jedes Jahr wieder pünktlich zu dem Sauwetter da draußen eine anständige Erkältung kriege! Die hätte ich nicht gebraucht!

Aber eigentlich mag ich ja den Herbst sehr gerne... und habe ihn deshalb auch (trotzdem!) mit etwas passender Deko begrüßt! :-)

Zum Beispiel mit einem Läufer... 

  

...der leuchtet (sowas nennen viele Leute Kitsch, ich weiß *gg) 

  

Kürbisköpfe dürfen natürlich auch nicht fehlen! :-)

  

Auf dem Esstisch herrscht ebenfalls buntes Herbsttreiben... ;-)

  

Huch, hier spukt's! 

  

Und auch das Treppenhaus habe ich nicht vergessen!

  

Ja, der Herbst hat auch seine schönen Seiten! :-) 

  

09.10.2013 um 19:19 Uhr

Bayerischer Nachtrag... ;-)

Bayerisches Dirndl...

  

... und Bayerisches Traumpaar! ;-) 

   

03.10.2013 um 20:51 Uhr

Bayerischer Abend

Da hab ich ja noch etwas vom vergangenen Wochenende nachzutragen... wir waren nämlich am letzten Samstag zu einem bayerischen Abend eingeladen!

Zunächst dachte ich "was ist das denn für ein Blödsinn?". Dann kam ich am Donnerstagabend (jaaahaaaa... ich weiß, reichlich früh!) auf die Idee, mal im Internet nach ein paar bayerischen Klamotten zu gucken - just for fun. Und ich wurde auch fündig... bei Ama*zon fand ich zwei Dirndl für mich (zur Auswahl!) sowie ein Bavaria-T-Shirt für meinen Schatz. Lieferbar als Ama*zon P*rime - sollte also spätestens samstags da sein. Und außerdem gab's auch noch Edelweiß-Hosenträger und einen Seppelhut für den Herrn des Hauses *gg* - leider nur im Marketplace, aber ich habe einfach mal gehofft, dass auch die rechtzeitig kommen. Schließlich war es doch ein gutes Werk... die Unterstützung unserer Gastgeber, die Honorierung ihrer Vorbereitungen und Bemühungen *hüstel*... sowas muss doch belohnt werden, oder? ;-)

Ja, und so war es auch tatsächlich! Dirndl und Shirt kamen schon am Freitag, die Hosenträger und der Seppelhut dann samstags morgens. Jetzt wurde es ernst *grusel*... keine Ausreden mehr! ;-)

Da hingen also die zwei Dirndl an meinem Schrank. Auf dem Foto hatte mir Dirndl Nr.1 eigentlich besser gefallen, ebenso auch noch, als sie beide nebeneinander da am Schrank hingen. Aber wenn man sich dann selbst drin sieht, ist es wieder etwas ganz anderes *hüstel*... und da bekam dann das ursprüngliche Prio-2-Kleid eindeutig den Vorzug. Gut für mich, es war sogar das billigere der beiden. ;-)

Mein Freund war ebenfalls zufrieden *verwundert bin*... er ist eigentlich kein Freund von Kostümen und Verkleidungen, aber mit Shirt, Hosenträgern und Filzhut hat er sich richtig gut gefallen :-)

Leider waren wir dort dann die Einzigen, die bayrisch gekleidet waren - aber immerhin gab es ein großes Hallo, als wir reinkamen.Spielverderber! Spaßbremsen!

Jetzt muss ich mal sehen, wann ich das hübsche Kleid nochmal anziehen kann... vielleicht nächstes Jahr am Bayerischen Abend, oder vielleicht an Fastnacht - oder vielleicht nehme ich es auch mal mit, wenn wir wieder in den Bayerischen Wald oder ins Allgäu in Urlaub fahren. Auf jeden Fall hat es uns Spaß gemacht!