Alkohol - kein Thema mehr!

31.12.2013 um 09:21 Uhr

Und schon ist's wieder so weit!

Das alte Jahr neigt sich dem Ende entgegen. 

Ein Rückblick in Kürze: Trotz diverser Krankheiten war es ein gutes Jahr. Wenn das neue Jahr genauso wird UUUUUND wir dazu noch gesund bleiben, wäre es super! Schaun mer mal...

In diesem Sinne:

 

  

Wir lesen uns wieder im nächsten Jahr! :-)

 

29.12.2013 um 13:43 Uhr

Man soll die Fallen festen wie sie feiern...

... oder so ähnlich... ;-)

Weihnachten ist vorbei, es waren schöne besinnliche Tage, die - wie immer bei uns - ganz im Zeichen der Familie standen. Und das ist auch ok so - wer weiß, wie lange wir noch alle zusammen feiern können.

Gestern gab es dann aber auch noch ein ganz privates Fest bei uns: Wir waren gestern genau 20 Jahre zusammen! Und es könnte durchaus sein *räusper*, dass wir im kommenden Jahr das Ganze "amtlich" machen... nach 20 Jahren Probezeit könnte man sich ja doch mal trauen, oder nicht? ;-)

Ich glaube, 2014 wird ein gutes Jahr! :-)

 

24.12.2013 um 11:49 Uhr

Frohe Weihnachten - und kurzer Rückblick

Oh je, ich habe hier wirklich schon eine ganze Weile nichts mehr geschrieben *schäm*. Und das, obwohl es uns eigentlich gut ging und geht, wir gar keinen Weihnachtsstress haben und auch sonst alles ok ist. Trotzdem war immer irgendwas los... 

Wir haben den 50. Geburtstag von meinem Schwager gefeiert (haha, irgendwann kriegen wir euch alle! ;-) ), ebenso den 76. meriner Patin, mit ihr waren wir schön essen... und am vergangenen Sonntag schließlich den 85. von meiner Mama! Kompliment, wie fir sie noch ist! Auch wenn sie vor der versammelten Runde kundtat, dass dies wohl ihr letzter Geburtstag sei... *Kopfschüttel*

Mein Freund hat inzwischen seinen geänderten Arbeitsvertrag unterschrieben, der ihm zunächst noch Urlaub bis Februar und danach in einem Übergangsprogramm seine Freistellung bis zum Eintritt des Vorruhestandes zusagt. Jetzt hat er es also Schwarz auf Weiß: er braucht NIE MEHR arbeiten zu gehen *neid*.

Unser Programm für die Weihnachtstage sieht so aus wie jedes Jahr: Heute Abend sind wir gemeinsam mit meiner Mama bei der Schwiegermutter eingeladen, morgen bei meiner Schwägerin und unseren Patenkindern, und für übermorgen hat meine Mama ihre Schwestern und meine Schwiegermutter zum Mittagessen eingeladen, da sind wir natürlich auch mit dabei (und eingespannt *g*). Termine, Termine - aber das ist ok, es ist schließlich ein Familienfest!

Und auch hier wünsche ich allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und schöne Tage - egal ob allein oder im Kreis der Familie und Verwandtschaft. Habt eine wunderschöne Zeit! 

  

 

07.12.2013 um 12:43 Uhr

Weihnachtsstöckchen

Bei Nicci geklaut gefunden und mitgenommen - zwar schon etwas spät, aber egal - Stöckchen werden immer gerne genommen. :-)

1.) Magst Du Weihnachten?

Ja, sehr! Die Kerzen und Lichter, die Stimmung als solche - immer wieder gerne. Was ich nicht mag, ist der übertriebene Geschenkerummel!

2.) Kam in Deiner Familie das Christkind oder der Weihnachtsmann?

Hier im Westen kam und kommt  natürlich das Christkind! Früher kam es immer an Heiligabend zu uns und hat den Baum geschmückt und die Geschenke druntergelegt (in der Zeit war das Wohnzimmer strengste Sperrzone für uns Kinder). Und auch vorher war es manchmal in der Nacht schon da... dann haben wir am Morgen ein Engelshaar auf dem Flur gefunden oder eine kleine Süßigkeit *smile*. Wir hatten als Kinder immer wunderbare Weihnachten mit der ganzen Verwandtschaft.

Von unserem Patenkind stammt übrigens der Spruch "Meine Oma telefoniert jede Woche mit dem Christkind"... sie konnte daher alle Wünsche prompt weitergeben.  ;-)

3.) Schmückst Du zu Weihnachten Dein Haus?

Aaaaach, minimal vielleicht... unbedeutend... ein paar Kleinigkeiten. ;-)

Nein im Ernst: Ich liebe es! Ich mixe jedes Jahr Dekosachen, die ich schon ewig habe, mit Neuanschaffungen - dadurch sieht es jedes Mal gleich und doch anders aus. Ich freu mich immer schon darauf! Allerdings schmücke ich auch gerne zu Ostern... Frühling... Herbst/Halloween... :-))

4.) Backst Du gern Weihnachtskekse?

