Alkohol - kein Thema mehr!

25.05.2013 um 19:07 Uhr

Alles neu macht der Mai!

Und uns hat er eine neue Vitrine gebracht!

  

Das hier war unsere alte Vitrine - und ich habe sie geliebt! Sie passte perfekt in die Flurecke und bot Platz für viele schöne Sammlerstücke. Mein Freund hatte sie damals, als wir zusammengezogen sind, mitgebracht (also vor knapp 20 Jahren *hüstel*), und bei ihm hatte sie vorher auch schon einige Zeit gestanden. So hatte sie allmählich ihre Jahre "auf dem Buckel", und das sah man ihr leider auch an: Die Glastüren hingen etwas schief und schlossen nicht mehr richtig, die Klappe hielt nur noch mit Klebeband an den Seiten... kurz gesagt, es wurde Zeit für eine neue!

Das erwies sich zunächst mal als gar nicht so einfach, weil ich doch ziemlich genaue Vorstellungen hatte: 5 Einlegeböden, die durch die Glastüren gut zu sehen sind, sollte sie haben, zusätzlich mindestens eine Schublade oder ein geschlossenes Fach. Und natürlich Beleuchtung. Und von den Maßen in etwa so sein wie die alte... ;-)

Aber schließlich wurden wir fündig, haben das auserwählte Teil bestellt - und beim Auspacken sah das erst mal so aus:

  

Hui... da war aber wirklich alles in Einzelteilen geliefert worden! Jede Menge Bretter, Leisten, Glasplatten und dazu gefühlte 500 Schrauben. Na denn los *seufz*...

Es hat uns einige Stunden gekostet, das Ding aufzubauen - und wir sind bei so etwas wirklich nicht ganz ungeschickt und haben das auch nicht zum ersten Mal gemacht. Aber wie sagt man so schön - gut Ding will Weile haben?

Irgendwann stand sie dann *freu*! Sah in echt noch besser aus als auf den Bildern und passte genau an den vorgesehenen Standort. :-)

Und das isse jetzt: :-))

Noch eine kleine Anmerkung am Rande: Nein, die alte haben wir nicht entsorgt, das hatte sie nach so vielen gemeinsamen Jahren doch nicht verdient! Sie steht jetzt als Regal in der Garage *smile*. Nur die Glastüren waren nicht mehr zu retten... aber es geht auch ohne. ;-)

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenSuzie schreibt am 25.05.2013 um 19:53 Uhr:So wie ich das auf den Bildern erkenne kann,macht sie die Ecke etwas heller.Sieht jedenfalls gut aus und ich weiß wie schwierig es ist,Wunsch und Wirklichkeit in Bezug auf Vitrinen zusammen zuführen.
  2. zitierenaloneone schreibt am 25.05.2013 um 20:38 Uhr:@Suzie: Da sagst du was - Wunsch und Wirklichkeit *g*! Aber ich hab lange gesucht, und dann hat das Ergebnis auch gestimmt. Gott sei Dank - wir hätten sie schließlich schlecht wieder auseinanderbauen und zurückschicken können.

    Was die Helligkeit angeht, da ist sie eher etwas dunkler als die alte, aber es passt schon! :-)

    Hast du denn auch kürzlich eine "Vitrinen-Aktion" gestartet? :-)
  3. zitierenSuzie schreibt am 25.05.2013 um 21:02 Uhr:Ich hab fast über ein Jahr gesucht,auch kompromissbereit,was die Farbe angeht.Bis ich Anfang des Jahres auf eine Vitrine gestoßen bin und nur wegen dem Preis etwas unsicher war.Jetzt steht sie in der Wohnung,leider kann ich kein Bild posten,aber sie ist weiß,2 Meter hoch,ca 80 cm breit und die Flügeltüren sind so mit Glasscheiben gekachelt,innen ist sie grau und ansonsten nennt sich das Poloniaholz(?).Mir ging es auch um eine Menge Stauraum und den hat sie definitiv.
  4. zitierenaloneone schreibt am 25.05.2013 um 21:51 Uhr:Cool,klingt gut! Warum kannst du denn kein Bild posten? Ich würde sie gerne mal sehen.*liebguck*

    Weiß als Farbe war bei uns eine der Voraussetzungen - weil die anderen Flurmöbel auch weiß sind. Und Stauraum - davon hat man ja eh immer zuwenig. ;-)
  5. zitierenSuzie schreibt am 25.05.2013 um 22:08 Uhr:Ich habe schon lange keine Bilder mehr hochgeladen und stell mich mal wieder ziemlich blöd an im Moment,aber es gibt eine Webseite,da kann man das Teil sehen,ich hoffe sie ist noch im Sortiment drin www.butlers.de PROUD MARY Vitrine weiß
  6. zitierenaloneone schreibt am 26.05.2013 um 15:15 Uhr:Oh ja, die sieht sehr gut aus!Gefällt mir... Beleuchtung hat sie allerdings nicht, oder steht davon nur nichts in der Beschreibung?

    Wurde die auch komplett zerlegt geliefert? :-)
  7. zitierenSuzie schreibt am 26.05.2013 um 16:42 Uhr:Beleuchtung wollt ich nicht und alle Böden sind aus Holz,das wär schwierig umzusetzen.Ja,war komplett zerlegt,aber das Material ist sehr leicht,sieht man dem Teil so nicht an und ich hab das alleine zusammengebaut.War auch nicht schwierig,da hatte ich schon andere Sache,wo mir die Haare zu Berge standen ;)
  8. zitierenNeosWelt schreibt am 27.05.2013 um 12:15 Uhr:...seh ich da Hummelfiguren? :o)
  9. zitierenaloneone schreibt am 27.05.2013 um 12:57 Uhr:@Suzie: Schwierig war unsere auch nicht zusammenzubauen, nur sehr aufwendig. Muss man halt schön aufpassen und sich konzentrieren. Aber ein paar Schrauben weniger hätten auch gereicht. ;-)

    @Neo: Nein, das sind keine Hummelfiguren. Was du da siehst, sind Sets, die Märklin gemeinsam mit Steiff ab und zu auflegt: Immer eine Lok oder ein Waggon mit einem kleinen Steiff-Bären, passend gekleidet als Lokführer, Heizer, Rangiermeister... :-)

    Sammelst du Hummelfiguren? :-)

  10. zitierenHedera schreibt am 27.05.2013 um 14:10 Uhr:Butlers! Ich liebe Butlers, ich liebäugel auch mit einem Regalschrank (aber ohne Türen, nur ein Regal mit Schubladen und offenen Fächern. Aber eigentlich wollte ich nur sagen: schick!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  11. zitierenNeosWelt schreibt am 27.05.2013 um 20:19 Uhr:neee, ich sammel keine Hummelfiguren. Auf'm ersten Bild, das unterste freie Regal, da ist doch keine Lok *grübel*
  12. zitierenaloneone schreibt am 27.05.2013 um 20:44 Uhr:@Hedera: Meine Vitrine ist aber keine von Butlers... ;-)

    @Neo: Meinst du auf dem obersten Bild das Fach über den zwei Schubladen? Das sind lauter kleine Porzellantiere, weiß mit gold. Pinguine, Enten, Kätzchen *hüstel* - manche Leute würden auch "Kitsch" dazu sagen. Aber wir mögen sowas. ;-)

  13. zitierenNeosWelt schreibt am 28.05.2013 um 20:58 Uhr::o) .... hauptsache es gefällt demjenigen, der es hat ;-)
  14. zitierenRabenmutter schreibt am 10.07.2013 um 13:20 Uhr:Sieht sehr schön aus! Und passt da super hin :-)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.