das rockt

17.02.2007 um 15:41 Uhr

Hausarbeit über Lost. Um mir mal Dinge einfacher zu machen.

von: BadTaste   Kategorie: Kulturindustrie

 

Swan 

 

<object width="425" height="350"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/EYJf5rZQgb0"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/EYJf5rZQgb0" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed></object>

 

SriLanka

<object width="425" height="350"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/_PPCCcXarkc"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/_PPCCcXarkc" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed></object>

Norway

 

<object width="425" height="350"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/ntRCiwmiFQQ"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/ntRCiwmiFQQ" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350"></embed></object>

01.02.2007 um 21:23 Uhr

Lehrergehälter

von: BadTaste   Kategorie: Auch das noch...

Heute mal wieder ein Tiefschlag. Ein Kommilitone meinte, mir mitteilen zu müssen, dass laut neuer Verordnungen neue Lehrer nur 1400 netto verdienen. Hm, warum studier ich überhaupt? Hätte doch mit 16 besser dann ne Lehre als Dachdecker machen können. Wäre mehr rausgesprungen und ich hätte auch schon 10 Jahre verdient, 10 Jahre länger in Rentenkasse eingezahlt, in 10 Jahren vielleicht meinen Meister gemacht und ein eigenes Unternehmen...

 

Stimmt das? -> Nachprüfen! 

30.01.2007 um 21:48 Uhr

Boykott+Klausuren

von: BadTaste   Kategorie: Uni-kram

So, ich hab die Klausuren hinter mir, beide sind sogar erstaunlich gut gelaufen, besonders die Literaturklausur zum Thema Renaissance machte mir angst. Aber vorbei! Vorbei der Scheiß. Jetzt steht nur noch ein Kolloquium, eine Hausarbeit, ein Projekt und ein Praktikum an. Vor allem das Projekt nervt mich schon, wenn ich dran denke... Das schlimme ist: es bereitet das Praktikum vor, mus also in 2 Wochen fertig sein. Shit...

 

Ein anderes Thema: Studiengebühren. In Dortmund boykottiert die Studierendenschaft diese. Naja, die zumindest, die Lust drauf haben, sich evtl die 500 Euro zu sparen. Ich also auch. Dazu zahlt man seine 500 Euro auf ein Boykottkonto und wenn 5000 Leute mitmachen, kann die Uni Dortmund ja nicht einfach dieses Viertel aller Immatrikulierten ausschließen. Wenn weniger mitmachen, dann wird das ganze ebgeblasen, die Uni bekommt das Geld, wir sind ärmer - so der Plan. Wenn ich nur 500 Euro überhaupt hätte. Ich bin so arm, ich kann ja nciht mal am Boykott teilnehmen!

Ohje, ich brauch Geld. Vielleicht ja Umzugshelfer? Hab da ne Annonce an der Uni gesehen. Bewerben!

25.01.2007 um 20:34 Uhr

Nomen est omen?

Gettin' shitty in Dortmund city!

24.01.2007 um 21:13 Uhr

GEZ

Dingeling die GEZ war da. 

 

Gerade eben war noch einer von dem Laden hier. Zum wiederholten Male, ich hab ihn im Hausflur gesehen, wie er den armen NAchbarn auf frischer Tat erwischte und bin schnell hoch gerannt. Radio aus, Mitbewohner gewarnt und schön Kaffee getrunken mit den beiden. Da klingelte es, aber... wir haben ihn klingeln lassen. Vor 2 Wochen war er schon mal hier:  

Als ich von der Uni kam stand der Typ wohl schon draußen auf der Straße. Denn aus dem Augenwinkeln sah ich noch, dass da jemand seinen Fuß in die Tür gesetzt hatte. Der schrieb aber erst noch fleißig Namen am Türschild ab, bevor er hineinging. Zeit für mich, meine Mitbewohner zu warnen, die Musik abzustellen. Dann war er schon da und nervte. Weil wir nix haben :-P drohte er uns mit Konsequenzen, das sei schließlich eine Ordnungswidrigkeit. Jaja, Falschparken auch. Verpetz mich doch bei der Polizei..

 Vor ungefähr nem halben Jahr war schon mal ein "Meinungsforscher"hier. Fragte nach meinem Lieblingsradiosender, ob ich ein Radio habe, ein TV... Zum Schein war die erste Frage dann nach Rauchverhalten. Naja, der wollte zu allererst auch noch meinen Namen wissen. Da das für ne Umfrage mehr als merkwürdig ist, hab ich dann immer schön "nein" gesagt.

Gestapomethoden! Oder besser Gezta...

23.01.2007 um 21:53 Uhr

Uni mal wieder

von: BadTaste   Kategorie: Uni-kram

Muss mich jetzt mal echt sputen noch ne Hausarbeit zu schreiben und abzuliefern. Ich brauch nämlich genau DEN Schein für die Anmeldung zum scheiß Staatsexamen. Auch wenn das noch in weiter Ferne liegt.

Meine Güte... die Uni nervt zur Zeit so dermaßen und nächste Woche ist auch noch Klausurenwoche.... Fuck! 