Nee! So gerne ich koche, so ungern backe ich Kuchen und/oder Plätzchen. Meine Mama backt aber immer ganze Massen und versorgt uns bestens. Und dieses Jahr will mein Freund, der ja krankheitsbedingt nicht mehr arbeiten gehen muss und jetzt viel Zeit hat, selbst auch mal backen. Zutaten hat er schon jede Menge gekauft, aber mehr ist noch nicht passiert. Wir werden sehen! ;-)

5.) Geschenkekauf? Am 24. noch alles besorgen oder Wochen vorher alles parat haben?

Ich brauche nur wenig, da bei uns nur unsere Patenkinder etwas bekommen. Als sie klein waren, haben sie beizeiten ihre Wunschzettel geschrieben und wir haben dann etwas davon besorgt... jetzt werden die Wünsche ganz detailliert und gezielt geäußert, so dass keine Fragen offen bleiben. So hat sich mein Patenkind letztes Jahr z.B. "eine Hängematte MIT STÄNDER" gewünscht - eine klare Ansage. :-)

6.) Lieblingsweihnachtsnascherei?

Backoblaten pur! Die liebe ich! Ansonsten Kokosmakronen und Ausgestochenes.

7.) Hast Du einen Weihnachtsbaum?

Dieses Jahr haben wir uns einen künstlichen Baum zugelegt. Wir waren zunächst skeptisch, aber als wir ihn dann ausgepackt und aufgestellt hatten, waren wir hellauf begeistert! Richtig schön sieht er aus. Und es muss jetzt nie mehr ein echter Baum für uns sterben...

8.) Lieblingsweihnachtslied und -film?

Nichts Spezielles. Allerdings ist die Weihnachtszeit die einzige Zeit, in der ich gerne mal Klassik höre, z.B. Barockmusik. Sowas wie die Feuerwerksmusik von Händel.

9.) Glühwein oder Eierpunsch?

Jagertee!

10.) Was wünschst Du Dir?

DaS ist schnell gesagt: Dass wir mit der ganzen Familie noch viele Jahre gemeinsam Weihnachten feiern können!

03.12.2013 um 16:51 Uhr

*heul*

Heute ist DER TAG! Heute ist DAS SPIEL! Das langersehnte Pokalspiel. Unser "kleiner" FC Saarbrücken (seines Zeichens Drittligist) empfängt heute Abend im Ludwigspark den übermächtigen (???) BVB. 

Noch träumen alle blau-schwarzen Herzen vom Weiterkommen... schließlich können wir ja durchaus ein Pokalschreck sein. An einem guten Tag. Und wenn die Dortmunder einen schlechten Tag haben...

Und was ist? Ich bin krank und kann nicht gucken gehen! Im Krankenschein in den Park zu gehen, das erschien mir doch nicht als empfehlenswert... schließlich ist die Hütte ausverkauft, da sind gewiss auch Kollegen von mir dabei. Muss nicht sein, jemanden von denen zu treffen.

Vor ca. 2 Stunden habe ich meine Karte verkauft. Wohlgemerkt zum normalen Kaufpreis... bei e*Bay hätte ich locker das Zehnfache dafür bekommen. Aber ein echter Fan macht keinen Reibach mit sowas, sondern lieber einem anderen Fan, der keine Karte ergattern konnte, eine Freude.

Jetzt ist also ein anderer froh, und ich sitze heute Abend daheim *grummel*. Und kriege ganz sicher "aufmunternde" SMS von meinem Freund... meinem Cousin... meiner Schwägerin und meinem Schwager, die alle alle gesund sind und das Spiel live gucken. Das Leben kann echt gemein sein! :-(

Immerhin gibt es S*ky! Uuuuund zumindest friere ich mir nicht den A... ab, sondern sitze im Warmen! Uuuuund ich stehe nicht vorher/hinterher ewig lange im Stau *selbst froh mach*

Alles doof! :-( 

 

01.12.2013 um 16:50 Uhr

Advent, Advent...

... und so krank, dass ich nicht wenigstens ein bisschen dekoriere, kann ich gar nicht sein! ;-)

Noch hat kein Kerzchen gebrannt... 

Unser Weihnachtskrippchen 

Engel-Auflauf! (Immerhin hört man ihren Gesang nicht!) ;-) 

Das hier mag ich sehr... ein wirklich uraltes Krippchen aus Pappe von meiner Urgroßmutter :-)

Und sowas darf natürlich auch nicht fehlen zur Weihnachtszeit! 

Dann gehen wir mal die Treppe runter... da siehts jetzt auch anders aus als zur Halloweenzeit! 

Der Weihnachtsmann hat wohl mal kurz seinen beladenen Schlitten hier geparkt! 

Mein Schneemann 

... und leuchten kann er auch! :-)

Weiter gehts in die Küche... 

Hier hat heute schon ein Kerzchen gebrannt! 

Den hab ich geschenkt bekommen: Ein Tee-Adventskalender :-) 

Und nochmal Weihnachtsstimmung - hier mal im Wald!