10.01.2007 um 16:46 Uhr

Backlash

von: BadTaste   Kategorie: Uni-kram   Stichwörter: Backlash, 68er, Neocons, Becker, Uni, Dortmund, TU

Stimmung: mies

Olá Genossen,

 

Es scheint hart auf hart zu kommen, denn das Rektorat - wohl nicht nur das der Uni Dortmund - scheint die Gunst der Stunde nutzen zu wollen und weiter Maßnahmen gegen eine Freie Universität zu ergreifen. Zunächst kam ja der Beschluss über Studiengebühren für Langzeitstudenten, meiner Meinung nach gerechtfertigterweise, wenn auch nicht ganz sozial ausgeglichen für z.B. junge Eltern. Ich setze diesen Punkt aber als Anfangspunkt, da mir scheint, dass mit Einführung dieser Gebühren Uni-Leitung und Politik erkannt haben, dass von Studentenseite keinerlei nennenswerte Gegenwehr zu erwarrten ist.

Mit dem Sieg der CDU nach den Landtagswahlen kamen dann die Studiengebühren in NRW, wieder keine nennenswerte Gegenwehr, auch dank der cleveren Taktik der Uniführung, so fanden die wichtigen Senatsbeschlüsse in den Semesterferien statt...

Und jetzt verlangt Rektor Becker, dass sich die Uni Dortmund in eine TU umstrukturiert. Man nennt das jetzt Schärfung des Profils. Becker sollte einsehen, dass die Uni Dortmund nur Mittelmaß ist. Wenn er die Uni voranbringen will, sollte er lieber auf mehr Evaluation in der Lehre und Forschung setzen und den Profs mehr auf die Finger schauen. Aber zu glauben, dass durch pure Umbenennung "aus Scheiße Gold" wird... Vielleicht will er sich ein Denkmal setzen. Es gehört mehr dazu, zur Elite zu werden. Einfach die Mehrheit der Studierenden, die nun mal in den Geisteswissenschaften sind, beiseite zu lassen, ist nicht nur arrogant, sondern undemokratisch. Es ärgert mich mitansehen zu müssen, dass mal wieder die Gesellschaftswissenschaften als das nicht gewollte Stiefkind angesehen werden, sozusagen als "verlängerter Wurmfortsatz".

Die Gesellschaftswissenschaften bringen halt keinen Profit, mit geistigen Qualitäten wirbt man auch keine Drittmittel. So lassen sie sich in keiner Bilanz verwerten und scheinen nur zu kosten. Welch eine kurzsichtige Beurteilung. Gerade die Lehrerbildung ist eine Investition in die Zukunkt, aber leider zählt wohl nun auch in der Bildung wohl nur noch das kurzfristige Gewinnstreben, und da kommt eine Lehrerausbildung nun mal nicht mit. Genau die gleichen Fehler, die in der Wirtschaft gemacht wurden, sollen nun noch mal gemacht werden? 

 Aber ist Gegenwehr zu erwarten? Becker setzt wohl wieder darauf, dass die Studis gefrustet genug sind und alles hinnehmen werden. Vorsichtshalber findet diese Diskussion möglichst ohne Öffentlichkeit statt. So findet am 11.1.07 im Hörsaalgeb. II, HS1 eine "hochschulöffentliche" Diskussion statt, zu der nur keine Studenten geladen wurden, sondern nur Dozenten. Die Info ist wohl doch durchgesackert.

Mal gucken, ob sich die Geisteswissenschafte einfach so abwirtschaften lassen werden. Geplant ist das zwar noch nicht, ich sage noch nicht, denn das wird kommen. Wahrscheinlich bekommen sie eine Bestandsgarntie bis 2015 und dann wird neu verhandelt, oder so ähnlich. Diese Tricks kennt man ja mittlerweile, siehe Hochschulfreiheitsgesetz und Finanzierung der Hochschulen... Auch im Gespräch: Die Lehrerbildung vermittele nur noch Kernwissen, streng reguliert mit festen Inhalten. So wirds enden... Der Traum aller Gegner derer, die sich von Reformen der 68er angepisst gefühlt haben wird wahr. Der totale Backlash ist das. Alle erkämpften Freiheiten werden zurückgeschraubt, ja viel mehr noch, man nähert sich da etwas Neuem an: Selbst die Prä-68-Spießer haben Bildung noch nicht derartig als kommerzielles Gut verstanden. 

 

The good times, they are over... 

04.01.2007 um 22:22 Uhr

Frohes Neues...

von: BadTaste   Stichwörter: Geld, Studium, Freizeit

Musik: www.eldoradio.de/webradio

2007 schon. Eieiei. Vor 6 Jahren hab ich Abi gemacht. Wie die Zeit verrinnt!

Dabei ist dieses Jahr wie alle anderen Jahre zuvor, irgendwie. Langweiliger Start ins neue Jahr hier in Dortmund. Krank bin ich nämlich. Wird ZEit gesund zu werden und mein LEben aufzupimpen? Ich muss mal raus hier. Semesterfereien wären ein willkommener Anlass dazu. Geld müsste dazu erst her. Aber das kommt natürlich nciht von selbst. Und ein Job in den Semesterferien würde eben mein Ziel, in den Semesterferien herumzuziehen, untergraben. Das Museum, wo ich mich bewarb bleibt ne Antwort schuldig. Mal melden. Ansonsten, wo kann ich ncoh Geld verdienen? Nebenbei, ohne meine Seele zu verkaufen? Grrr. Nervig.

18.12.2006 um 18:47 Uhr

Der Abschiss...

von: BadTaste   Kategorie: Uni-kram

Da hat mir die Tante vom Staatlichen Prüfungsamt wohl nen Strich durch die Rechnung gemacht.

"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben," sagte sie süffisant.

 

Ein Jahr Verdienstausfall für mich + 1000 Euro Studiengebühren. Danke!

16.12.2006 um 21:50 Uhr

test

spielerei...

aber alles gar nciht so einfach... wie verdammt kann ich hier ein video embedden?